Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 21.04.2019 19:39

Palmencoline
Junior-Mitglied
Registriert: 21.04.2019
Beiträge: 9

Frage zu meiner Palme

Hallo, ich bin ganz neu im Palmenforum. Ganz glücklich entdeckte ich das Forum eben, als ich nach Gründen für das Eingehen meiner Palme suchte. Unsere Kanarische Dattelpalme geht ein und ich gehe von aus, dass wir einen großen Fehler machten. Sie war über die Jahre riesengroß geworden und passte in keinen Topf mehr rein. Somit entschieden wir uns sie im den Garten zu setzen. Zunächst ging es der Palme gut, nun fangen Palmenwedel an von innen hell zu werden. Eigentlich wird alles gelblich. Hat jemand eine Ahnung was passiert sein kann und ob sie noch zu retten ist. Es täte mir so leid, da ich sie jahrelang im Sommer raus im Winter reinhole. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand antworten könnte. Danke, Coline

Offline

#2 21.04.2019 20:26

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.660

Re: Frage zu meiner Palme

Servus Coline !

Wie kalt war es denn bei dir in diesem Winter ?    denkend_0025.gif


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 21.04.2019 21:56

Hubert
Mitglied
Ort: Erftstadt / Rheinland
Registriert: 06.10.2012
Beiträge: 14

Re: Frage zu meiner Palme

Hallo Coline,

leider ist es so, dass man jetzt fast gar nichts machen kann, außer normal gießen und einfach abwarten. Außerdem darf man jetzt auf keinen Fall düngen und Du solltest Dir unbedingt an einigen Stellen den alten Wurzelballen anschauen, ob er vielleicht vertrocknet ist und wenn es so ist, dann musst Du ihn auch immer gießen, bis die Palme angewachsen ist.

Aber ohne Bilder kann man das nicht richtig einschätzen.

Gruß
Hubert

Offline

#4 21.04.2019 22:38

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 90

Re: Frage zu meiner Palme

Hallo Coline,

zwar war der Winter dieses Jahr in einigen Regionen wieder verhältnismäßig milde, aber wirklich winterharte Palmen gibt es wohl leider nicht. Die kanarische Dattelpalme kann Einiges wegstecken, insbesondere ältere und größere Pflanzen, aber bei längeren Bodenfrostperioden erliegt sie dennoch schnell der Frosttrocknis. Darum ist ein Winterschutz unverzichtbar, auch bei frosttoleranteren Palmenarten. Aber wie Hubert schon sagte: Wenn du ein Bild machen und hier reinstellen könntest, würde sich besser abschätzen lassen, ob die Palme sich noch regenerieren kann.

Offline

#5 22.04.2019 16:56

Palmencoline
Junior-Mitglied
Registriert: 21.04.2019
Beiträge: 9

Re: Frage zu meiner Palme

Hallo,
danke für die so schnellen Antworten. Die Palme bekam noch zwei kältere Nächte mit, aber richtig gefroren war der Boden nicht. Zu trocken könnte auch gut sein.
Ich versuchte eben Fotos hochzuladen, aber irgendwie klappt es nicht. Mache ich etwas falsch oder ist das Foto zu groß? Ich fliege jedesmal mit allem was ich geschrieben habe raus, daher vorab ohne Bild
Aber ich probiere es weiter. Danke nochmal.
Coline

Offline

#6 22.04.2019 18:28

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.660

Re: Frage zu meiner Palme

.....dann ist es wohl zu Groß !    neutral


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#7 22.04.2019 20:57

Palmencoline
Junior-Mitglied
Registriert: 21.04.2019
Beiträge: 9

Re: Frage zu meiner Palme

Hallo nochmal,

ich habe die Bilder nun verkleinert, aber es klappt mit hochladen nicht. Irgendwas mache ich noch immer falsch. Gibt es eine andere Möglichkeit Euch die Fotos zu zeigen?

Danke für die Geduld  smile

Coline

Offline

#8 22.04.2019 22:32

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 90

Re: Frage zu meiner Palme

Alternativ kannst du auch externe Bilder anzeigen lassen. Du kannst zum Beispiel das Bild auf der Website de.imgbb.com hochladen, den Bildlink kopieren und dann entsprechend hier reinsetzen. Dabei ist lediglich der BB-Code zu beachten, so dass du es Folgendes in die Textzeile hier im Forum eingibst:

[img]HIER DER LINK ZUM BILD[/img]

Ich glaube, es gibt bei imgbb.com sogar eine Option, den Link direkt als BB-Code zu kopieren. In dem Fall kannst du das so hier reinkopieren und posten.

Beitrag geändert von Rod (22.04.2019 22:33)

Offline

#9 23.04.2019 10:55

Palmencoline
Junior-Mitglied
Registriert: 21.04.2019
Beiträge: 9

Re: Frage zu meiner Palme

http://www.palmenforum.de/img/members/6574/Palme-2a-2.jpegPalme-2a-2.jpeg

Offline

#10 23.04.2019 10:57

Palmencoline
Junior-Mitglied
Registriert: 21.04.2019
Beiträge: 9

Re: Frage zu meiner Palme

Palme-1a-2.jpeg

Offline

#11 23.04.2019 11:00

Palmencoline
Junior-Mitglied
Registriert: 21.04.2019
Beiträge: 9

Re: Frage zu meiner Palme

Palme-2a-2.jpeg

Offline

#12 23.04.2019 11:05

Palmencoline
Junior-Mitglied
Registriert: 21.04.2019
Beiträge: 9

Re: Frage zu meiner Palme

Hallo,
endlich hinbekommen, allerdings riesengroß und eins doppelt.
Jetzt könnt Ihr mir bestimmt mitteilen was der armen Palme passiert ist.
Danke schonmal,
Coline

Offline

#13 23.04.2019 14:51

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.660

Re: Frage zu meiner Palme

Kannst Du noch ein Foto von der ganzen Palme machen ?

Ich finde "bedrohlich" sieht es nicht aus !     smile

Wenn man die ganze Palme sehen könnte wäre es einfacher irgendwelche Schlüsse zu ziehen , wie es um
"Ihr" Wohl steht . Ich glaube so richtig "schlecht" geht es " Ihr" nicht !    smilie_water_052.gif

.....der "Neutrieb" sieht sehr gesund aus !!!  cool    cool    big_smile

Beitrag geändert von Palmenhain_z (23.04.2019 18:10)


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#14 24.04.2019 07:45

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 90

Re: Frage zu meiner Palme

Wäre Hopfen und Malz schon verloren, sähe das schon mal ganz anders aus. Wirkt sogar verhältnismäßig gesund, offen gestanden.

Beitrag geändert von Rod (26.04.2019 21:29)

Offline

#15 25.04.2019 22:27

Palmencoline
Junior-Mitglied
Registriert: 21.04.2019
Beiträge: 9

Re: Frage zu meiner Palme

Hallo alle,
vielen Dank für eure Antworten.
Ich bin froh zu hören, dass ich mir höchst wahrscheinlich zu viele Gedanken machte und die Palme ganz gesund aussieht.
Nun habe ich aber noch eine Frage. Wenn der Winter kommt, was leider immer wieder passiert, wie kann ich die große Palme gut schützen. Vorher kam sie ja mit großem Topf in die Werkstatt.
Es gibt wohl spezielle Kokosmatten oder Luftpolsterfolie. Was könnt ihr empfehlen und wie gehe ich vor?
Ist zwar noch ein wenig bis, dahin, aber ich bin so glücklich hier Fragen stellen zu können, dass ich es schon gleich mache.
Danke schön,
Coline

Offline

#16 26.04.2019 07:00

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.660

Re: Frage zu meiner Palme

Hallo Coline !

Unter Winterschutz und Überwinterung ist alles schon mindestens 100-mal ausführlich beschrieben.
Du musst das jetzt  nicht Falsch verstehen, aber es sind immer die gleichen Fragen und irgendwann wird man
müde und verliert die Lust immer wieder das gleiche Thema zu behandeln das schon 1000-mal "Durchgekaut" wurde.

.....viel Spass und viel Glück !!!          big_smile    big_smile    big_smile


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#17 26.04.2019 12:42

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 463

Re: Frage zu meiner Palme

Ja, auch meine Meinung, wer lesen kann ist im Vorteil!

Beitrag geändert von Trachy (26.04.2019 12:43)


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#18 26.04.2019 17:24

Palmencoline
Junior-Mitglied
Registriert: 21.04.2019
Beiträge: 9

Re: Frage zu meiner Palme

Hallo,
ihr habt Recht. Ich werde selbst nachlesen.
Danke,
Coline

Offline

#19 26.04.2019 17:29

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.660

Re: Frage zu meiner Palme

.........es macht ja auch Spaß und ist irre interessant !!!      cool     wink smilie_water_052.gif


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#20 10.04.2020 20:59

Elke
Neues Mitglied
Ort: Polch
Registriert: 10.04.2020
Beiträge: 3

Re: Frage zu meiner Palme

Hallo liebePalmenfreunde,

Heute möchte ich Euch mal meine 3 jährige Trachycarpus wagnerianus zeigen.
Kann ich diesen Samen abschneiden und vermehren?
Wäre Euch für jeden Tip Dankbar.

Palme blüht - Samen ernten?

Offline

#21 11.04.2020 08:41

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 463

Re: Frage zu meiner Palme

Kann leider kein Bild sehen.
Normalerweise hat eine dreijährige Wagnerianus noch keine Samen, bis die blüht dauert es viel länger, Du meinst sicherlich 3 Jahre ausgepflanzt. Wenn ein Samenstand dran ist kannst Du natürlich die Samen jetzt aussähen.
Am Besten, Samen einige Zeit in Wasser einweichen, dann die Schalen abpullen, einen Gefrierbeutel nehmen, Perlite oder Kokohum ca. 3 Hand voll in den Beutel, anfeuchten aber nicht zu nass, Samen rein, Beutel schließen, bei 20 -25  Grad hell aufstellen und warten bis grüne Keimblätter erscheinen, dann kann in Töpfchen verpflanzt werden.
Viel Erfolg!

Beitrag geändert von Trachy (11.04.2020 08:42)


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB