Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 03.10.2012 15:42

ROBIN
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 41

Acanthophoenix crinita

Hallo,

ich gebe eine meiner Palmen ab, eine Acanthophoenix crinita (Weiße Barbelpalme) mit einer Größe von 50cm ohne Topf gemessen. Ich muss mich leider aus Platzgründen von einer meiner Acanthophoenix trennen, ich habe noch eine kleinere Acanthophoenix crinita (Weiße Barbelpalme) und Acanthophoenix rubra (Rote Barbelpalme).
Falls Interesse besteht sage ich meine e-mail Adresse, kann dann auch gerne noch weitere Fotos machen.

Schönen Feiertag wünsche ich noch,
Robin

Foto166.jpg


Acanthophoenix crinita

Die Population dieser ungewöhnlichen Waldpalme aus großen Höhen (bis 2000 m) von der Insel Réunion ist durch unkontrolliertes Sammeln seines essbaren "Kohls" in der Vergangenheit auf ein bedrohliches Maß zusammengeschrumpft. Sie beginnt erst langsam zu wachsen, wird dann schneller und entwickelt sich schliesslich, nach ein paar Jahren, zu einer schönen, zierlichen Palme, mit einem schlanken, geringelten Stamm; elegant gebogenen, fiederförmigen Blättern; und einem stacheligen Kronenschaft. Dies Palme ist für warm-temperierte und kühle, tropische Klimate geeignet und fühlt sich in der Sonne oder im Halbschatten am wohlsten.

Quelle: PalmePerPaket


"The world meets nobody halfway. When you want something, you gotta take it."

Offline

#2 03.10.2012 18:50

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Acanthophoenix crinita

Hallo. Sieht klasse aus. Was soll das gute Stück kosten? Oder wäre auch ein Tausch möglich?
MfG André.

Offline

#3 03.10.2012 19:45

ROBIN
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 41

Re: Acanthophoenix crinita

Hallo André,
was hättest du denn zum Tausch anzubieten?
Ansonsten würde ich sagen 50€ inklusive Versandkosten.
Gruß Robin


"The world meets nobody halfway. When you want something, you gotta take it."

Offline

#4 04.10.2012 12:54

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Acanthophoenix crinita

Hmm ich hätte Coccothrinax fragans (4-5 Blätter), Chamaedorea tepejilote (3-4 Blätter), Adonidia merillii (3-4 Blätter), Cyathea cooperi, Hyophorbe verschaffeltii (etwa 1m hoch), und Trachy´s (Jungpflanzen etwa 3 Jahre alt). Kann bei Bedarf auch Bilder senden. Vielleicht ist ja was für dich dabei. Kaufen kann ich sie leider nicht sonst bringt mich meine Frau um. smile
MfG André.

Offline

#5 04.10.2012 14:17

ROBIN
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 41

Re: Acanthophoenix crinita

Hi André,
bei der Weihnachtspalme handelt es sich bestimmt um eine Jungpflanze???
Was wäre denn deine Schmerzgrenze für die Acanthophoenix???


"The world meets nobody halfway. When you want something, you gotta take it."

Offline

#6 04.10.2012 14:19

ROBIN
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 41

Re: Acanthophoenix crinita

Gruß Robin ;-)


"The world meets nobody halfway. When you want something, you gotta take it."

Offline

#7 05.10.2012 10:26

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Acanthophoenix crinita

Hallo. Die Adonidia ist etwa 3 Jahre alt (3-4 Blätter und 40-50 cm ab Topfoberkante). Hmm Schmerzgrenze. Schwer zu sagen. Würde an liebsten tauschen, denn noch eine Palme die zusätzlich dazu kommt kann ich meiner Frau nicht erklären. smile  Eigentlich haben wir eine Absprache das keine neuen mehr gekauft werden. Wieviel würde das gute Stück im Tausch noch kosten?
MfG André.

Offline

#8 05.10.2012 14:49

ROBIN
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 41

Re: Acanthophoenix crinita

Hallo,
schade, ich bin nehmig auf der Suche nach einer Weichnachtspalme mit einer Pflanzgröße von 1,00 bis 1,50m.
Gruß


"The world meets nobody halfway. When you want something, you gotta take it."

Offline

#9 06.10.2012 21:46

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Acanthophoenix crinita

Mit der Größe kann ich leider nicht dienen. Dann noch weiterhin viel Erfolg. MfG André.

Offline

#10 10.10.2012 23:04

Rudolph
Administrator
Registriert: 05.09.2012
Beiträge: 159

Re: Acanthophoenix crinita

ROBIN schrieb:

Falls Interesse besteht sage ich meine e-mail Adresse...

Hallo Robin,
links unter deinem Namen und Bild ist ein E-Mail-Link. Da kann jeder über ein Formular eine E-Mail an dich schreiben ohne das deine E-Mail-Adresse veröffentlicht wird. Du kannst diesen Link in "Profil" > "Privatsphäre" auch ausblenden.
Grüße, Rudolph


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#11 10.07.2013 18:58

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Acanthophoenix crinita

Von der Insel Rėunion......
Das ist eigentlich ein must have für Claus!! ;-)

LG,
Dennis


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB