Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 22.05.2018 14:10

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 273

Chamaerops humilis blüht

Liebe Palmenfreunde,

nachdem die großen Hanfpalmen bereits verblüht sind, beginnt jetzt die Blüte bei meiner Zwergpalme.

P1016292.jpeg

Bald wird sie jedoch wieder von der Sikki zugedeckt.
P1016293.jpeg

Viele Grüße
Wolfgang

Offline

#2 22.05.2018 14:36

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.952

Re: Chamaerops humilis blüht

Servus Wolfgang !

Das sieht sehr schön aus ! Hoffen wir auf einen guten Sommer und warmen Herbst !!!

                  smilie_water_095.gif


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 16.12.2018 11:57

Derpalmenbuh
Mitglied
Registriert: 21.02.2018
Beiträge: 22

Re: Chamaerops humilis blüht

Super sieht das bei dir aus smile
Wie schützt du diese im Winter und gibt's es einen Unterschied bei der Winterresistenz unter den verschiedenen chamaerops Arten?

Offline

#4 17.12.2018 11:16

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 273

Re: Chamaerops humilis blüht

Danke für das Kompliment.
Die Chamaerops humilis var. humilis (Zwergpalme) verträgt angeblich bis zu - 10 Grad. Ich würde es aber darauf nicht ankommen lassen. Robuster sei die Chamaerops humilis var. cerifera (Blaue Zwergpalme), die angeblich bis zu - 15 Grad verträgt. Bisher hatte ich meine CH so geschützt wie das Beispiel der Sabal zeigt:

D-12.jpeg
Aus Platzgründen kann ich sie jetzt nur noch mit einem Vlies schützen und hoffe, dass der Winter nicht so heftig wird.
PC176705.jpeg

Liebe Grüße Wolfgang

Offline

#5 29.04.2022 07:50

Blechbatscherin
Mitglied
Registriert: 11.04.2022
Beiträge: 24

Re: Chamaerops humilis blüht

Hallo Wolfgang aus Stuttgart,

Meine CH hab ich 2016 aus einem Haushalt vor dem Eingehen gerettet. Sie hat letztes Jahr das 3. Mal in Folge geblüht. Sah aus wie bei Dir. Zu den Unterschieden zwischen männlichen und weiblichen Blüten finde ich allerdings nur Beschreibungen und keinen direkten Bildvergleich.

Den hier im Thread geposteten Beitrag, der einen Fotovergleich zeigen soll, kann ich leider nicht anschauen.

Wann entfernst Du eigentlich die Blüten? Hab meine bis jetzt eigentlich immer erst im Frühjahr nach dem rausstellen abgeschnitten.

VG
Andrea (aus Mittelfranken)

P.S. hab übrigens letztes Jahr noch eine kleine CH vor dem sicheren Tod bewahrt und bin gerade am aufpäppeln. Sie hatte nur noch 2 mickrige,  ausgefranste Wedel, aber treibt jetzt 2 Neue.

Offline

#6 29.04.2022 18:37

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.952

Re: Chamaerops humilis blüht

Hallo Andrea !

Batscht du nun Blech oder was ?    yikes     tongue    wink


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#7 30.04.2022 08:18

Blechbatscherin
Mitglied
Registriert: 11.04.2022
Beiträge: 24

Re: Chamaerops humilis blüht

Palmenhain_z schrieb:

Hallo Andrea !

Batscht du nun Blech oder was ?    yikes     tongue    wink

Das hatte ich in Deinem Beitrag "Der Winter ist nun endlich überstanden" schon ausführlich beantwortet.

Aber hier gerne nochmal:

Naja, so sagt man bei uns in Franken "liebevoll" auch zum
Spengler, Flaschner, Klempner.
Drei Begriffe für ein und den selben Beruf.
Wobei die richtige Berufsbezeichnung eigentlich Klempner ist.
Leider ( Reinhard May sei NICHT DANK !) wird damit fälschlicherweise immer Sanitärinstallateur assoziiert.
Ist aber falsch.
Wir machen nicht "Gas, Wasser, Sch...e" sondern verarbeiten eben Bleche.
Kupfer, Titanzink, Alu, V2A...

Sooo, kleine Berufskunde beendet.
Grins und VG
Andrea

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB