Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 23.03.2020 18:57

Marazion
Neues Mitglied
Registriert: 23.03.2020
Beiträge: 3

Yuccapalme - Pilz und Springschwänze, was tun?

mini_Blatter.jpgmini_braune-Stellen.jpgmini_Ganz.jpgmini_Pilz.jpgmini_Viecher.jpgLiebe Mitglieder,

ich hänge sehr an meiner Yuccapalme, die ich seit Ewigkeiten habe.

Nun habe ich heute braune Pilze entdeckt. Diese rausgezogen und dann entdeckt, dass kleine weise Viecher auf der Erde herumlaufen.

Habt ihr ne Ahnung, wie ich am besten vorgehe? Ich will das unbedingt loswerden.

Ich muss zu viel gegossen  haben, weiß auch nicht, was da passiert ist.

Manche Blätter sind desweiteren an den Spitzen braun und vertrocknet, ich dachte, das kommt von Trockenheit aber es kommt wohl von zu viel Wasser.

Und: manche Stellen an den Ästen sind braun aber hart. Finde das komisch, ist aber schon länger so.

Ich weiß nicht, ob die Wurzeln unten vielleicht schon gammeln, daher sollte ich lieber auf Nummer sicher gehen und umtopfen?


Interessant ist vielleicht auch, dass wir umgezogen sind vor einem Jahr aber schon.

Würde mich über Hilfe freuen.

Liebe Grüße,
Marazion

Beitrag geändert von Marazion (24.03.2020 14:38)

Offline

#2 23.03.2020 19:06

Marazion
Neues Mitglied
Registriert: 23.03.2020
Beiträge: 3

Re: Yuccapalme - Pilz und Springschwänze, was tun?

Ps. Ich hoffe, die von mir angehängten Fotos sind sichtbar?

Offline

#3 24.03.2020 10:04

Roland
Mitglied
Ort: Steigra
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 175
Webseite

Re: Yuccapalme - Pilz und Springschwänze, was tun?

Leider nix zu sehen ......

Offline

#4 24.03.2020 14:39

Marazion
Neues Mitglied
Registriert: 23.03.2020
Beiträge: 3

Re: Yuccapalme - Pilz und Springschwänze, was tun?

Sorry, war zu blöd. Jetzt sind die Bilder drin smile

Offline

#5 26.03.2020 18:20

Mario
Mitglied
Ort: Spree- Neiße- Kreis
Registriert: 24.07.2016
Beiträge: 132

Re: Yuccapalme - Pilz und Springschwänze, was tun?

Halo Marazion,
du hast zuviel gegossen, wohl gerade auch noch in der lichtarmen Jahreszeit.
Das Problem ist dann, dass die Wurzeln zu faulen beginnen und kein Wasser/ Nährstofftransport nach oben zu Blättern möglich ist.
Die Pflanze sieht dann augenscheinlich so aus, als würde sie unter Wassermangel leiden (was aber nicht der Fall ist) und es wirde wieder gegossen-mit den fatalen Folgen.
Ich würde empfehlen, sie umzutopfen. Ein größerer Topf kann nicht schaden  wink . Schau dir dabei die Wurzeln (vorsichtig) an! Lass den Ballen, sollte er tats. zu feucht sein, etwas abtrocknen und setzte sie dann in ein neues Kübel mit frischem Substrat. Die kleinen Tierchen und Pilze verschwinden, bei richtigem Gießmanagment, von alleine.
Ciao, Mario

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB