Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 07.09.2020 15:10

bib
Mitglied
Registriert: 04.09.2020
Beiträge: 20

Winterschutz - Geräte zur Steuerung der Heizkabel

Hallo,
hier verwenden viele (alle?) den Steckdosen-Thermostatschalter UT200 von ELV.

Der misst die Aussentemperatur und kann dann entsprechend den Strom ein/aus schalten.

Wie verstaut ihr den aussen? In einer wasserdichten Plastikbox?

Welche Alternativen gibt es bzw. werden von euch genutzt?

-----

Nutzt hier jemand andere Steuerungen? Ich denke hier z.B. an Sonoff WLAN-Funkschalter. Die gibts auch mit Temp-Sensor oder mit Strommessung, man könnte also auch z.B. eine Warnmeldung per E-Mail versenden, wenn der Schalter auf EIN steht, aber die Heizung keinen Strom verbraucht.

Ich hab einen Aussenfühler an meinem Haus und hab dann schon mal die Temperatur, damit könnte ich doch meinen Sonoff dann ensprechend schalten lassen?

Oder benötigt man die Temperatur im Winterschutz ebenfalls? Dann müsste ich mir noch ein weiteres Gerät suchen, dass dort die Temperatur misst.


Wohnort Bayern (Großraum Augsburg, Ingolstadt, München)
Höhe: ca. 450m üNN

Offline

#2 08.10.2020 11:42

bootefreddy
Junior-Mitglied
Registriert: 08.10.2020
Beiträge: 7

Re: Winterschutz - Geräte zur Steuerung der Heizkabel

Servus bib,

Ich habe mir den Inkbird ITC-308 Digitaler Temperaturregler mit Fühler bestellt.
Bin gespannt ob den hier noch jemand benutzt, für mich schaut er vertrauenserweckend aus.

Gruß,
Freddy

Offline

#3 22.10.2020 18:58

Tracyner
Mitglied
Registriert: 23.05.2016
Beiträge: 24

Re: Winterschutz - Geräte zur Steuerung der Heizkabel

Hallo,
ich habe einige von Inkbird, auch den mit WLAN. Sie arbeiten zuverlässig gut. Der Temperaturfühler ist viel robuster als der von den UT 200/300.

Offline

#4 22.10.2020 20:53

Josef - Südkärnten
Mitglied
Registriert: 07.04.2014
Beiträge: 12

Re: Winterschutz - Geräte zur Steuerung der Heizkabel

Hallo, ich habe ebenfalls das UT300, habe es allerdings im keller an einer wand in einer  steckdose und den fühler und ein stromkabel zur aussensteckdose durch eine kleine bohrung ins freie geführt, das fühlerkabel ist geschützt in einem leitungsrohr, funktioniert seit jahren problemlos. im sommer wird das UT einfach ausgesteckt und die aussensteckdose dient dann für den gartenbedarf

LG Josef aus Südkärnten
(3 Trachys mit ca 4 m seit 14 jahren ausgepflanzt )

Offline

#5 16.11.2020 13:41

bootefreddy
Junior-Mitglied
Registriert: 08.10.2020
Beiträge: 7

Re: Winterschutz - Geräte zur Steuerung der Heizkabel

Servus Tracyner,

Welche Parameter hast Du für den Inkbird gewählt...?

Gruß
Freddy big_smile

Offline

#6 18.01.2021 18:46

Tracyner
Mitglied
Registriert: 23.05.2016
Beiträge: 24

Re: Winterschutz - Geräte zur Steuerung der Heizkabel

Hallo, durch widrige Umstände war ich lange Zeit nicht mehr hier unterwegs, weshalb eine Antwort leider ausblieb.
Welche Parameter meintest du? Ich habe für die Trachys die Einschalttemperatur auf -8 stehen und die Auschalttemperatur auf -5, für die Phönix Ein 4+ und Aus 7+
Vielleicht hilft dir das jetzt noch.
Gruß
Tracyner

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB