Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 04.05.2020 19:35

uvonfire
Junior-Mitglied
Registriert: 04.05.2020
Beiträge: 6

Phönixpalme oder?

Hallo liebe Experten,

Habe seit 5 Jahren einePalme und ich denke das ist eine Phönix oder täusche ich mich da?

Außerdem scheint sie jetzt irgendein Problem zu haben. Die Blätter werden brau und knicken zum Teil ab. Ist sie vergeilt oder hat jemand einen Rat dazu. Habe sie im März auch neu eingetopft und mit neuer Erde versorgt. Denke mal der Topf sollte groß genug sein. Ich habe sie bisher immer am gleichen Platz (unbeheizter Flur am Fenster) überwintert aber irgendwas scheint nicht zu passen.

Offline

#2 04.05.2020 19:50

uvonfire
Junior-Mitglied
Registriert: 04.05.2020
Beiträge: 6

Re: Phönixpalme oder?

mini_20200504_195112-1305x979.jpgmini_20200504_195120-1632x1224.jpgmini_20200504_195104-1632x1224.jpg

Offline

#3 04.05.2020 19:53

uvonfire
Junior-Mitglied
Registriert: 04.05.2020
Beiträge: 6

Re: Phönixpalme oder?

mini_20200504_205135-1224x1632.jpg

Offline

#4 05.05.2020 07:58

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 132

Re: Phönixpalme oder?

phoenix roebelenii denke ich

viele Grüße
Rene

Offline

#5 07.05.2020 18:26

uvonfire
Junior-Mitglied
Registriert: 04.05.2020
Beiträge: 6

Re: Phönixpalme oder?

Hallo Rene,
Vielen Dank für die Antwort.

Hat vielleicht jemand noch eine Idee wegen dem Abknicken der Blätter oder soll ich lieber in einem anderen Forum nochmal fragen.

Viele grüße
Uwe

Offline

#6 08.05.2020 08:32

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 439

Re: Phönixpalme oder?

Ich finde von den Wedeln her sieht sie doch ganz normal aus, dieser überhängende Wuchs ist bei P. roebelenii so.

Hier mal ein  Bild von meiner.

dscf4236a5k5k.jpg


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#7 12.05.2020 17:30

uvonfire
Junior-Mitglied
Registriert: 04.05.2020
Beiträge: 6

Re: Phönixpalme oder?

Hallo Jürgen,

Da hast du ja ein Prachtstück.  Hoffentlich wird meine auch noch so.
Auf den Bildern sieht man das leider nicht so ganz, aber einige Blätter sind direkt um 90 Grad abgecknickt und alle sind irgendwie Braun oder haben braune Spitzen. Zwei Blätter aus der Mitte haben sich nicht mal, richtig entfaltet und sind direkt abgenickt. Die sind dann auch vertrocknet und ich habe sie abgeschnitten. Die anderen habe ich jetzt mal mit ein paar stecken stabilisiert. Ich versuche mal noch bessere Bilder zu machen.

Danke

Uwe

Offline

#8 12.05.2020 17:44

uvonfire
Junior-Mitglied
Registriert: 04.05.2020
Beiträge: 6

Re: Phönixpalme oder?

mini_20200512_183317.jpgmini_20200512_183251.jpgmini_20200512_183342.jpgmini_20200512_183329.jpgmini_20200512_183321.jpg

Auf dem vorletzten Bild sieht man noch den Stumpf von einem der Blätter das sich nicht entfaltet hat und direkt abgecknickt. Auf dem letzten sieht man vorne das abgecknickt Blatt. Allgemein finde ich das die palme irgendwie nicht gut aussieht.

Falls das hier zuweit geht bitte bescheid sagen welches Forum besser wäre oder den Beitrag verschieben.

Gruß

Uwe

Offline

#9 13.05.2020 09:33

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 439

Re: Phönixpalme oder?

Dass die neuen Speere so weiß beschuppt sind ist ganz normal, sieht man auf meinem Bild nicht so.
Phoenix roebelenii mag gern warm, meine steht das ganze Jahr drinnen, entweder wie auf dem Bild im unbewohnten Wohnzimmer bei ca. 10 -15 Grad, oder wie inzwischen bis zum Herbst im Gewächshaus. Dort wird es bei Sonnenschein ordentlich warm und es ist feucht. Während dieser Zeit steht immer Wasser im Untersetzer.  Die Palme ist inzwischen ca. 2 Meter hoch, wird im Sommer regelmäßig mit "Wuxal Super" gedüngt und übersprüht was natürlich nur im Gewächshaus oder draußen problemlos geht.  Mehrmals während der Wachstumsperiode blüht sie auch, wie auch demnächst wieder mit z. Zt. 6 Blütenständen. Ich finde für's Freie ist die Roebelenii nicht so gut geeignet, da ist P. canariensis die bessere Wahl, die ist wesentlich robuster. Meine habe ich ungeplant vor einigen Jahren mit Sonnenbrand bei [Admin: bitte nenne keine Konkurenten cry ]  in der Abteilung " Das muss raus" für einen Euro mitgenommen und dachte mir wenn sie es nicht überlebt ist nicht viel Geld kaputt.

Ich denke deine sollte bestimmt die Kurve kriegen, komplett eingetrocknete Wedel kannst Du abschneiden, die anderen würde ich unbedingt dran lassen. An einem hellen und warmen Platz, aber nicht prallen Sonne aufstellen, schauen, dass die Erde immer schön feucht ist, je wärmer, desto mehr und mit düngen noch vorsichtig sein.

Viel Glück!

Wenn Du noch Fragen hast melde Dich.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB