Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 13.08.2013 10:46

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

ein interessanter Bericht


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#2 13.08.2013 11:03

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: ein interessanter Bericht

Toller Bericht:-).. Ich dünge meine Bananen mit Aspirin und mit NeoCitran:-)...


The Power of the Bananas

Offline

#3 13.08.2013 18:41

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: ein interessanter Bericht

Hallo Markus,

ist ja krass: Bananen haben mehr Gene als Menschen? Sehr interessant...

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#4 14.08.2013 16:49

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: ein interessanter Bericht


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#5 14.08.2013 19:16

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: ein interessanter Bericht

Danke Bumsti für den tollen Bericht.

Ich wisste garnicht das der fortbestand der Banane auf so eine art und weise in gefahr ist. Es erstaunt mich das ein Pilzbefall Weltweit unumgänglich ist. In underen kleingärten ist dies sicher nicht der Fall, aber bei Plantagen im In und Exportbereich wird da wohl nicht mehr viel zu machen sein.

Es macht mir Angst.. Die Banane ist täglich ein teil von meiner Neun Uhr Pause..


The Power of the Bananas

Offline

#6 15.08.2013 06:05

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: ein interessanter Bericht

Hallo Markus,

mensch, das ist wirklich gruselig! Pilze sind schon sehr spezielle Killermaschinen - neben all den vielen lieben Tierchen, die sich auf bestimmte Pflanzen spezialisiert haben und diese dann auch stark gefährden können, wenn sie in Massen auftreten (Buchsbaumzünsler; Ulmensterben wegen Ulmensplintkäfer, der aber eigentlich auch nur wieder einen Pilz unter den Ulmen verbreitet usw.). Keine Bananen mehr? Das wäre wirklich heftig!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#7 15.08.2013 07:25

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: ein interessanter Bericht

Jetzt sind die Experten gefragt...ein jeder eingriff in die Natur rächt sich früher oder später


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#8 15.08.2013 07:55

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: ein interessanter Bericht

Bei mir Hackts:-) Ich brauch eine Erklärung.

Es steht unter anderem geschrieben:

Bananenpflanzen produzieren keine Samen, sondern sie vermehren sich über Rhizome,.

Wieso kann ich dann Bananen pflanzen?

MfG


The Power of the Bananas

Offline

#9 15.08.2013 09:17

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: ein interessanter Bericht

Die Wildsorten z.B musa basjoo vermehren sich über samen und Ableger wären obstbananen z.B musa cavendish sich nur über Ablgeger vermehrt.

LG

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#10 15.08.2013 11:38

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: ein interessanter Bericht

Justin T. schrieb:

Die Wildsorten z.B musa basjoo vermehren sich über samen und Ableger wären obstbananen z.B musa cavendish sich nur über Ablgeger vermehrt.

LG

Ach soo;-).. Na dann ist mir da einiges klar..


The Power of the Bananas

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#11 16.08.2013 15:09

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: ein interessanter Bericht

Justin T. schrieb:

Die Wildsorten z.B musa basjoo vermehren sich über samen und Ableger wären obstbananen z.B musa cavendish sich nur über Ablgeger vermehrt.

LG

Wobei auch erwähnt werden sollte dass die kommerziell wichtigen Obstbananen heute vor allem über Meristemkulturen im Labor vermehrt werden, so lassen sich in kurzer Zeit hunderttausende von Pflanzen ziehen. Auch Musa basjoo wird vor allem so vermehrt.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#12 16.08.2013 16:40

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: ein interessanter Bericht

Das sind alles Eingriffe in die natur rächen sich früher oder später,man kann die natur nicht ausbeuten und hintergehen


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

Fußzeile des Forums