Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 23.01.2020 16:03

Salvinho
Neues Mitglied
Registriert: 23.01.2020
Beiträge: 2

Musa basjoo auspflanzen

Hallo liebe Forenmitglieder,

kurz zu mir. Mein Name ist Salvatore und ich komme aus Aalen in BW. Ich bin neu im Forum und freue mich auf eine gute Zeit mit euch smile

Ich möchte im Mai durchstarten und plane unter anderem eine Musa basjoo auszupflanzen. Ich habe mich reichlich belesen. Habe aber noch dazu fragen.

1. Die Musa Basjoo steht im kalten Wintergarten. Soll ich sie vielleicht jetzt oder vor dem auspflanzen kappen? Ich dachte daran das sie dann von unten her neu austreiben würde und der Stamm vielleicht breiter wird? Oder soll ich Sie wie sie da steht auspflanzen Hier ein Bild Musa basjoo

2. Ich wollte sie einen guten Meter bis eineinhalb vom Rand weg -in die Ecke- meines Gartens setzen. Bevor es zum Problem wird wollte ich eure Meinung dazu hören. Da wo der Zaun mit Sichtschutz steht ist Süden. Das bedeutet das im Frühjahr/Herbst die Sonne Tief steht und es wegen dem 1,20m hohen Zaun einen Schatten auf die Bananenstaude schmeissen würde. Ich habe es beobachtet, der Schatten reicht so 3,5m in den Garten. Dort trocknet die Erde natürlich schlechter. Ich denke das es im Sommer ein Vorteil ist, im Winter eher ein Nachteil da es länger feucht ist. Was meint Ihr dazu? Ich könnte den Sichtschutz entfernen?! Standort Ecke

Danke im Voraus!!



Mit freundlichen Grüßen

Salva

Beitrag geändert von Salvinho (23.01.2020 16:15)

Offline

#2 23.01.2020 16:59

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.604

Re: Musa basjoo auspflanzen

Servus !

Pflanz  "sie" im Mai so aus wie sie ist !

Die "wird schon" warscheinlich immer ( von Jahr zu Jahr ) größer und stattlicher werden !


               CIMG2819.jpeg

...............vielleicht SO !!!!     yikes     glasses     wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (23.01.2020 17:20)


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 23.01.2020 17:48

Salvinho
Neues Mitglied
Registriert: 23.01.2020
Beiträge: 2

Re: Musa basjoo auspflanzen

Palmenhain_z schrieb:

Servus !

Pflanz  "sie" im Mai so aus wie sie ist !

Die "wird schon" warscheinlich immer ( von Jahr zu Jahr ) größer und stattlicher werden !


               $matches[1]$matches[2]$3$4$5://$6$4$matches[1]0$matches[1]1$matches[1]2

...............vielleicht SO !!!!     yikes     glasses     wink


Hi,
danke für deine Antwort.

Alles klar, dann pflanze ich sie so ein.
Das wäre super wenn meine Musa basjoo so wird  big_smile

Hat jemand noch eine Meinung zum Standort??

Grüße

Offline

#4 31.01.2020 08:51

Chris_TH
Mitglied
Registriert: 11.03.2019
Beiträge: 26

Re: Musa basjoo auspflanzen

Moin Salvinho,

ich würde sie auch auspflanzen ohne zu kappen, die legen schnell in der Masse zu und der stamm wird mehr als doppelt so dick sein nach der ersten Saison.

Im Sommer ist ein schattierter Bodenbereich von Vorteil, da er nicht so schnell austrocknet. Die Musa ist schnell mit dem "Kopf" in der Sonne und somit ist es kein Problem.
Im Winter ist die Staude ohnehin gekappt und eingepackt im Winterschutz, da ist es auch egal ob der Boden um den Schutzbau schattiert ist.

Gruß
Chris


Viele Grüße
Chris
________________________________________
Thüringer Wald 600m ü. NN
Zone tE / 7a USDA

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB