Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 14.04.2021 07:00

Dustin94
Neues Mitglied
Registriert: 14.04.2021
Beiträge: 3

Sorge um Chamaerops humilis

Hallo,

Und zwar mache ich mir Sorgen um meine Chamaerops humilis. Als die Temperaturen jetzt wärmer wurden, hatte diese schöne neue Wedel entwickelt. Jetzt fielen die Temperaturen Nachts knapp unter Null aber tagsüber war es deutlich wärmer. Nun mache ich mir etwas Sorgen, der neue Wedel war anfangs saftig grün und so langsam beginnt er auf zugehen. Sieht aber sehr gelblich aus...
Muss ich mir Sorgen machen? Hat jemand einen Rat?

Bin um jeden Rat dankbar.

Gruß Dustin

Offline

#2 14.04.2021 07:54

Dustin94
Neues Mitglied
Registriert: 14.04.2021
Beiträge: 3

Re: Sorge um Chamaerops humilis

20210413_211220.jpg
20210413_211248.jpg
20210413_211648.jpg

Offline

#3 14.04.2021 08:02

UweEB1
Mitglied
Ort: Eilenburg
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 478

Re: Sorge um Chamaerops humilis

Hallo,
da musst du dir keine Sorgen machen, alles gut.
Ich finde nur, die Topfwahl etwas groß geraten.
Gruß Uwe

Offline

#4 14.04.2021 08:05

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.855

Re: Sorge um Chamaerops humilis

Servus !

Wo , wie und wielange hast Du sie Überwintert ? Wie warm und wie hell ?

Meine sieht so aus .

                 CIMG0312.jpg

                 CIMG0311.jpg

                    CIMG0310.jpg

                CIMG0295.jpg
                 CIMG4166.jpeg
                    ...auf diesem Foto war sie noch jünger ( ..vor 2 Jahren ? .). roll

         ...sie stand bei 1 bis 6 grad inder Garage mit wenig Licht etwa 3 Wochen.
        ....bis anfang Februar stand sie draußen (es war hier nicht kälter als minus 4 grad und dann kam die große
Kälte und sie mußte für 3 Wochen ins Winterquartier. Seitdem steht sie wieder draußen und auch leichte
Fröste bis ca. minus 5 grad schaden nicht.
( so schlimm sieht Deine doch nicht aus . Hat wenig Wedel.)          wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (14.04.2021 15:35)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#5 14.04.2021 09:47

Dustin94
Neues Mitglied
Registriert: 14.04.2021
Beiträge: 3

Re: Sorge um Chamaerops humilis

Danke für die zahlreichen Antworten wink
Die Palme habe ich jetzt seit knapp einem Jaht und ich bin noch ein ziemlicher Neuling.

Die Palme stand den ganzen Winter über auf den Balkon. Es war aber nie kälter als -5°C. Außer als die extremen Winterverhältnisse kamen, habe ich sie in der Wohnung untergebracht.

Ich habe sie letztens erst umgetopft, da sie im alten Topf bei stärkeren Windboen immer umgekippt ist. Der Topf hat glaube ich nur einen
Durchmesser von 40 cm. Vielleicht wirkt er nur auf dem Foto so groß.

Da ziemlich viele Wedel über den Winter kaputt gegangen sind, habe ich sie abgeschnitten, als es vor kurzen etwas wärmer war.

Dann warte ich einfach mal ab bis es endlich wärmer wird und mache mir nicht allzu große Sorgen big_smile

Beitrag geändert von Dustin94 (14.04.2021 09:48)

Offline

#6 14.04.2021 12:16

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 176

Re: Sorge um Chamaerops humilis

Hi,
ich glaube der Wedel entwickelt erst unter Lichteinwirkung Chlorophyll und wird dadurch grün. Einfach abwarten.
viele Grüße
Rene

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB