Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 10.05.2022 16:10

Toddi
Gast

Washingtonis robusta bekommt gelbe Blätter

Hallo zusammen,

ich bin schon länger stiller Leser uns hab darduch auch schon viel gelernt.
Leider bin ich bei meiner Washingtonia mit dem Latein am Ende.
Gekauft habe ich sie dieses Jahr im März und dann direkt auch in Palmenenrde umgetopft.
Anfangs war auch alles gut aber nachdem ich Sie im April nach draußen gestellt habe (SSW Seite mit Sonne ab dem Vormittag bis zum Untergang) bekam sie nach ca 2 Wochen erste Flecken auf den Wedeln. Ich vermute Sonnenbrand da ich sie leider nicht an die SOnne gewöhnt hatte . Nun beginnt Sie aber auch damit, dass ihre Fächer komplett gelb und braun werden. Teilweise sogar schon  die neuen Wedel.
Gegossen habe ich Sie wöchentlich und bis jetzt noch nicht gedüngt, da die neue Erde ja vorgedüngt ist. Dranageschicht ist im Topf drin als auch Abflusslöcher.
Erholt sich die Palme noch oder ist das der Anfang vom Ende?

Bild-1.jpg

Bild-2.jpg

Bild-3.jpg

Bild-3.jpg

Bild-5.jpg

#2 10.05.2022 23:33

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 25

Re: Washingtonis robusta bekommt gelbe Blätter

Hallo,

So schlecht schaut sie gar nicht aus.
Also alles noch im unproblematischen Bereich wenn du deine Pflegefehler erkennst und vermeidest.

Ich könnte mir vorstellen, dass du zu wenig gießt. 
Wenn die Palme im freien in der Sonne steht, dann wird alle 5 Tage gießen nicht ausreichen.
Der Wurzelballen sollte niemals austrocknen. Daher immer durchdringend gießen sobald die Erdoberfläche trocken ist.
Durchdringend heißt, soviel gießen bis aus den Abzugslöchern vom Topf das Wasser wieder rauslauft.
Ich hoffe, du hast einen Topf mit Abzugsloch!?


Grüße

Offline

#3 11.05.2022 09:34

Toddi
Gast

Re: Washingtonis robusta bekommt gelbe Blätter

Hallo,

Danke für deine Antwort.
Ja, der Topf hat zusätzlich zur Drainage Schicht auch Löcher im Boden. Dann werd ich jetzt verstärkt auf den wurzelballen achten. (hab mir jetzt mal ein feuchtemesser besorgt.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB