Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 24.04.2019 11:06

Leni
Junior-Mitglied
Registriert: 24.02.2019
Beiträge: 6

Palmen Notruf

Hallo liebe Palmenfreunde, ich habe wieder einen Patienten..

Die Gute hängt ganz schön durch.
Sie wurde im späten Herbst reingeholt und erstmal am Ostfenster aufgestellt.
Vor 2 Monaten etwa hab ich sie ins Wohnzimmer Südseite gestellt, dort bekommt sie den ganzen Tag Sonne,
gegossen hab ich nach Bedarf aber nicht zu viel und erst wieder wenn das Substrat oben angetrocknet war.
Seit ca. einem Monat vertrocknen immer mehr Wedel, auch das was neu herauskommt hat zwischen den Blättern schon vertrocknete Stellen  neutral siehe Bilder. Der Stamm sieht ziemlich braun aus, ist das normal? Letztes Jahr wurde sie umgetopft mit frischem Palmensubstrat, Drainage und Loch im Topf. Schädlinge konnte ich keine entdecken. Die Wurzeln sehen hell aus, nicht matschig oder braun, teilweise fühlen sie sich allerdings trocken und hohl an.

Ich habe schon Grünpflanzendünger probiert + eine Aufbaukur.. Ich hoffe ihr könnt mir helfen  smile

Lg Leni

mini_Palme.jpeg

mini_Palme-1.jpeg

mini_Palme-3.jpeg

mini_Palme-4.jpeg

mini_Palme-5.jpeg

Offline

#2 24.04.2019 15:56

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.660

Re: Palmen Notruf

Servus !

Hat warscheinlich doch zuviel Frost abgekriegt ?    Sieht nicht gut aus !     yikes

Scheint ne Phoenix zu sein , die machen im Topf bei Themperaturen unter minus 6°C meißtens schlapp !    yikes   wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (24.04.2019 15:59)


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 25.04.2019 07:34

Leni
Junior-Mitglied
Registriert: 24.02.2019
Beiträge: 6

Re: Palmen Notruf

Danke für deine Amtwort smile

Das wäre natürlich sehr schade, ich dachte eigentlich ich hätte sie früh genug reingeholt.. Aber falls sie einen Frostschaden hat, wären dann nicht schon eher Symptome aufgetreten? Es ist ein halbes Jahr her..  glasses

Offline

#4 28.04.2019 12:06

LuckyLouise
Mitglied
Registriert: 27.11.2018
Beiträge: 10

Re: Palmen Notruf

Salut Leni,

Hast Du Deine Palme evtl. zu warm überwintert?
Anscheinend mögen das die robusteren Arten nicht - siehe auch die Antworten auf Deinen Beitrag vom 24.02. „Weißer Belag auf meiner Palme - Schädlinge?“ in dieser Rubrik.

Liebe Grüße aus dem Elsass
LuckyLouise

Offline

#5 29.04.2019 09:25

Leni
Junior-Mitglied
Registriert: 24.02.2019
Beiträge: 6

Re: Palmen Notruf

Hallo Louise,

könnte sein   sie stand im Flur Ostseite, der Flur und die Zimmer rundherum werden eher nicht geheizt. Wenn das zu warm ist dann könnte es daran liegen. Es gibt bei uns keine Möglichkeit die Palmen kühl und hell zu überwintern, nur kühl und dunkel  glasses

lg

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB