Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 22.07.2015 15:22

Jürgen
Mitglied
Ort: Karlsruhe
Registriert: 24.11.2013
Beiträge: 354

Cycas revoluta Kindel entfernen

Hallo,
ich habe eine kleine Cycas welche schon kindelt. Sie hat jetzt gerade 7 neue Wedel gebildet und den einen Kindel. Ich möchte, dass sie eine große Kugel bildet. Wann und wie kann man die Kindel entfernen ohne einen Schaden anzurichten. Aus dem Kindel soll eine neue Pflanze gezogen werden.
DSCF2520.jpeg
DSCF2519.jpeg
VG Jürgen

Offline

#2 20.09.2015 13:06

Björn
Mitglied
Registriert: 05.09.2015
Beiträge: 59

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

Hallo Jürgen,

wenn du den Ableger unbedingt entfernen möchtest, würde ich damit evtl. bis zum Frühjahr warten.

Wenn es doch nicht so eilig ist, kannst du auch bis zum nächsten umtopfen deiner Mutterpflanze warten, denn Cycas Revoluta hat es meiner Erfahrung nach nicht so gerne, wenn man zu oft die Wurzeln stört.

Beim entfernen dann darauf achten, dass du sauberes Werkzeug verwendest. Würde den Ableger dann mit einem scharfen Messer vorsichtig ablösen und beim eintopfen der Mutterpflanze drauf achten, dass die Wunde Luft bekommt und nicht mit Erde bedeckt ist.

Den Ableger einfach ein Paar Tage an der Luft trocknen lassen, damit die Wunde nicht sofort gammeln kann und dann in Perlite oder ähnlich luftigen Substrat einpflanzen und leicht feucht halten.

Meiner Erfahrung nach haben größere Ableger bessere Überlebenschancen, als die Kleinen, da in ihnen mehr "Kraft" steckt.

PS. Falls es meine Cycas wär, würde ich den Ableger dran lassen. Finde die Optik viel interessanter als Solo-Pflanzen. Gerade in Asien sieht man oft richtige Cycas-Cluster oder Multiheadpflanzen  wink

Falls du noch Fragen hast, einfach schreiben. Dann viel Glück mit der tollen Cycas!

Grüße, Björn

Offline

#3 23.09.2015 18:31

Jürgen
Mitglied
Ort: Karlsruhe
Registriert: 24.11.2013
Beiträge: 354

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

Hallo Björn,
Danke für die Antwort. Ich werde dieses Jahr nichts mehr abschneiden. Mal abwarten wie sich das Kindel nächstes Jahr weiterentwickelt. Vielleicht sieht die Cycas mit Kindel doch besser aus.
VG Jürgen

Offline

#4 02.11.2018 08:16

pinktree1
Mitglied
Registriert: 11.07.2015
Beiträge: 48

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

Björn schrieb:

Finde die Optik viel interessanter als Solo-Pflanzen.

Find ich auch!

16_01.jpeg

mini_16-06.jpg

Beitrag geändert von pinktree1 (21.07.2021 08:28)

Offline

#5 30.05.2021 07:14

pinktree1
Mitglied
Registriert: 11.07.2015
Beiträge: 48

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

Neuzugang mit 34 Kindel. 30 konnten dranbleiben, 4 hab ich in einen anderen Topf gesetzt.

lnqf99y3.jpg

Beitrag geändert von pinktree1 (18.07.2021 13:53)

Offline

#6 18.07.2021 13:36

pinktree1
Mitglied
Registriert: 11.07.2015
Beiträge: 48

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

Das Kindelmonster war fleißig. 27 Wedel aus 14 Caudexen.

cinpqrec.jpg

Beitrag geändert von pinktree1 (22.07.2021 07:20)

Offline

#7 19.07.2021 08:16

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 468

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

Hallo,
ein wirkliches Prachtexemplar!
Meine Kindel sind schon 3-4 Jahre dran, aber es will sich einfach kein Grün zeigen.
Gruß Uwe

Offline

#8 19.07.2021 10:18

pinktree1
Mitglied
Registriert: 11.07.2015
Beiträge: 48

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

Das ist auch nur bei der so, 26 andere Kindel zeigen auch kein Grün.

Offline

#9 19.07.2021 18:59

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.844

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

Servus !

Glückwunsch !!! Echt Super !      cool    big_smile    wink


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#10 20.07.2021 08:45

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 468

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

pinktree1 schrieb:

Das ist auch nur bei der so, 26 andere Kindel zeigen auch kein Grün.

Okay, danke für die Info. Da bin ich ja beruhigt :-)

Offline

#11 21.07.2021 08:09

pinktree1
Mitglied
Registriert: 11.07.2015
Beiträge: 48

Re: Cycas revoluta Kindel entfernen

Der einzige von 27 Kindel, der wenigstens ein Mini-Wedelchen macht, ist an einer Aurea, die ich vor 2 Jahren gekauft hab.
Da war er schon dran, ohne Wedel.
mini_17-04.jpg
Die Aurea machte gleich noch einen Kranz, der Kindel nichts.
Damit er nicht vertrocknet, hab ich ihn täglich mit Regenwasser besprüht, immer noch nichts.
Jetzt im Juni sah es so aus, als ob sich oben neue Wedel ankündigen, so hab ich die beiden alten Kränze abgeschnitten
und den Caudex in die Sonne gestellt. Hatte mich verguckt, es kamen nur neue Niederblätter.
Aber die Säfte wollten ja irgendwo hin, so fing wenigstens der Kindel an, ein Wedelchen zu machen,
es sieht nach höchstens 10 Blattpaaren aus.
mini_IMG_7125.jpg
Seit ein paar Tagen kommen auch oben neue Wedel.

Nachtrag am 23.
Erst heute morgen hab ich gesehen, dass der helle Fleck links im Bild ein Wedelchen wird,
das ohne Kindel zwischen alten Blattbasen rauskommt.

Beitrag geändert von pinktree1 (23.07.2021 09:47)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB