Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 08.09.2021 14:54

chrismt01
Mitglied
Registriert: 07.03.2021
Beiträge: 54

Re: Am Palmen-Wäldchen (von Ehrenkirchen nach Bad Krozingen)

Schöne Bilder
Gruß Chris

Offline

#2 06.09.2021 23:08

Tatzenkatz
Mitglied
Registriert: 21.02.2020
Beiträge: 66

Re: Am Palmen-Wäldchen (von Ehrenkirchen nach Bad Krozingen)

Vielen Dank für die Tipps. Ich werde versuchen die Exoten zu finden.
Nach Biengen komme ich auf der Tour nicht mehr. Früher oder später werde ich da aber bestimmt mal vorbeischauen.
Die Trachy in Niederweiler kenne ich tatsächlich. Ich wollte eigentlich jetzt ein Foto aus dem Hut zaubern, aber ich habe gar keins!
Mal sehen, ob mich meine Tour da vorbei führt ; )

Viele Grüße
Erik

Offline

#3 06.09.2021 17:01

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.856

Re: Am Palmen-Wäldchen (von Ehrenkirchen nach Bad Krozingen)

Servus "Tatzenkatz" !

Der "mächtige " Feigenbaum steht in BIENGEN bei Bad Krotzingen.
Die zwei großen "Trachys" in Müllheim in der Hügelheimer Straße ( ..oder in der Nähe )
Der Feigenbaum in Biengen etwa in Ortsmitte in der nähe der Kirche.

.....ist schon mindestens 5 Jahre her als ich die Fotos gemacht habe.

...da bin ich ja mal gespannt , da "sie" wohl noch etwas "zugelegt" haben könnten !

Bleib gesund und herzliche Grüße von mir .    cool


....Ich habe deine I Mail jetzt gelesen -----bin da nicht so oft .  wink

......und in Niederweiler schräg gegenüber vom Hieber Lädele steht eine Prächtige Trachy ,die ich schon
immer mal fotograpfieren wollte.     wink    wink    wink   .......ich freu mich !!!!!!!!!!!!!!!     glasses  wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (06.09.2021 18:33)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#4 05.09.2021 18:43

Tatzenkatz
Mitglied
Registriert: 21.02.2020
Beiträge: 66

Re: Am Palmen-Wäldchen (von Ehrenkirchen nach Bad Krozingen)

Vielen Dank : )

Noch eine kurze Frage an Palmenhainz, da die PN wohl im Sande verlaufen ist:
Möglicherweise wink komme ich auf der Tour bis Müllheim

Kannst du mir den Standort für die 2 Trachys geben:
https://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=4470

Und vielleicht noch von dem stattlichen Feigenbaum:
https://www.palmenforum.de/viewtopic.ph … 667#p32667

Sollte es nicht zu weit von Kurs liegen, werde ich mir die Exotenpflanzungen anschauen und dich als Finder nennen.
Natürlich auch in dem Forum, wo es einen Like-Button gibt : )

Viele Grüße
Erik

Offline

#5 05.09.2021 09:58

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.856

Re: Am Palmen-Wäldchen (von Ehrenkirchen nach Bad Krozingen)

pinktree1 schrieb:

Wirklich schade, dass es in diesem Forum keinen "Like"-Button gibt.

........dann machen wirs halt so:   cool  big_smile  cool


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#6 05.09.2021 09:15

pinktree1
Mitglied
Registriert: 11.07.2015
Beiträge: 52

Re: Am Palmen-Wäldchen (von Ehrenkirchen nach Bad Krozingen)

Wirklich schade, dass es in diesem Forum keinen "Like"-Button gibt.

Offline

#7 04.09.2021 22:48

Tatzenkatz
Mitglied
Registriert: 21.02.2020
Beiträge: 66

Am Palmen-Wäldchen (von Ehrenkirchen nach Bad Krozingen)

Hallo Exotenfreunde,
mit den letzten zwei Beiträgen war ich bezüglich der Exoten sehr glücklich. In Teil 3 (und 4) wird sich daran nicht ändern.

Ein paar der Exoten habe ich hier bereits letztes Jahr gezeigt.





Sommertour Teil (3)  Am Palmen-Wäldchen





Los gehts in Ehrenkirchen. Das Wetter ist fantastisch und die Sonne strahlt auf die letzten Exoten des Ortes.

E22cpPuh.jpg





Vorbei an den letzten Häusern...

Ok0n4C2h.jpg





...und hinein ins Feld. Blick zurück auf den Ort, der zwischen Walnussbäumen und Eichen verschwindet.

BIXGLFKh.jpg





Nach einiger Zeit im Feld kommt Bad Krozingen in Sicht. Die Stadt liegt etwa 15km südlich des Kaiserstuhls in der flachen Rheinebene.
Im Dunst dahinter kann man die südlichen Gipfel der Vogesen ausmachen.

gEgcWJih.jpg





Dorfidylle in Bad Krozingen: Obstpresse in der Fachwerkscheune, davor wächst ein Götterbaum.
In Gegenden mit heißen Sommern verwildert dieser Exot sehr häufig. Auch bei diesem Exemplar könnte es sich um einen jungen Wilden handeln

cEfWCswh.jpg





Ein mediterranes Gesamtpaket : )

b3Gt4Bdh.jpg





Ein kleiner Platz mit Brunnen. Solltet ihr den Ort besuchen, findet ihr hinter der linken Mauer einige junge Südländer.

xQfBy1ah.jpg





Hier stoße ich zufällig auf das älteste Gebäude der Stadt.
Die unscheinbare und sehr versteckte Glöcklehofkapelle ist etwa 1000 Jahre alt.
Damit ist sie fast so alt wie die Stadt selbst und sicher eines der ältesten erhaltenen Gebäude der Region.

jBHLdudh.jpg





Keine tausend Jahre alt und trotzdem so hoch wie die Kapelle:
Eine Immergrüne Magnolien (Magnolia grandiflora) im Vorgarten

QNs44lnh.jpg





Und eine weitere tief verzweigte Magnolie

axTE5ZDh.jpg





Eine große Pinie. Die interessanten Gehölze verstecken sich für gewöhnlich.

NFD33bvh.jpg





Das trifft auch auf diese haushohe Trachygruppe zu, die sich hinter einer Hecke verbirgt.

nX6CKiNh.jpg

jZuNTLWh.jpg





Kleine Mediterrané Zypressen an der B3. Hinter Schildern und Fahnen sieht man den Ölberg aus Teil 2.

H91KM6vh.jpg





Ich folge der B3 nach Süden ins Stadtzentrum. Schon aus der Ferne sehe ich diese Zypressenreihe

0KCZ1zEh.jpg





Kurz vor dem Stadtzentrum stehen diese drei prächtigen Hanfpalmen.
Sie sind auch als Plakathalter geeignet : )

5HklHDAh.jpg





Blick auf den Marktplatz. Bei diesem Wetter sind die Cafes voll.

hX0zbowh.jpg





Ein Mittelmeer-Schneeball (Viburnum tinus) ist vom letzten "Sommer" so verwirrt, dass er bereits jetzt blüht.

EoVb6Tjh.jpg





Der kleine Platz zwischen Busbahnhof und Bahnhof wird von südlichen Gewächsen geschmückt.
Neben mediterranen Kräutern wächst hier eine immergrüne Magnolie,

6WBdBM6h.jpg





ein großer Feigenbusch, der regelmäßig zurückgeschnitten werden muss,

kN3lTffh.jpg





und drei hübsche Hanfpalmen

X20vPJth.jpg





Diese Trachy sehe ich schon aus einiger Entfernung.
Glücklicherweise gibt es eine Lücke in der Hecke, sodass ich sie in voller Pracht fotografieren kann

sJqEmBLh.jpg





Eine etwas kleinere Hanfpalme im Garten daneben

mfzYBGSh.jpg





Innerhalb weniger Jahre ist westlich der Bahnlinie ein riesiges Baugebiet entstanden. Direkt am Kurpark steht Villa an Villa.
Die immergrüne Kork-Eiche ist hier ein gerne gesehener Gast

eQn52m0h.jpg





Im Kurpark selbst mangelt es auch nicht an Exoten. Diese Zwergpalmen wurden erst vor wenigen Tagen gepflanzt.

M1iNrAzh.jpg

Leider ist der Standort ziemlich ungeeignet. In der prallen Sonne, mit einer Südwand im Rücken und ein wenig Winterschutz könnten sie dauerhaft so prächtig aussehen.
An diesem Standort wird die Palmengruppe höchstwahrscheinlich rückwärts wachsen. Vielleicht rufe ich mal die zuständigen Gärtner an.






Das Palmenwäldchen am Kurhaus hat dagegen schon einiges mitgemacht. Vor 12 Jahren wurde es sogar angezündet und musste von der Feuerwehr gelöscht werden

a0WMh7Zh.jpg





Ich bin öfter in Bad Krozingen unterwegs. Vor einigen Wochen fand auf der Wiese vor den Palmen eine Hochzeit statt. Die Hochzeitsvorbereitungen waren natürlich ein willkommenes Motiv für mich.

XXUpCEoh.jpg





Und hier noch ein Bild der prächtigen Palmen aus dem Kurhaus.

ZDMHQSih.jpg

Ich habe auch noch ein paar Winterbilder, die für eine "Sommertour" aber recht unpassend wären : )






Im Frühling spossen unter vielen Sträuchern und Büschen der Umgebung junge Palmen. Sie wurden von den Gärtnern entfernt.
Aber nicht alle! In einem schattig-feuchten Bambusgehölz finde ich neben verwilderten Immergrünen auch ein paar junge Trachys.
Sie wachsen etwa 100m von den Mutterpflanzen entfernt.

sr2Bhpzh.jpg

4wNuOiZh.jpg

Und damit der Beitrag nicht zu lang wird, gibt es die restlichen Bilder der Wanderung in Teil 4 zu sehen : )


Sommerliche Grüße
Erik

Beitrag geändert von Tatzenkatz (04.09.2021 22:55)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB