Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 14.01.2013 07:33

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Nipa fruticans

Hallo alle zusammen!

Ich habe im Internet Bilder einer Palme mit dem Namen Nipa fruticans gefunden, konnte jedoch keine Info darüber entdecken, ob es möglich ist, diese Palme auch in Zimmer- oder Kübelkultur zu pflegen. Sie scheint stammlos mit unterirdischen Ausläufern zu wachsen, was die Haltung im Topf wohl nicht möglich macht. Kennt jemand hier diese Palme und kann etwas Näheres dazu berichten. Das würde mich interessieren. Auf den Bildern im Netz sah sie sehr interessant aus.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#2 14.01.2013 10:45

Palme
Gast

Re: Nipa fruticans

guten morgen heike,
soweit ich weiss, wächst nipa fruticans nur in den feuchten tropen und dazu an flussläufen.wie du schon schriebst,ist sie tatsächlich stammlos und treibt unterirdische ausläufer.
ich glaube nicht das sie für die zimmerkultur geeignet ist.
aber ein versuch wäre es vielleicht wert.
vg christian

#3 14.01.2013 13:48

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Nipa fruticans

In der Tat eine hochinteressante Art, die aber einen sehr spezialisierten Standort bewohnt und volltropische Bedingungen und viel Licht braucht.

PPP Archiv

Wir haben die alle Jubeljahre mal.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#4 15.01.2013 06:57

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Nipa fruticans

Hallo Christian und Tobias,

ja, eine wirklich sehr schöne Palme, die aber leider wohl nichts für den "Hausgebrauch" ist. Da müsste man ihr schon so etwas wie ein Tropenhaus im Botanischen Garten bieten können. Tja, da begnüge ich mich dann lieber mit den Bildern im Internet.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

Fußzeile des Forums