Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 16.05.2020 17:36

Raphi
Junior-Mitglied
Registriert: 16.05.2020
Beiträge: 7

Trachycarpus fortunei

Hallo Zusammen,
Ich bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage. Ich hoffe ich stelle diese in dem dafür vorgesehenen Themenbereich.

Und zwar habe ich mir 3 Trachycarpus fortunei gekauft 2 grössere und 1 ganz kleine.
Die grösseren 2 haben eine Stammlänge von ca. 40cm und sind zurzeit in einem Topf. Ich habe die Palmen zuerst ca 2 Wochen im Wintergarten gehalte um sie nicht direkt der Sonne auszusetzen und nun rausgestellt in den Garten. Eigendlich wollte ich die 2 Grösseren auspflanzen aber ich kann nur ca. 45cm Tief graben. Jetzt zur Frage: Reichen die 45 cm Tiefe aus um die palme auszupflanzen oder muss ich sie weiterhin im Topf lassen.
Ich hoffe ihr könnt mir hierbei helfen und bedanke mich schon mal für eure Antworten.

Liebe Grüsse
Raphi

mini_FA9D1616-56B8-494F-A88C-C7DA20CC4A88.jpg]

Beitrag geändert von Raphi (16.05.2020 17:43)

Offline

#2 16.05.2020 17:59

Deep35
Mitglied
Registriert: 17.08.2013
Beiträge: 28

Re: Trachycarpus fortunei

Hallo Rahi

Ich finde deine Palmen sind noch zu klein um sie auszupflanzen . ich würde warten bis sie mindestens 75 - 100 cm Stamhöhe haben .
Also so 1-2 jahre warten . Oder für den Winter einen größeren aufwand betreiben damit sie nicht Erfrieren oder vertrocknen

p1040942r3zel.jpg

In der anfangs zeit kann man seine Palmen auch mit Topf eingraben und im Winter dann in den Wintergarten stellen oder so .

Die Palmen werden nur zur häfte in den Boden eingegraben , der rest wird dann mit einem Erdhaufen zum Hügel geformt ( Erhöhte Pflanzung)



mfg Deep35

Offline

#3 16.05.2020 19:56

Raphi
Junior-Mitglied
Registriert: 16.05.2020
Beiträge: 7

Re: Trachycarpus fortunei

Vielen dank für die Antwort. Dann werde ich noch ein paar Jahre damit warten.

Offline

#4 16.05.2020 20:44

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 45

Re: Trachycarpus fortunei

Also ich hab meine im Jahr 2017 ausgepflanzt, damals waren sie sehr klein und hatten noch keinen Stamm. Mittlerweile haben sie einen circa 25 cm großen Stamm ... Ich würde sie an deiner Stelle jetzt auspflanzen und nicht noch länger warten.

Das erste Palmenfoto hab ich im Januar oder Februar 2018 aufgenommen ... Die Palmen bekommen immer nur ein Vlies bei starkem Frost übergezogen und eine Kokosmatte um die Wurzeln, sonst nichts.

2018 (nach dem ersten Winter)

20180304_113336.jpeg

März 2020

Screenshot_20200516-214005-2.png

Offline

#5 17.05.2020 07:40

Raphi
Junior-Mitglied
Registriert: 16.05.2020
Beiträge: 7

Re: Trachycarpus fortunei

Würde sich die Tiefe von dem 45cm Loch den überhaupt dafür eignen?

Offline

#6 17.05.2020 08:47

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 45

Re: Trachycarpus fortunei

Was ist denn unter den 45 cm? Für das Auspflanzen könnte es ausreichen, da die Töpfe ja eher nicht 45 cm hoch sind (oder?), aber die Palme möchte natürlich schon im Laufe der Zeit tiefere Wurzeln (als 45 cm) bilden.

Beitrag geändert von struppi (17.05.2020 08:49)

Offline

#7 17.05.2020 13:53

Raphi
Junior-Mitglied
Registriert: 16.05.2020
Beiträge: 7

Re: Trachycarpus fortunei

Darunter ist die Tiefgarage. Als ich die 45cm mit graben erreicht habe war da eine art Netz.

Offline

#8 17.05.2020 16:27

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 45

Re: Trachycarpus fortunei

Meiner Meinung nach ist das zu wenig Platz nach unten hin.

Offline

#9 17.05.2020 16:45

Raphi
Junior-Mitglied
Registriert: 16.05.2020
Beiträge: 7

Re: Trachycarpus fortunei

Das habe ich mir fast gedacht....schade, aber sie machen ja au im Topf eine gute Figur;)
Vielen dank für die hilfreichen Antworten.:)

Offline

#10 17.05.2020 17:37

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.590

Re: Trachycarpus fortunei

Servus !

Mach so eine Art Hochbeet ! Wenn Du auf ein Meter Wurzeltiefe kommst kannst Du ja "auspflanzen" .    wink


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB