Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 15.05.2022 19:43

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 450

Blühende Trachycarpus fortunei düngen?

7 Jahre nach der Pflanzung blüht meine Trachycarpus fortunei das 1. Mal. Soll ich sie nun düngen? Ich möchte, dass sie sehr langsam wächst, irgendwann ist ein Winterschutz nicht mehr möglich und ein kalter Winter kommt irgendwann bestimmt. In den ersten 3 Jahren habe ich gedüngt, danach nicht mehr.

mini_trachycarpus-fortunei-blueht_0002.jpg

mini_trachycarpus-fortunei-blueht_0006.jpg

mini_trachycarpus-fortunei-blueht_0008.jpg

mini_trachycarpus-fortunei-blueht_0017.jpg


Zone tF

Offline

#2 15.05.2022 22:16

PeterW
Mitglied
Registriert: 18.07.2019
Beiträge: 34

Re: Blühende Trachycarpus fortunei düngen?

Hallo Salzburger,
Ein Bild der Blüte hätte gereicht, wichtiger für die Beurteilung wäre
ein Bild von der ganzen Palme nach 7 Jahren.
Pauschal würde ich eine Düngung nicht in Betracht ziehen.
Berliner Grüße
Peter

Offline

#3 16.05.2022 18:50

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.959

Re: Blühende Trachycarpus fortunei düngen?

Servus !

Wenn sie Blüht geht es ihr Gut !

Etwas Düngen , aber auch nicht Zufiel !    wink


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#4 16.05.2022 20:22

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 450

Re: Blühende Trachycarpus fortunei düngen?

Hallo ihr beiden!

Ich hoffe auch, dass es meiner Fortunei gut geht, aber manche behaupten, dass Blüte nicht zwingend bedeutet, dass es ihr gut geht. In meiner Gegend am Rande des hochalpinen Raums, ist alles etwas anders. Obwohl manche versuchen es hier sogar mit Weinbau.

Also lieber würde ich nicht düngen, die Palme soll möglichst langsam wachsen. Die Blüte soll ja viel Kraft kosten und manche meinen, dass man deswegen die Blüten wegschneiden soll. Habe was ähnliches zum Kolbenfaden gelesen und die Blüten nicht abgezwickt, der leidet bis heute darunter, glaube aber auch nicht, dass er eingeht.

Meine Palme ist ca. 2,5m hoch und hat viele abgeknickte Blätter (nicht ganze abgeknickte Wedel). Das kommt vom Starkregen / Sturm und vom Verpacken im Winter. Im großen und ganzen sieht die Trachy aber IMHO ok aus.

Die Fotos habe ich gezeigt, damit Spezialisten sagen können, ob da männliche und weibliche Blüten dabei sind. Es gibt grüne und gelbe Blüten. Gibt es eine Chance, dass Insekten die Blüten bestäuben. Ich mähe schon die Wiese nicht, damit Insekten kommen. Bienen und Schmetterlinge sah ich letzten Herbst eine ganze Menge als der Efeu blühte, aber heuer sehe ich kaum Insekten. Selber bestäuben traue ich mir nicht zu.

Fotos sind zur Zeit ein Problem, da muss ich mir was ausleihen, habe nur ein Telezoom.

LG Horst

Beitrag geändert von Salzburger (16.05.2022 20:23)


Zone tF

Offline

#5 17.05.2022 18:18

PeterW
Mitglied
Registriert: 18.07.2019
Beiträge: 34

Re: Blühende Trachycarpus fortunei düngen?

Wenn du Bedenken wegen der Blüte hast, dann mach sie weg.
Ich habe da aber wirklich keine Erfahrungen.
Warum aber  dann noch den Aufwand zwecks Bestäubung?
Das würde wenn überhaupt, noch
mehr Energie kosten.

Gruß Peter

Offline

#6 17.05.2022 21:32

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 450

Re: Blühende Trachycarpus fortunei düngen?

Hallo Peter,

Ich will die Blüte ja nicht wegmachen. Tendenziell aber nicht düngen, außer das ist unbedingt zu empfehlen. Im Zweifel aber lieber düngen und die Blüte behalten. So eine Palmenblüte hier in den Alpen ist sicher eine Rarität.

Letztlich würde ich auch gerne Früchte bekommen, wenn möglich, und sie kosten, daher die Frage nach der Bestäubung.

LG Horst


Zone tF

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB