Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 19.03.2020 15:09

al27
Neues Mitglied
Registriert: 19.03.2020
Beiträge: 1

Kann man die Palme teilen???

Hallo!

Ich bin die Neue - guten Tag an alle :-)

Die wunderschöne Palme auf den Bildern - ist das eine Kentia? - wächst mir extrem über den Kopf. Ich habe sie schon an vielen Stellen zusammen geklipst, weil ich sonst nicht mehr hätte durch gehen können.

1.jpg
2.jpg

Ich habe nun schon versucht ein anderes Zuhause zu finden, aber ich habe schon einen 50 m² Raum und größer hat kaum wer. Meine Idee ist nun, ob man den Ballen teilen kann. Also raus aus dem Kübel und dann unten den Ballen in z. B. 4 Teile teilen. Weiß jemand, ob die Palme das verträgt? Und ggf. ob ich etwas beachten muss.

Vielen Dank & Grüße

Anja

Beitrag geändert von al27 (19.03.2020 15:14)

Offline

#2 20.03.2020 09:17

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 429

Re: Kann man die Palme teilen???

Hallo Anja
Ich tippe auf eine Goldfruchtpalme (Dypsis lutescens)
Da sie auf den ersten Blick, ziemlich dunkel steht, vergeilt sie. Sprich das Längenwachstum nimmt zu bei weicher werdenden Habitus. Was für dich, bzw. das menschliche Auge als hell erscheint, reicht für Pflanzen allgemein, eher manchmal eben nicht aus.
Zum teilen kann ich nicht so viel sagen, ich denke aber, sie müsste dass überstehen.
Gruß Uwe

Offline

#3 20.03.2020 12:58

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.129

Re: Kann man die Palme teilen???

Hallo,

Deine Palme sieht prima aus! Da ist nichts "vergeilt"!
Die Goldfruchtpalme verträgt auch nicht so helle Standorte! Und teilen würde ich die auch nicht, da die Goldfruchtpalme Ausläufer bildet. Es ist eine buschig wachsende Palme! Also alles ok. Wenn Sie Dir zu groß geworden ist, mußt Du sie halt abgeben. Palmen und andere Pflanzen haben es so an sich, daß sie auch mal größer werden...! Zumal es in jedem Gartencenter diese Palmen zu kaufen gibt! Dann kannst Du Dir wieder eine heranziehen, bis sie so groß ist wie diese. Ein Teilen würde die wahrscheinlich nicht überleben, da die Wurzeln von Palmen sehr empfindlich sind.  LG Karin

Beitrag geändert von Karin (20.03.2020 13:03)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB