Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 14.05.2021 10:50

MiAnWi2018
Junior-Mitglied
Registriert: 08.05.2018
Beiträge: 5

Königinnenpalmen

Hallo zusammen, ich hatte meine drei Königinnenpalmen im Winterquartier und vor 5 Wochen raus in den Garten geholt. Sie haben leider etwas gelitten. An den über die Wintermonaten gewachsenen neuen Trieben, ind die Blätter sehr hell und die zumindest feinen Blätter gehen ein. Was kann ich tun? Sind die drei Palmen noch zu retten? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße Michael aus Bonn

Offline

#2 20.05.2021 18:41

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.856

Re: Königinnenpalmen

Servus !

Nun ja , in den Wintermonaten sollten sie besser nicht wachsen .
Die Gefahr besteht dann eben , das die in den Wintermonaten gewachsenen Wedel sehr dünn
und schwach sind und an das außenleben nicht gewohnt sind.
Die folge ist , das sie dann endweder Sonnenbrand  kriegen oder im Sturm abknicken.    yikes    wink

...am besten erst mal Windgeschützt und Halbschattig plazieren und abwarten.    wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (20.05.2021 18:43)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB