Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 30.03.2022 07:53

Calli
Gast

Zwergpalme pflegen

Hallo liebe Community,

wir haben uns vor kurzem einen kleinen Traum erfüllt und uns eine Zwergpalme gekauft. :-)
Leider kann ich nicht mehr sagen, wie der genaue Name der Palme ist - da der Hinweiszettel beim Transport abgefallen ist. -.-

Die Pflanze steht bei uns auf der Terrasse (Süd / Südwest Ausrichtung).
Die Palme befindet sich in einem Kübel mit Steinen (für das Gewicht, dass der Kübel durch den Wind nicht umkippt), eine Drainageschicht darüber Vlies und dann kommt die Palme. Im Kübel befinden sich Löcher, sodass überschüssiges Wasser ablaufen kann.

Zurzeit trocknen die unteren Blätter der Palme aus und werden langsam braun. Ich weiß nicht voran es liegt und hoffe das eure Erfahrungen uns weiterhelfen können. (siehe Bildanhang)
Nun wollte ich wissen, was der beste Standort für die Palme wäre (wie viel Sonnenstunden sind ideal) und wie viel Wasser benötigt die Palme (Sommer / Winter)?

Ich habe mich Vorort im Blumengeschäft wie auch im Internet über die Pflege u.a. Standort, Gießen und Düngen informiert. Leider habe ich das Gefühl, dass ich auf diese Frage vier (4) unterschiedliche Antworten bekomme.

Wir würden uns freuen, wenn uns jemand helfen / Tipps geben kann.

Liebe Grüße
Palmen-Neuling Calli

#2 30.03.2022 08:09

Calli
Gast

Re: Zwergpalme pflegen

[*]h**p://prntscr.com/1b6s6b[/*]

Ist die Bilddatei nun Aufrufbar und Sichtbar?

Grüße
Calli

#3 30.03.2022 08:43

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.248

Re: Zwergpalme pflegen

hallo Calli,
Du schreibst "Zwergpalme", da vermute ich mal, daß es sich um Phoenix roebellenii handelt. Auch schreibst Du, daß sie auf der Terrasse steht.
Da die Zwergpalme eher eine tropische Palme ist und keine kalten Temperaturen verträgt, vermute ich mal, daß sie es übel genommen hat, bei diesen Temperaturen auf der Terrasse zu stehen. Ich meine damit nicht die Tagestemperaturen, sondern die Nachttemperaturen, die immer noch zwischen + 5 und -5 Grad lagen während der letzten Zeit.
Nach Gewöhnung kann  sie ab Mitte Mai auf die Terrasse und dann auch sonnig stehen. Sie braucht sehr viel Wasser im Sommer. Meine überwintert hell im Zimmer bei ca. 23 Grad und wird dann auch viel gegossen mit kalkarmem Wasser (gut auch Regenwasser). Spätestens im Oktober (vorausgesetzt, der Oktober ist noch mild) muß sie wieder ins Zimmer oder Wintergarten. LG Karin

Beitrag geändert von Karin (30.03.2022 08:47)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#4 30.03.2022 12:06

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 241

Re: Zwergpalme pflegen

Hi Calli,

ich glaube Gäste können hier keine Fotos einstellen. Dazu musst du dich registrieren.
Hast du da eine Fächerpalme oder eine Fiederpalme?
Die umgangsspachlich genannte Zwergpalme ist eine Fächerpalme und heißt eigentlich Chamaerops humilis.

Die sogenannte Zwergdattelpalme heißt eigentlich Phoenix Roebelenii und ist eine Fiederpalme.
Google die mal und sag uns bescheid.

Viele Grüße
Rene

Offline

#5 30.03.2022 12:42

Calli
Gast

Re: Zwergpalme pflegen

Hallo Karin,

ich finde hier im Bereich leider keine Fläche wo ich ein Bild hochladen kann - sonst könnte ich zeigen wie die Palme aussieht. Ich werde aber die Tage in das Pflanzengeschäft fahren und nach dem Namen der Palme fragen.

Dann werde ich die Palme noch in die Wohnung räumen. Die Mitarbeiter sagten, dass die Palme bis -5 Grad Außentemperaturen aushält.
Ich werde Sie ins Wohnzimmer an die Terrassentür stellen. Dort hat sie eine angenehme Wohntemperatur und bekommt tagsüber die Sonne mit.

Wie kann ich überprüfen, ob ich genügend Wasser gegeben habe und das sich noch genügend Wasser im Kübel / Wurzelballen befindet?
Gibt es dazu einen einfachen Trick ohne die große Pflanzen aus dem Kübel zu heben?

Vielen Dank für die nützlichen Informationen. smile

#6 30.03.2022 12:55

Calli
Gast

Re: Zwergpalme pflegen

schmidtrene schrieb:

Hi Calli,

ich glaube Gäste können hier keine Fotos einstellen. Dazu musst du dich registrieren.
Hast du da eine Fächerpalme oder eine Fiederpalme?
Die umgangsspachlich genannte Zwergpalme ist eine Fächerpalme und heißt eigentlich Chamaerops humilis.

Die sogenannte Zwergdattelpalme heißt eigentlich Phoenix Roebelenii und ist eine Fiederpalme.
Google die mal und sag uns bescheid.

Viele Grüße
Rene


Hallo Rene,

das kann daran liegen, dass ich noch Gast bin.
Laut den Bildern in Google ist es eine Fiederpalme. Unsere Palme hat genauso lange Palmenblätter, die eher gerade und spitzförmig sind.

Daher könnte es eine Phoenix Roebelenii sein... leider klappt es mit dem Bild nicht.   sad

Gruß
Calli

#7 30.03.2022 13:47

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 241

Re: Zwergpalme pflegen

Hi Calli,

hast du sie nach dem Kauf schon mal umgetopft? Meist sind die in zu kleinen Töpfen. Der ist dann vollständig mit Wurzeln ausgefüllt. Das Gießwasser läuft einfach unten wieder raus. Ansonsten kannst Karins Tipps befolgen. Warm und hell. Im Sommer gerne raus damit und dann viel gießen. Du merkst ja wann die Erde oben im Topf antrocknet.

Viele Grüße
Rene

Offline

#8 30.03.2022 17:26

Calli
Gast

Re: Zwergpalme pflegen

Ich habe nun nochmal nachgeschaut. Es handelt sich bei der Palme um eine kanarische Dattelpalme (Phoenix canariensis).

Ich habe die Palme nach dem Kauf unmittelbar in einen Größen Kübel gepflanzt wie oben (1. Nachricht) beschrieben.

Ich werde die Palme heute direkt reinholen und die Tipps von euch berücksichtigen.
Dann schaue ich, dass sie im Sommer raus kommt und ich sie langsam an die Sonne gewöhne.

#9 30.03.2022 17:44

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.248

Re: Zwergpalme pflegen

hallo Calli,

die kanarische Dattelpalme ist aber keiner Zwergpalme!
Die braucht es  nicht so warm, wie die Ph. roebellenii.  Im Zimmer ist es ihr zu warm! Wenn Du einen kühlen Raum hast, ist sie dort besser aufgehoben (so um die 5 bis max. 15  Grad). Oder einen hellen Keller bzw. auch Garage. Als Faustregel gilt, je kühler sie steht umso weniger gießen, je wärmer sie steht umso mehr gießen. Wenn keine Nachtfröste mehr zu erwarten sind kann sie draußen stehen bis zum Herbst. LG Karin

Beitrag geändert von Karin (30.03.2022 17:49)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB