Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 09.05.2020 13:53

Voodoo
Neues Mitglied
Registriert: 09.05.2020
Beiträge: 2

Hanfpalme Trachycarpus Fortunei - Wedel hänngen

Hallo zusammen,

erstmals vielen Dank für die Aufnahme in diesem Forum.

Seit letztemJahr (September 19) bin ich ein großer Palemfan cool

Habe mir auch gleich zum Start unter anderem eine große Hanfpalme "Trachycarpus Fortunei" gekauft (Stammhöhe ca. 160cm). Diese macht mir aktuell am meisten Sorge, da die Wedel hängen. Auch junge Wedel knicken schon ein. In der Mitte kommen aber saftige grüne nach.

Zur Palme:
- September 2019 ausgeplanzt
- direkt vom Händler gekauft (war angeblich 2019 noch im Ursprungsland)
- sollte ca. 15 Jahre alt sein
- beim Auspflanzen wurde die Erde mit Sand durchmischt
- Palme steht mitten auf dem Rasen
- Einzelne Wedel sind geknickt oder sogar gespalten

Meine Fragen:
1. Hängen die Wedel weil diese sich erst an unser Klima gewöhnen müssen (sollte ca. 1-2 Jahre dauern)?

2. Wieso hängen die jungen Wedel ebenfalls? Wieso sind die Wedel zum Teil gespalten?

3. Habe ich ggf. Staunässe? Da ich meinen Rasen oft gieße? Wasser stammt aus dem Brunnen. Wenn ich den Rasen gieße versuche ich um die Palme herum nicht zu gießen (50cm Abstand zum Stamm)

4. Habe gestern mal die Palme mit einem Palmendünger gedüngt. Sollte ich auch mal Wurzel - Turbo versuchen?

5. Der Händler sagte mir ich soll die Wedel erst abschneiden wenn diese braun sind, was meint ihr? Ab wann soll ich die schneiden, denke so zerfetzt wie diese zum Teil sind die nur noch Ballast oder?

6. Sollte man die braunen Spitzen an den Wedeln wegschneiden? Habe gehört das soll gut sein?

Anbei Bilder
uvnt26b5.jpg
mh6rpwci.jpg
22ukgl6w.jpg
qeepxqx4.jpg
bwddyzbs.jpg
7pambqfl.jpg


Was sagt ihr zu dieser Palme? Hat den Winter auch nicht so gut überstanden  cry
Sollte ich die Blätter kürzen oder abschneiden?
3ofm37kg.jpg


Vielen Dank  smile

Offline

#2 11.05.2020 08:29

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.604

Re: Hanfpalme Trachycarpus Fortunei - Wedel hänngen

Servus !

Da sie erst im September ( ! ) ausgepflanzt wurde ,was nicht so gut ist,( besser wäre im Frühjahr auspflanzen ).

Bei Frühjahrspflanzung hat die Palme bis zum nächsten Winter viel Zeit um gut anzuwachsen!    wink

Die Wedel erst abschneiden wenn sie vollkommen Braun sind (  die Palme zieht aus ihnen Kraftreserven  ) .    yikes

Die Trachys mögen viel Wasser !

......und , da der Neutrieb ( die "Speere" schön Grün ) aussehen , wird wohl am ende des Sommers alles wieder besser aussehen.

Die Schäden sind wohl durch die " späte Herbstpflanzung " und eventuell Sonnenbrand entstanden.   wink

......................oder gab es bei dir starke Fröste unter minus 10° C ????? roll                   smile


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 11.05.2020 08:42

Voodoo
Neues Mitglied
Registriert: 09.05.2020
Beiträge: 2

Re: Hanfpalme Trachycarpus Fortunei - Wedel hänngen

Hi Palemhain_z,

Danke für die Antwort. Laut Händler sollte ich sie noch auspflanzen, war in der letzten August oder der ersten Septemberwoche.

-10 Gard hatten wir eigentlich gar nicht dieses Jahr. Als der Wetterbericht -5 ansagte, habe ich die Blätter zusammen gebunden und denn Stamm eingepackt.

Mir wurde gesagt 10 Liter pro Woche wenn es nicht regnet. Stimmt die Aussage soweit?

Sollte ich Weidenwasser oder ein Wurzeldünger benutzen?

Viele Grüße

Offline

#4 30.07.2020 13:45

stevek
Junior-Mitglied
Registriert: 22.06.2020
Beiträge: 4

Re: Hanfpalme Trachycarpus Fortunei - Wedel hänngen

Hallo Voodoo,

danke für Deinen Beitrag. Meine Trachy sieht genau gleich aus. Hast Du sie auch bei [Admin: bitte nenne keine Konkurenten cry ] gekauft?
Ich habe schon Einiges probiert: Weidenwasser, Hornspäne, viel Wasser. Nix hat geholfen. Die Wedel hängen herab und sind sehr hellgrün.
Andere Trachys in der Nachbarschaft haben extrem feste, dunkelgrüne Wedel. Hast Du noch einen Rat?

Lg Steve

Offline

#5 31.07.2020 07:48

flow
Senior-Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 1.050

Re: Hanfpalme Trachycarpus Fortunei - Wedel hänngen

Hallo Voodoo

Zuallererst: keine Panik, die wird schon. In der Grösse können die schon zwei, drei Jahre brauchen, um richtig anzuwachsen. Vorher macht es meiner Meinung nach wenig Sinn, grossartig einzugreifen.

Eine genaue Anzahl Liter fürs Giessen zu geben, finde ich wenig sinnvoll. Aber während der Saison gilt bei Trachy: Viel hilft viel. Es ist noch keine T. fortunei "ertrunken". Weidenwasser halte ich aber für überflüssig.

Für die schlappen Wedel würde ich dir zu einem kaliumbetonten Dünger raten. Kalium erhöht die Zellfestigkeit, was auch für die Winterhärte förderlich ist. Gute Erfahrung habe ich da mit einem Baum- Strauch- und Heckendünger einer Firma, die mit N beginnt und ein N-P-K-Verhältnis von 7-3-10 hat, gemacht. Bei ausgepflanzten Palmen nehme ich immer organischen Dünger.
Die alten Wedel werden nicht mehr schön, aber die Palme zieht daraus noch Nährstoffe. Also erst abschneiden, wenn sie braun sind.

Bei der kleinen Washingtonia wird es so oder so ab -5 Grad zu Schäden kommen, auch wenn es ihr sonst gut geht. Das ist normal.

LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB