Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#26 25.03.2019 22:58

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 89

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Der High-Tech Brutkasten hat was aufm Kasten.
Sag Bescheid, wenn es Dir zu viel wird. Ich nehm dir gerne eine ab ;-)

Meine 10 Jubaea-Nüsse regen sich kein Stück.

Offline

#27 27.03.2019 02:57

dreamer
Mitglied
Registriert: 23.09.2018
Beiträge: 22

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Rod schrieb:

Der High-Tech Brutkasten hat was aufm Kasten.
Sag Bescheid, wenn es Dir zu viel wird. Ich nehm dir gerne eine ab ;-)

Meine 10 Jubaea-Nüsse regen sich kein Stück.

Ich hoffe ja, dass ich von den insgesamt 17 gekeimten Jubaea's (aktuell noch 15 - zwei sind bereits wieder eingegangen) irgendwann mal wenigsten 5 draußen auspflanzen kann. Die ersten Jahre sollen ja noch etwas kritisch sein... wenn ich dann aber 20 Jubaea's haben sollte, bin ich sicher gern bereit ein paar an echte Palmenliebhaber abzugeben smile  also, warum nicht...?

Offline

#28 27.03.2019 07:49

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 89

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Alles klar. Dann komm ich in 6 bis 8 Jahren noch mal darauf zurück :-D
Jubaeas chillen hart. Die lassen sich Zeit.

Offline

#29 31.03.2019 00:50

dreamer
Mitglied
Registriert: 23.09.2018
Beiträge: 22

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Rod schrieb:

Alles klar. Dann komm ich in 6 bis 8 Jahren noch mal darauf zurück :-D
Jubaeas chillen hart. Die lassen sich Zeit.

Ich habe heute mal Inventur gemacht  smile
Aktuell hab ich 14 gekeimte Jubaeas - ist schon ne ordentliche Zahl...
15 Samen sind noch am brüten big_smile

Langsam gehen mir auch die Palmen-Töpfe aus. Ich könnte also tatsächlich mal ein paar Jubaeas die demnächst keimen abgeben... Würde die auch an private Palmenliebhaber verschenken - man müsste nur die Versandkosten tragen.

Wer Interesse hat kann ja mal Bescheid geben smile

Beitrag geändert von dreamer (31.03.2019 00:51)

Offline

#30 31.03.2019 10:16

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 89

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Bin dabei! Geh gerne mal auf mein Profil und schick mir eine Email.

Offline

#31 31.03.2019 16:43

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 89

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Jetzt hammers.

Beitrag geändert von Rod (31.03.2019 18:59)

Offline

#32 24.04.2019 17:32

Greife
Mitglied
Registriert: 18.09.2017
Beiträge: 13

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Bin auch interessiert. Hatte das auch mal vor mit nem Raspberry umzusetzen. Hatte aber leider bisher keine Zeit.


Ich lese hier was von 25-28 grad. Bin in meinem Kasten so bei 22-24 grad ca. Bisher gekeimt sind nur Phoenix und Strelitzien. Kann ich noch ein paar Tipps von euch haben?

Offline

#33 25.04.2019 00:44

dreamer
Mitglied
Registriert: 23.09.2018
Beiträge: 22

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Greife schrieb:

Bin auch interessiert. Hatte das auch mal vor mit nem Raspberry umzusetzen. Hatte aber leider bisher keine Zeit.


Ich lese hier was von 25-28 grad. Bin in meinem Kasten so bei 22-24 grad ca. Bisher gekeimt sind nur Phoenix und Strelitzien. Kann ich noch ein paar Tipps von euch haben?


Ok, ist registriert  smile

Ich kann dir nur sagen welche Bedingungen in meinem Gewächshaus herrschen... meine Jubaeas haben tagsüber um die 25°C und nachts um die 23°C... die Luftfeuchtigkeit liegt immer bei 100% - allerdings werden jeden Abend für eine Stunde die Lüfter eingeschaltet - dabei trocknet das Innere des Gewächshauses ziemlich ab um Schimmelbildung zu vermeiden (klappt auch ganz gut). Zusätzlich sind tagsüber die Pflanzen-LEDs an, wobei diese sicher nicht notwendig wäre (sind ja glaube ich dunkel-Keimer). Die automatische Bewässerung hält die Erde auch immer gut feucht...

In den ersten sieben Monaten nach Aussaat in einem normalen beheizten Zimmergewächshaus (inkl. Thermostat) bei durchgängig 23°C keimten 6 von 24 Samen. Im achten Monat wurden alle verbleibenden Samen in das neue intelligente Gewächshaus (unter oben genannten Bedingungen) gesetzt. Allein in diesem einen Monat keimten insgesamt 11 von 18 Samen...

Offline

#34 28.04.2020 16:08

Aminos
Neues Mitglied
Registriert: 28.04.2020
Beiträge: 1

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Also ich finde das Projekt sehr interessant, mich würde interessieren wie man zB die Heizmatte anschließt. Wäre es auch möglich zB einen Touchscreen anzuschließen und dort die Temperaturen etc anzeigen zu lassen? Es gibt für den Pi 4 ja kleine Displays.

Offline

#35 02.05.2020 19:51

dreamer
Mitglied
Registriert: 23.09.2018
Beiträge: 22

Re: Mein smartes Palmen-Gewächshaus :-)

Aminos schrieb:

Also ich finde das Projekt sehr interessant, mich würde interessieren wie man zB die Heizmatte anschließt. Wäre es auch möglich zB einen Touchscreen anzuschließen und dort die Temperaturen etc anzeigen zu lassen? Es gibt für den Pi 4 ja kleine Displays.

Danke,
bei mir ist die Heizmatte an ein Relais angeschlossen. Man könnte das ganz aber auch mit Steckdosen bauen, so dass man die Kabel der Heizmatten nicht abschneiden muss - ich bauen sowas zur Zeit..

Mit meinem selbst-geschriebenen Programm ist es nicht möglich einen Touchscreen anzuschließen. Aber mit entsprechender Programmierung ist das natürlich möglich...

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB