Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 04.07.2021 17:11

alen430
Neues Mitglied
Registriert: 03.07.2021
Beiträge: 2

Ist meine Trachycarpus Fortunei krank?

Guten Abend liebe Damen und Herren, habe folgendes Problem:
Habe zwei Trachycarpus Fortunei Palmen Anfang April gekauft. Beim Kauf sahen beide noch gleich aus. Leider ist eine Palme schon fast komplett "ausgetrocknet/krank"? Die Wedel sind sehr trocken und Gelb, hängen runter und die neuen Wedel die rauswachsen kommen schon ausgetrocknet raus.. Ich habe die Palme jetzt mal umgetopft in einen größeren Topf weil ich dachte evt. sind die Wurzeln zu groß. Hat leider nichts gebracht.. Habe dazu noch eine untere Schicht ik Topf mit Drainagekügelchen gelegt, davor waren keine drinnen. Die zweite Palme hingegen sieht Top aus. Sie stehen an einem überdachten Balkon, beide werden gleich gegossen, gleich gedüngt, bekommen gleich viel Sonne, Wedel werden ab und zu mit Wasser besprüht und gegossen wird mit destilliertem Wasser - also kann es wohl nicht an mir bzw. der Pflege liegen? Anbei noch paar Bilder: (die letzten zwei Bilder sind die von der "guten" Palme.

https://ibb.co/nM7yDCj
https://ibb.co/rFV79kK
https://ibb.co/h8hWbWP
https://ibb.co/1QRGchD
https://ibb.co/CQrBXfF
https://ibb.co/zVHHCMb

Offline

#2 05.07.2021 12:10

PeterW
Mitglied
Registriert: 18.07.2019
Beiträge: 24

Re: Ist meine Trachycarpus Fortunei krank?

Das ist eigenartig,
Ich vermute bei der schwächelnden einen wurzelschaden.
Was ich allerdings noch problematischer finde, du schreibst
das du mit destilliertem Wasser gießt.
Dadurch entziehst du den Wurzeln die notwendigen Nährstoffe
und es treten Mangelerscheinungen auf.
Eventuell hat die eine das besser verkraftet.

Offline

#3 05.07.2021 18:50

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.890

Re: Ist meine Trachycarpus Fortunei krank?

Servus !

Die Wedel müssen nicht besprüht werden .


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#4 05.07.2021 22:22

alen430
Neues Mitglied
Registriert: 03.07.2021
Beiträge: 2

Re: Ist meine Trachycarpus Fortunei krank?

PeterW schrieb:

Das ist eigenartig,
Ich vermute bei der schwächelnden einen wurzelschaden.
Was ich allerdings noch problematischer finde, du schreibst
das du mit destilliertem Wasser gießt.
Dadurch entziehst du den Wurzeln die notwendigen Nährstoffe
und es treten Mangelerscheinungen auf.
Eventuell hat die eine das besser verkraftet.

Ich habe gelesen dass Leitunswasser zu kalkhaltig sei. Für Regenwasser habe ich leider keine Möglichkeit, abzufüllen..

Offline

#5 06.07.2021 07:03

flow
Senior-Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 1.095

Re: Ist meine Trachycarpus Fortunei krank?

Mach dir mal keine Sorgen wegen dem Leitungswasser, das wird häufig übertrieben. Destilliertes Wasser ist dagegen wirklich nicht gut.
Ansonsten kann man deiner Schilderung nichts Negatives entnehmen. Eventuell hatte die eine schon einen sich anbahnenden Wurzelschaden, als du sie gekauft hast.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB