Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 27.05.2022 17:23

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 241

Phoenix Canariensis Zwergenwedel

Hi Leute,
meine Phoenix Canariensis macht mir Sorgen.
Sie steht in Brandenburg (dem Bundesland mit den Sonnenstunden)
im Garten und schiebt nur noch Zwergenwedel. Sie steht in sandigen Substrat
hier aus dem Garten.
Ihr Schwester, dieselbe Charge, selber Baumarkt steht in Berlin auf
dem Balkon und wächst ganz normal. Die steht in Baumarkterde. Der billigsten.
Hat jemand eine Idee? warum die hier schwächelt?
Viele Grüße
Rene



IMG_20220527_180739078.jpg
IMG_20220527_180705417.jpg

Offline

#2 27.05.2022 17:58

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.248

Re: Phoenix Canariensis Zwergenwedel

hallo,
wo stand denn diese Palme im Winterhalbjahr?
Ich würde behaupten, daß die langen Wedel bei zu wenig Licht im Winterhalbjahr entstehen bzw. bei generell zu dunklem Stand vorher. Die neuen kurzen und auch gesünderen Wedel entstehen bei optimalen Lichtverhältnissen. Es ist somit genau anders herum. Die vorherigen langen Wedel sind "krank" und die neuen Wedel sind die "gesunden"! Mit der Erde hat das nichts zu tun, wenn auch beide genauso gedüngt werden - was man ja bei Kübelhaltung macht bzw. machen sollte! Gruß Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#3 28.05.2022 06:51

UweEB1
Mitglied
Ort: Eilenburg
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 541

Re: Phoenix Canariensis Zwergenwedel

Hallo,
genau wie es Karin beschreibt.
Gruß Uwe

Offline

#4 28.05.2022 18:03

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 241

Re: Phoenix Canariensis Zwergenwedel

Hi,
sie stand im Winter in einem Pumpenraum mit Frostwarner und Westfenster.  Kühl und wenn dann mal die Sonne schien dann auch auf die Palme.
Ich halte euch auf dem Laufenden.
Viele Grüße
Rene

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB