Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 09.03.2019 08:30

Chris Arnoldt
Gast

Nässeschutz Nadelpalme

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage bezüglich Nässe im Frühjahr. Ich habe eine Nadelpalme seit letztem Frühjahr ausgepflanzt im Garten. Sie scheint den Winter gut überstanden zu haben und ich habe den Winterschutz bereits seit längerer Zeit abgebaut. Jetzt regnet es ergiebig und wir haben Temperatur von 5-10 grad am Tag und 2-3 grad in der Nacht.

Kommt sie mit den Regenfällen bei den niedrigen Temperaturen klar, oder sollte ich ein Regendach darüber stellen?

Vielen Dank schon mal,

Mit freundlichen Grüßen
Chris

#2 09.03.2019 09:12

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.795

Re: Nässeschutz Nadelpalme

Servus !

Wenn Du kannst , dann mach "Ihr" einen Regenschutz. Schaden wird es sicherlich nicht !     wink       cool


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 09.03.2019 13:09

AndrePM
Mitglied
Registriert: 15.05.2016
Beiträge: 49

Re: Nässeschutz Nadelpalme

Hallo Chris!
Der Regen und diese Temperaturen sollten
der Nadelpalme keine Probleme bereiten.
Meine steht auch frei und ich behandel sie
nicht anders als eine fortunei.
Eine schöne Palme. Gefällt mir von Jahr zu Jahr besser.
Wenn du allerdings auf ,,Nummer Sicher‘‘ gehen willst ,
schadet ein Regenschutz sicher nicht.
Gruß André

Offline

#4 09.03.2019 15:17

Chris Arnoldt
Gast

Re: Nässeschutz Nadelpalme

Hallo und vielen Dank für Eure Antworten.

André, darf ich fragen seit wann Du die Palme ausgepflanzt hast und in welcher Zone? Mein Garten liegt an der Grenze zwischen tE und tF. Habe die Palme letzten Mai bei PPP gekauft und an einen vollsonnigen Platz gepflanzt.
Geschützt habe ich sie mit einem überdachten Gestell und bei zweistelligen Minusgraden mit Vlies und einem Heizkabel. Dies ist für mich die erste Palme im Freiland.
Sollte sich in ein paar Wochen meine Einschätzung bestätigen und die Palme ohne größere Schäden über den Winter gekommen sein, pflanze ich im mai eine Trachy die zur Zeit noch im Kübel steht.

VG
Chris

#5 09.03.2019 17:05

AndrePM
Mitglied
Registriert: 15.05.2016
Beiträge: 49

Re: Nässeschutz Nadelpalme

Hallo Chris!
Über die Klimazone habe ich mir noch gar keine
Gedanken gemacht. Ich wohne ca20km südlich
von Potsdam.
Die Hystrix habe ich vor ca 10 Jahren als Sämling
gepflanzt. Jetzt ist sie ca60 cm hoch und blüht seit
zwei Jahren. Wenn es richtig kalt wird schütze ich
mit einer Styrodurkiste und bei Bedarf mit einem
15 Watt Heizkabel. Wäre die letzten Winter aber
sicherlich nicht nötig gewesen.
Gruß André

Offline

#6 10.03.2019 08:09

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.795

Re: Nässeschutz Nadelpalme

AndrePM schrieb:

Hallo Chris!
Über die Klimazone habe ich mir noch gar keine
Gedanken gemacht. Ich wohne ca20km südlich
von Potsdam.

Gruß André

....das wäre dann Klimazone :  t E   !       wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (10.03.2019 08:10)


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#7 10.03.2019 09:21

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.168

Re: Nässeschutz Nadelpalme

und was bedeuten diese Klimazonen?http://www.deutsches-pflanzen-forum.de/winterhaertezonen.php


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#8 10.03.2019 09:40

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 469

Re: Nässeschutz Nadelpalme

Die Klimazonen die angesprochen wurden, sind aus der von T.Spanner entwickelten Winterhärtezonen-Karte.
Auf der Webseite von PPP kannst Du die einsehen.

Die Winterhärtezonen-Karte die Du im Link angegeben hast, beruht auf dem für die USA entwickeltem amerikanische Modell "USDA-Klimazonen"und ist nach Einschätzung von Kennern nur bedingt auf Europa übertragbar.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#9 10.03.2019 10:38

Chris Arnoldt
Gast

Re: Nässeschutz Nadelpalme

AndrePM schrieb:

Die Hystrix habe ich vor ca 10 Jahren als Sämling
gepflanzt. Jetzt ist sie ca60 cm hoch und blüht seit
zwei Jahren. Wenn es richtig kalt wird schütze ich
mit einer Styrodurkiste und bei Bedarf mit einem
15 Watt Heizkabel. Wäre die letzten Winter aber
sicherlich nicht nötig gewesen.
Gruß André


Hallo André, schützt du auch vor Regen oder steht sie vollkommen frei (bis auf die beschriebene Kiste, bei Kälte)?

Gruß
Chris

#10 10.03.2019 14:40

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.168

Re: Nässeschutz Nadelpalme

Danke Jürgen, da hab ich wieder was gelernt! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#11 10.03.2019 18:43

AndrePM
Mitglied
Registriert: 15.05.2016
Beiträge: 49

Re: Nässeschutz Nadelpalme

Danke Jürgen.

Hallo Chris!
Meine Nadelpalme steht sonnig und frei.
Gegen Regen schütze ich nicht.
Gruß André

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB