Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 18.06.2021 09:40

Marcel 32
Neues Mitglied
Registriert: 18.06.2021
Beiträge: 1

Hanfpalmenwachstum stagniert nach dem Winter

Servus miteinander.

Ich hatte auf meiner Dachterrasse vor dem Winter noch insgesamt 5 Palmen stehen (eine Zwerg, 2 Hanfpalmen und 2 Wagneris). Trotz guter Schutzmaßnahmen sind mir 4 davon leider kaputt gegangen.  Das zeigte sich recht schnell, da ich die Speere leicht ziehen konnte.

Ich war echt froh, als ich nach einiger Zeit einen grünen neuen Speer aus der verbliebenen Hanfpalme austreiben sah. Dieser Wedel klappte jedoch direkt über dem Herz aus. Jetzt, nach einigen Wochen habe ich 2 weitere neue Speere und einen halb aufgeklappten Wedel, die zwar saftig grün sind, jedoch nicht mehr weiter zu wachsen scheinen.

Ich habe irgendwann mal in einem Forum etwas von zombie Wachstum gelesen, finde den Artikel aber leider nicht mehr und kann mich auch nicht mehr erinnern was damit gemeint war.

Ich habe zwar Bilder gemacht, jedoch check ich grad nicht, wie ich die hier hochladen kann. Ich versuche es nochmal mit den Bildern, aber kennt jemand das Phänomen und kann mir sagen ob die Palme jetzt auch hinüber ist?

Danke für Antworten,
LG,  Marcel.

Edit: habe zwar rausgefunden,  wie man Bilder hochlädt, die sind aber leider zu groß für dieses forum.

Beitrag geändert von Marcel 32 (18.06.2021 09:44)

Offline

#2 18.06.2021 10:49

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.854

Re: Hanfpalmenwachstum stagniert nach dem Winter

Servus !

Das nachdem mann den "Speer" ziehen konnte erstmal kleine "Minniwedel" erscheinen kommt vor.
Warscheinlich werden die nächsten langsam wieder mit "normaler" Größe erscheinen.
Nicht aufgeben.   wink


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 21.06.2021 14:21

Siebi71
Junior-Mitglied
Registriert: 21.06.2021
Beiträge: 8

Re: Hanfpalmenwachstum stagniert nach dem Winter

Hallo,

ein vergleichbares Phänomen beobachte ich nach dem harten Winter an unserer großen Palme (ausgepflanzt, 2,50 m) auch. Fast alle Wedel waren leider erfroren aber aus der Mitte kam etwas "Grünes" nach. Nun wächst es aber nicht richtig weiter. Auch bei uns hat sich der Wedel knapp über dem Austritt geöffnet. Es kommt auch noch einer aber irgendwie scheint es nicht recht weiter zu gehen. Eine weitere Palme sah deutlich schlechter aus - mit abgefaultem Speer. Doch hier ist schon deutlich mehr Aktivität zu sehen und neue Wedel und halb Abgefaulte (Stiele mit kurzen Blattresten) kommen relativ zügig saftig grün hervor. Es gibt also einen Vergleich.

Irgendeiner eine Idee, was wir der großen Palme Gutes tun können, damit auch sie sich wieder zum Guten wendet?

Gruß

Stefan

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB