Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 24.11.2022 22:45

GuidoP
Neues Mitglied
Registriert: 24.11.2022
Beiträge: 1

Euphorbia millotii, Frostschaden

Liebes Forum.

wegen einer großen Eselei haben wir vergangenes Wochenende unsere Euphorbia millotii nicht herein geholt. Sie musste die Nacht bei -7° verbringen. Am Morgen sah sie nicht gut aus.

Wir würden sie sehr gerne retten. Sie ist über 20 Jahre alt und ein Familienmitglied.

Am Morgen nach der Frostnacht sahen die Blätter dunkel und kraftlos aus. Die größeren Stämme sind nach unten gebogen. Sie fühlen sich weich an.

Die Blätter haben wir gestern entfernt. Zwischen den Blattansätzen ist ein weißer Belag zu sichtbar. Könnte das Schimmel sein?

Die Blätter riechen auffällig, aber stinken nicht nach Fäule oder Schimmel, im Gegenteil, eher frisch nach Blatt (Terpene?)

Die Stämme habe wir gestützt. Heute haben wie die Stützen abgenommen. Es scheint, als wenn sie inzwischen etwas fester geworden sind, hängen aber noch runter.

Aber wegen dem Belag und dem Geruch machen wir uns sorgen.

Was können wir noch tun, was sollten wir besser nicht tun?

Einige Bilder habe ich auf meiner Cloud hinterlegt:
https://my.hidrive.com/lnk/8M0rlW5e
https://my.hidrive.com/lnk/if0Lls9X
https://my.hidrive.com/lnk/IEUrld1B
https://my.hidrive.com/lnk/qoUrlTqk


Für einen Rat wären wir sehr dankbar.


Guido

Offline

#2 25.11.2022 11:44

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.992

Re: Euphorbia millotii, Frostschaden

Servus !

Bei der algemeinen Pflegeanleitung heißt es Euphorbia millotii möglichst nicht unter 15 grad plus zu
halten.
Das sieht nicht gut für deine Pflanze aus!
Minus 7 grad !!!  yikes
Da wird warscheinlich nichts mehr austreiben !  Matsch !!!   roll   sad

Beitrag geändert von Palmenhain_z (25.11.2022 11:45)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 25.11.2022 18:15

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.992

Re: Euphorbia millotii, Frostschaden

Servus !

Die Wettervorhersagen hatten schon etwa eine Woche zuvor ähnliche Tiefstthemperaturen vorrausgesagt !    devil   yikes   devil


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB