Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 11.08.2021 08:27

Franzberger
Mitglied
Registriert: 20.12.2013
Beiträge: 109

Pflanzensamen - Pflanzenschote

Liebe Pflanzenfreunde,

ein Freund hat abgebildeten Samen bzw. Schoten aus Griechenland mitgebracht. Leider gibt es zu der Pflanze kein Bild. Er war auf Penelopes.
Vielleicht erkennt aber jemand von euch um was es sich fuer Samen bzw. was es fuer eine Pflanze sein könnte.....

Ich danke euch schon mal

LG Andreasmini_IMG-20210810-WA0000.jpg

Offline

#2 11.08.2021 10:30

Tatzenkatz
Mitglied
Registriert: 21.02.2020
Beiträge: 66

Re: Pflanzensamen - Pflanzenschote

Hallo Andreas,
das könnte eine Schote des Johannisbrotbaums (Ceratonia siliqua) sein.
Im Foto ist die Größe nicht zu erkennen. Die Schote sollte sehr groß sein (10 bis 25 cm lang).
Die gesamte Schote ist essbar, schmeckt süßlich und ist sehr nahrhaft. Ich rate dir aber natürlich davon ab sie zu probieren, da viele andere Schmetterlingsblütler giftig sind.
Der Baum ist leider nicht Winterhart und überlebt nur sehr milde Winter im Freiland ohne Schäden. Er eignet sich aber für Kübelhaltung und mag es (Wer hätte es gedacht) trocken und heiß.

Die kleinen Samen befinden sich im Inneren der Schote.

Viele Grüße
Erik

Offline

#3 11.08.2021 18:24

Franzberger
Mitglied
Registriert: 20.12.2013
Beiträge: 109

Re: Pflanzensamen - Pflanzenschote

Hallo Erik,
danke für deinen Hinweis. Mein Freund will mir am Samstag Schoten mitbringen, da bin ich mal gespannt. Hab auch schon mal recherchiert, also wenn es wirklich vom Johannisbrotbaum wär, wären das ja richtig lohnenswert da mal zu versuchen, ob sie keimen.

LG Andreas

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB