Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 20.10.2018 09:15

Jens Link
Neues Mitglied
Registriert: 20.10.2018
Beiträge: 1

Überwintern von Phönix Canariensis

Hallo zusammen
Ich habe mir eine Phönix Canariensis gekauft. Sie ist etwa 2m hoch/groß.
Jetzt habe ich eine Frage zur Überwinterung. Kann ich sie in der Garage überwintern oder braucht sie einen hellen Platz?

Offline

#2 20.10.2018 18:01

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 473

Re: Überwintern von Phönix Canariensis

Leicht über 0 Grad und hell wäre ideal, wobei bei diesen kalten Temperaturen auch ein weniger heller Standort toleriert wird.
Jedenfalls je wärmer, desto heller muss es sein.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#3 20.10.2018 20:09

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.841

Re: Überwintern von Phönix Canariensis

In der Garage geht auch , wenn es so zwischen 5 und 10 ° C bleibt.
Dann kann es auch Dunkel sein , weil sie dann nicht wächst .

Aber bis dahin möglichst lange draußen lassen .
Bis es erste Fröste gibt bis etwa minus 3° C !!!                  wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (20.10.2018 20:10)


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#4 16.11.2019 17:57

bendo
Mitglied
Ort: Kirchheim/Neckar
Registriert: 19.05.2016
Beiträge: 22

Re: Überwintern von Phönix Canariensis

Hallo,

nachdem es nun bereits wenige Nächte mit Temperaturen von bis -2°C hatte, sammelte ich meine Phoenix Canariensis aus dem Garten ein. Leider blieb mir nichts anderes übrig, als diese in die Garage zu stellen (s. Foto). In der Garage hat es den ganzen Winter ca. 5-12°C. Abgesehen von den (kurzen) Zeiten, in denen das Garagentor geöffnet ist, ist es in der Garage stockdunkel sad  Erst jetzt habe ich gelesen, dass die Palmen eigentlich Licht benötigen!

Frage:
Gilt das unbedingt?
Meint ihr, das funktioniert bei mir in der Garage?
Wenn ja, muss ich etwas anpassen (Gießmenge und -häufigkeit)?
Auf was sollte ich sonst noch achten?

2019_Palmen-1.jpeg

Vielen Dank und Grüße!

Offline

#5 17.11.2019 19:46

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.841

Re: Überwintern von Phönix Canariensis

Servus !

Wenn es bei Dir in der Garage so um die 10° C bleibt , brauchen "sie" kein Licht , weil "sie" dann nicht wachsen.
...Winterruhe !    wink


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#6 18.11.2019 13:52

bendo
Mitglied
Ort: Kirchheim/Neckar
Registriert: 19.05.2016
Beiträge: 22

Re: Überwintern von Phönix Canariensis

Hallo,
vielen Dank! Ja, das mit den "10°C" sollte ziemlich gut passen!
Wie sollte ich dann das Gießen anpassen? Wenn die Palmen "nicht wachsen", trotzdem hin und wieder gießen (ich kann mir nicht vorstellen, dass ich die Palmen 4 Monate lang keinen Tropfen Wasser sehen sollen!?)? Wenn ja wie viel?

Gruß, bendo

Offline

#7 19.11.2019 08:05

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.841

Re: Überwintern von Phönix Canariensis

Servus !

Den Wurzelballen nur mäßig Feucht halten aber auch nicht völlig austrocknen lassen.
Einfach so alle 2 - 3 Wochen mal die Fingerprobe machen , wie es sich anfühlt.                wink

       cool


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#8 20.11.2019 19:19

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 90

Re: Überwintern von Phönix Canariensis

Vergangenen Winter habe ich meine Canariensis auch im Keller überwintern lassen. Es ist lichtarm und wird nie kälter als schätzungsweise 10°C. Sie hat sich ganz gut erholt zum Frühjahr und ist brav gewachsen :-).

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB