Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 03.04.2021 16:41

flow
Senior-Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 1.081

Re: Welche winterharte Palme ist für meine Bedürfnisse die Richtige ?

Hallo
Trachycarpus fortunei kann 10 oder mehr Meter erreichen, auch, wenn das ein Weilchen dauert. Und auch eine Waggy kann höher als 3-4 Meter werden.

Trachycarpus geminisectus ist mit Abstand die langsamste Art. Niemand in Europa hat ein stammbildendes Exemplar. Die Frosthärte scheint nicht schlecht zu sein, aber es gibt schlicht zu wenig belastbare Erfahrungen.

Trachycarpus nanus wäre stammlos und sehr frosthart. Leider ist sie kaum zu bekommen.

In den letzten Jahren haben vor allem in England, aber auch in DE einige Leute Kreuzungen mit T. nanus produziert. Sehr zu empfehlen ist T. nanus x wagnerianus und umgekehrt.

LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#2 02.04.2021 08:39

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.785

Re: Welche winterharte Palme ist für meine Bedürfnisse die Richtige ?

Hola "Amigo de Palmeras" !

Ich würde Dir eine "Waggi" empfehlen. ( Trachycarpus Wagnerianus )  cool

Wenn Du dir die "Mühe" machst ,und ein wenig in diesem Forum stöberst, wirst Du auf
alle Fragen reichlich Antworten und Empfehlungen finden.          wink

  ..mucho alegro .....y                                 Hasta luego !!!     lol

Beitrag geändert von Palmenhain_z (02.04.2021 18:33)


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 02.04.2021 07:55

AmigoPalmero
Neues Mitglied
Registriert: 02.04.2021
Beiträge: 1

Welche winterharte Palme ist für meine Bedürfnisse die Richtige ?

Hola liebe Palmenfreunde wink

Ich möchte in meinem Garten eine chinesische Hanfpalme pflanzen und habe einige Fragen an Experten oder Leute, die schon Erfahrungen damit gemacht haben.
Am liebsten wäre mir eine, bei der die Stammhöhe nicht höher als 3-4 Meter wird. Sie sollte vom Blatt im Durchmesser auch eher etwas kompakt sein. Ganz wichtig ist mir auch, dass sie relativ pflegeleicht ist und frostbeständig ist.
Jetzt habe ich etwas recherchiert und drei folgende Arten gefunden. Letztere soll wohl sehr selten sein.

- Trachycarpus fortunei
- Trachycarpus wagnerianus
- Trachycarpus geminisectus

1)Welche Palme würdet ihr für meine genannten Bedürfnisse empfehlen ?

2)Was muss ich beim Kauf und speziell bei dieser Palmenart beachten ?

3)Würdet ihr eine Wurzelheizung mit verpflanzen oder reicht es vollkommen aus, wenn der Boden und der Stamm im Winter mit    Kokosmatten geschützt werden und das Herz oben mit einem entsprechenden Schutz vor Kälte bewahrt wird ?

4)Welche Produkte könnt ihr mir für den Winter empfehlen ?

5)Lohnt sich eine Stammheizung die man ggf. nach Bedarf um den Stamm wickeln kann ?

6)Welche Pflegeprodukte empfehlt ihr mir ?


Besten Dank, Saludos und frohe Ostern cool lol

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB