Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 28.07.2019 09:31

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 84

Kanarische Palme und Drachenbaum trennen

Hallo. Wir haben eine kanarischen Palme und einen Drachenbaum (beide ca 1,50 m groß) in einem Topf. Wir hatten den Drachenbaumsamen einfach in den Topf der kanarischen Palme gesteckt und vergessen und haben ihn dann einfach immer zusammen umgetopft. Mittlerweile ist der Topf 40x40 cm und beide haben eine stattliche Größe. Kann man die beiden einfach noch trennen? Die Wurzeln sind ja nun total miteinander verflochten. Aber ich konnte natürlich die Wurzeln beschneiden und auseinanderfrickeln. Ich hab nur Angst, dass die kanarische Palme eingeht, der Drago ist ja eigentlich ziemlich unverwüstlich. Dankeschön.

Beitrag geändert von struppi (28.07.2019 09:32)

Offline

#2 29.07.2019 09:59

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 469

Re: Kanarische Palme und Drachenbaum trennen

Die Phoenix canariensis ist auch sehr Wurzelschnitt resistent. Sie schiebt sich immer wieder durch das starke Wurzelwachstum aus dem Topf. Damit ich nicht immer einen größeren Kübel nehmen muss, beschneide ich ihre Wurzeln großzügig, dass hat sie jetzt 30 Jahre immer gut überstanden.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#3 27.12.2019 13:11

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 84

Re: Kanarische Palme und Drachenbaum trennen

Ich wollte Antwort geben. Ich musste mit dem Fuchsschwanz die Wurzeln trennen. Aber beide Pflanzen haben es sehr gut überstanden.

Offline

#4 27.12.2019 20:38

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 465

Re: Kanarische Palme und Drachenbaum trennen

struppi schrieb:

Ich wollte Antwort geben. Ich musste mit dem Fuchsschwanz die Wurzeln trennen. Aber beide Pflanzen haben es sehr gut überstanden.

Ich habe auch an meiner, schon verschenkten Dattelpalme, bestimmt schon 3x rigorosen Wurzelschnitt betrieben.
Sie haben es nicht krumm genommen.
Gruß Uwe

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB