Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 01.10.2013 07:45

magellan
Junior-Mitglied
Registriert: 01.10.2013
Beiträge: 5

3er Gruppe Trachycarpus wagnerianus

Hallo.

Ich habe dieses Jahr bei uns in Österreich (Niederösterreich) 3 Stück Trachycarpus wagnerianus inn einer Gruppe ausgepflanzt.
Jetzt geht es um das Thema Winterschutz.
Ich denke ich werde sie mit Folie einwickeln wenn der Wetterdienst - 10 Grad ansagt.
Jetzt die Frage.
Soll ich jede einzeln in Folie einwickeln oder alle 3 auf einmal?
Die Stämme sind ca. 30-40 auseinander (siehe Foto).
Danke für eure Hilfe.
Tom der Palmen Neuling :-)
palmen.jpg

Offline

#2 01.10.2013 12:47

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: 3er Gruppe Trachycarpus wagnerianus

Hallo...

das sieht aber im Hintergrund nach einem Großprojekt aus  glasses !!!

Ich denke mit dem Schutz, dass ist so eine Geschmackssache. Je nachdem welchen Aufwand du betreiben willst. Ein Schutz um alle drei Trachys wird natürlich auf Dauer auch wegen der Höhe sehr aufwendig. Andererseits stehen sie so dicht beieinander, dass ein Einzelschutz sich auch etwas schwierig gestaltet, bei einem Abstand von 30-40cm aber auch noch möglich sein sollte.


Gruß

Thomas

Offline

#3 01.10.2013 18:25

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: 3er Gruppe Trachycarpus wagnerianus

Ich würde versuchen alle drei zu schützen. Eventuell könnte man dawischen noch einige Kübel
unterbringen. Die Luftzirkulation wäre auch günstiger, wenn in der Mitte ein Frostwächter o. ä.
aufgestellt werden würde.

VG
Thomas

Offline

#4 01.10.2013 19:03

magellan
Junior-Mitglied
Registriert: 01.10.2013
Beiträge: 5

Re: 3er Gruppe Trachycarpus wagnerianus

Danke für den Tip. Das mit den Kübeln hab ich nicht verstanden?
Was soll das bringen?

Offline

#5 01.10.2013 19:10

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: 3er Gruppe Trachycarpus wagnerianus

Naja, man könnte noch ein paar Kübelpflanzen mit unter den Verschlag (vorausgesetzt du hast vor einen um die Palmen zu bauen) nehmen, und "Kalthaus-artig" mit überwintern. Agaven z. B. die Frost vertragen, aber keine Nässe ... nur so ne Idee smile
Ansonsten reicht ja eine Wärmezufuhr (wie auch immer) ab -10/-12° C.

VG
Thomas

Offline

#6 17.12.2014 21:47

Taucher76
Mitglied
Registriert: 15.12.2014
Beiträge: 41

Re: 3er Gruppe Trachycarpus wagnerianus

Mich würde mal interessieren, was aus deinen Palmen geworden ist!?

danke


Seit 2004 ausgepflanzte T.fortunei und wagnerianus bis 200cm Stamm
Verschiedenste Agaven und Yuccas
Eine Jubaea, wird evtl 2015 ausgepflanzt
Musa basjoo,ensete vetricosum und maurelli
Gunnera seit 5 Jahren ausgepflanzt
Ein 200cm Stamm tetrapanax ausgepflanzt seit 3 Jahren
Auspflanzprojekte 2015:
Grosse +300cm Stamm fortunei
Kakteen
Evtl eine grosse Olive

Offline

Fußzeile des Forums