Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 15.06.2014 13:36

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Christoph,
das ist ein Kunstwerk. Wahnsinn was die Natur alles hervorbringt.
Liebe Grüße
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#2 15.06.2014 13:13

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Schön bizarr - nicht wahr?

DSC07368_zps80761985.jpg

Christoph

Offline

#3 29.06.2013 17:27

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Christoph,

23 Arten? Wahnsinn! Wuchern die Dir denn nicht mit der Zeit allzu sehr?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#4 29.06.2013 12:15

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Bambusaustrieb 2013

Ich persönlich hatte es versäumt eine Bambussperre einzubauen ! Im Radius von über 10 Meter bis auf Nachbars Garage kamen die Sprossen raus !

Normal bin ich ein Gegner von Round Up , jedoch hätte ich hier in diesem Fall mit dem Minnibagger alles ausbuddeln müssen !

Eine einzige Aktion an der Mutterpflanze in 2012 mit Round UP und nun kommt nirgend wo mehr was raus !

LG

Claus

Offline

#5 29.06.2013 10:47

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Heike,

23 Sorten/Arten müssten es sein.

Sehr, sehr spät treibt aktuell Vivax aureocaulis.
Und bei den Temperaturen auch nur im Schneckentempo.
DSC03204_zps1a913a6e.jpg

Christoph

Offline

#6 06.06.2013 05:56

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Christoph,

wie viele Bambus-Sorten hast Du denn eigentlich in Deinem Garten?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#7 05.06.2013 07:17

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Heike,

Zunächst einmal hat jede Bambusart ihren eigenen genetisch festgelegten Austriebszeitpunkt, der ab einer bestimmten Wärmesumme in Gang gesetzt wird.
Das beginnt bei den ersten Arten Anfang April und endet bei den letzten Ende Juni.
Durch die witterungsbedingte Verzögerung in diesem Jahr, sind alle 2 - 3 Wochen zu spät dran.
Speziell bei uns kommt aber auch noch die Trockenheit dazu, wir hatten keine 30 Liter Regen im Mai, die Monate davor waren auch zu trocken.
Und trotz reichlich Sonne war es bis jetzt auch recht unterkühlt, der Bambus liebt es zum Austriebszeitpunkt aber eher feucht und warm.

Mal schauen, einige Sorten sitzen noch in den Startlöchern, insbesondere Phyllostachys vivax aureocaulis.

Gruß

Christoph

Offline

#8 05.06.2013 06:17

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Christoph,

woran liegt Deiner Meinung nach der späte und dürftige Austrieb bei Phyllostachis aureosulcata? Zu nass? Zu kalt? Scheint Deine anderen Arten ja nicht so sehr beeinträchtigt zu haben.

Liebe Grüße
Heike

Beitrag geändert von Hyophorbe (05.06.2013 06:18)


Liebe Grüße
Heike

Offline

#9 04.06.2013 18:41

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Austrieb Phyllostachys aureosulcata spectabilis - extrem spät dieses Jahr und auch sehr dürftig...

DSC03008_zpsb2fcbde6.jpg

Gruß

Christoph

Offline

#10 23.05.2013 06:53

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Christoph,

schön, dass Deine Bambus-Pflanzen sich von dem miesen Wetter nicht vom Austreiben abschrecken lassen!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#11 22.05.2013 11:01

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

...und weiter geht´s

Fargesia muriela
dsc02549w.jpg

Pyllostachys bisettii
dsc02790fu.jpg



Gruß

Christoph

Beitrag geändert von christoph (22.05.2013 11:02)

Offline

#12 07.05.2013 17:55

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo zusammen,

ja man merkt es gleich: Bambus-Fans unter sich (lach).

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#13 07.05.2013 14:57

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Christoph,

endlich ist es wieder so weit!
sonnenblume1.gif garten.gif sonnenblume1.gif

gruß Andi


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#14 07.05.2013 09:06

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo,

weils aktuell so schön ist - hier noch ein wenig Nachschub:

Fargesia robusta:


dsc02404t.jpg

dsc024101.jpg

dsc024041.jpg



dsc023932.jpg

und hier noch mal Sasa palmata nebulosa
dsc02374zf.jpg

Christoph

Offline

#15 07.05.2013 05:49

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Ludwig,

ich hoffe auch auf einen schönen und warmen Sommer. Im letzten Jahr haben wir keinen Abend lange auf der Terrasse gesessen (Ostseite), da es einfach abends zu kühl wurde. Ich kann mich auch nicht an eine einzige "tropische Nacht" im Sommer 2012 erinnern. Wäre schön, wenn es dieses Jahr mal wieder mit tollem Sommerwetter klappen würde.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#16 07.05.2013 05:33

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Christoph,
das sieht ja richtig exotisch aus. Bin auf Deine kommenden Fotos gespannt.
LG
Ludwig

Hallo Heike,
der Frühling hat es mir mehr als der Sommer angetan. Die Baumblüte und das frische Grün der gesamten Natur ist der eine Grund, das immerkehrende Wunder des Erwachens der Natur nach dem Winter und, daß soviel warme Tage vor einem liegen. Im August/ September verschwende ich schon einmal so manchen Gedanken an den kommenden Winter. Dennoch liebe ich den Sommer auch, denn da tanken wir glaube alle auf. Hoffentlich bewahrheitet sich mein Gefühl, einen schönen Sommer 2013 zu bekommen. Schöner Sommer bedeutet für mich, da wir in Mitteleuropa leben, durchaus auch mal wechselhaftes Wetter aber warm sollte es sein und vorallem nicht lang anhaltende Kaltluft (14 Tage/ 3 Wochen). Wie jedes Jahr werden wir es erst im Oktober wissen.
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#17 06.05.2013 08:01

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Christoph,

ich kann mich immer gar nicht entscheiden was schöner ist: Der Frühling, wenn alles austreibt und langsam grün wird (außerdem die schöne Obstbaumblüte) oder der Sommer, wenn endlich alles da ist. Du hast da wirklich wieder tolle Aufnahmen eingestellt. Danke.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#18 05.05.2013 17:38

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Indocalamus latifolius:
DSC02247-1_zps7dd4dcfe.jpg

Die Blätter werden bis zu 40 cm lang.

Christoph

Offline

#19 29.04.2013 19:44

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Frank,

Bei Phyllostachys reichen HDPE-Folien mit 70 cm bei 1,5 mm Stärke definitiv aus.
In der Regel gehen die nicht tiefer, als 30 bis 50 cm.
Bei z.B. Bashania fargessii sind tatsächlich 100 cm zu empfehlen.

Bei uns habe ich in den letzten 7 Jahren noch keine bösen Überraschungen erlebt.

Christoph

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#20 29.04.2013 19:28

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: Bambusaustrieb 2013

christoph schrieb:
Franker schrieb:

Und deine ausläufertreibenden Pflanzen?

Zum Nachbarn ja, auf unserer Seite nur da, wo notwendig, z.B. zur Terrasse.
Die Halme, die aus dem Rasen herauskommen, mähe ich einfach mit ab.

Christoph

Reicht das wirklich aus? Habe da die schönsten Horrorgeschichten gelesen! Habe Bambus im Garten und dachte es wäre eine Fargesia (horstbildend), es ist aber eine Phyllostachys (ausläufertreibend). Jetzt muss ich eine Rhizomsperre einsetzen und weiß nicht recht wie tief die sein muss. Manche schreiben 70cm, andere von mind. 100cm.

Gruß,
Frank


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#21 29.04.2013 19:21

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Franker schrieb:
christoph schrieb:

Hallo Franker,

Fargesia robusta macht keine Ausläufer, also ist auch keine Rhizomsperre notwendig.

Gruß

Christoph

Und deine ausläufertreibenden Pflanzen?

Zum Nachbarn ja, auf unserer Seite nur da, wo notwendig, z.B. zur Terrasse.
Die Halme, die aus dem Rasen herauskommen, mähe ich einfach mit ab.

Christoph

Offline

#22 29.04.2013 19:02

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Hier jetzt der wunderschöne, rote Austrieb von Sasa palmata nebulosa. (Palmwedelbambus)
Diese Art benötigt allerdings definitiv eine Rhizomsperre!!!

DSC02138_zps8a7ff293.jpg

Im Gegenlicht ist er ein Traum... hier die großen Blätter
DSC06216.jpg

Christoph

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#23 29.04.2013 19:02

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: Bambusaustrieb 2013

christoph schrieb:

Hallo Franker,

Fargesia robusta macht keine Ausläufer, also ist auch keine Rhizomsperre notwendig.

Gruß

Christoph

Und deine ausläufertreibenden Pflanzen?


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#24 29.04.2013 18:57

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Bambusaustrieb 2013

Hallo Franker,

Fargesia robusta macht keine Ausläufer, also ist auch keine Rhizomsperre notwendig.

Gruß

Christoph

Offline

#25 29.04.2013 18:40

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: Bambusaustrieb 2013

Hast du Rhizomsperren gesetzt und wenn ja, wie tief?


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

Fußzeile des Forums