Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 14.05.2020 10:35

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 45

Palme aus Samen gezogen, aber welche? :-)

Hallo, wir haben uns letztes Jahr Samen von Palmen bei der örtlichen Gärtnerei abgemacht, aber ich weiß nicht mehr, welche Palme es war. Könnt ihr mir evtl helfen? Noch sind die Palmen sehr klein.

Vielen lieben Dank.

Screenshot_20200514-112830-2.png

Screenshot_20200514-112825-2.png

Beitrag geändert von struppi (14.05.2020 10:37)

Offline

#2 16.05.2020 23:06

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 89

Re: Palme aus Samen gezogen, aber welche? :-)

Schwer zu sagen bei Jungpflanzen. Sinnvoller wäre es  zu wissen, wie die Samen aussahen. Such mal im Internet nach Bildern von Samen der Art Phoenix canariensis. Das wäre mein Tipp angesichts der Tatsache, das die Samen aus einer Gärtnerei stammen. Die kanarische Dattelpalme ist eine der beliebtesten Zierpflanzen in Gärtnereien und ich habe so um die 35 Jungpflanzen, die im Prinzip so aussehen wie auf Deinem Bild. In dem Fall wäre es eine gefiederte Palmenart. Aber das muss nicht sein. Eine andere sehr beliebte Art in Gartencentern wäre die chinesische Hanfpalme (trachycarpus fortunei), die uner den "winterfestesten" Palmen zählt und deswegen sehr beliebt sind hier.

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB