Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 11.03.2021 18:42

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 229

Cocos Malayan dwarf

Hi,
wenn jemand aus Berlin so eine will - am Treptower Park gibt es sie wieder.
Die gelben Blattstiele sieht man hier nicht so ganz. Aber den Unterschied zu den "normalen" schon
viele Grüße
Rene
ctf-1a-258e.jpg

Offline

#2 21.10.2021 17:24

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 229

Re: Cocos Malayan dwarf

Hi,

heute habe ich sie in einen größeren Topf gesteckt. Bei dem alten haben sich die Wurzeln durch ein kleines Ablaufloch den Weg in den Übertopf verschafft. Bei Phönix und Washingtonia habe ich immer radikal die Wurzel zurück geschnitten. Hier hatte ich meine Zweifel ob sie mir das nicht übel nimmt. Oder habt ihr da andere Erfahrungen? Weil es sicher nur eine kurze Zeit dauert und ich stehe wieder vor dem selben Problem.

Viele Grüße
Rene

ctf-1l-b70d.jpg
ctf-1k-8821.jpg

Offline

#3 31.10.2021 10:06

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.233

Re: Cocos Malayan dwarf

hallo Rene,
Gratulation, das ist eine wunderschöne Palme, die Du da hast.
Ich habe mir gerade bei einem namhaften Palmenhändler auch eine bestellt. Ich hoffe, daß die Temperaturen bis dahin noch recht mild bleiben und sie nicht zu sehr frieren muß im Paket ... LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#4 10.11.2021 18:58

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.233

Re: Cocos Malayan dwarf

hallo,
vor 3 Tagen sind die og. Palmen eingetroffen. Ich habe mir 2 bestellt. Sie haben eine sehr gute Qualität. Ich war angenehm überrascht!
Als ich sie dann noch 2 Tage in der Verpackung belassen habe, damit sie sich langsam an die warme Umgebung anpassen können,  habe ich sie ausgepackt.  Nun nach nur 2 Tagen sind sie schon etwas gewachsen (ca. 10 cm), da es bei mir schön warm ist (23 Grad) smile
Und sie haben wunderschöne gelbe Blattstiele! Ich hoffe, daß ich sie gut über den Winter bringe. Morgen werde ich mir aus dem Garten einen Kanister Regenwasser mitbringen. Nur das Beste für die beiden!  angel
Nun sind sie auch schon im Preis gesenkt. Vielleicht hätte ich noch etwas mit meiner Euphorie warten sollen.....?! yikes
LG Karin

Beitrag geändert von Karin (10.11.2021 19:00)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#5 10.11.2021 19:08

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.952

Re: Cocos Malayan dwarf

Servus !

Da wünsche ich dir doch gutes gelingen !!!

Viel spaß und viel Glück mit deinen Pflanzen !    cool     wink


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#6 03.01.2022 16:11

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 229

Re: Cocos Malayan dwarf

HI,
ich hatte diese Cocos im Oktober auch deshalb umgetopft, weil die neuen Wedel sich schon öffneten ohne richtig raus gewachsen zu sein. Das ist jetzt schon beim 2ten neuen Wedel so. Dafür sind nun 3 alte Wedel vertrocknet. Hoffentlich hält dieser Trend nicht an?
Viele Grüße
Rene

sad

Offline

#7 04.01.2022 07:24

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.233

Re: Cocos Malayan dwarf

Hallo Rene,

vielleicht ist die Ursache, daß sie im Oktober durch das Umtopfen noch mal eine extra Portion Dünger mit der Umtopferde erhalten haben, obwohl  es ja Ruhezeit ist (kühlere Temperaturen im Herbst/Winter)? Wenn man sich in den Tropen kleine Kokospalmen anschaut,  werden die unteren Wedel auch braun. Selbst bei ausgewachsenen ist das so. Meines Erachtens ist das normal, solange es nicht die oberen betrifft!
Meine beiden wachsen langsam, haben beide jeweils ein neues Blatt bekommen. Bei meinen sind die Blätter vollständig gelb, wenn sie rauskommen, werden dann aber grün. Ich habe sie noch nicht umgetopft, werde das aber im März tun. Ich habe sie jetzt auch noch nicht gedüngt, jeweils nur mit Regenwasser gegossen.
Ich habe mal gelesen, daß man versuchen sollte, die Schale der Nuß - zumindestens am Austrieb - zu entfernen, da die in unseren Breiten so hart wird, daß dadurch der Austrieb absterben kann. Ich weiß nicht, ob das so stimmt?!
Auch habe ich gelesen, daß man die Nuß nicht übergießen sollte? Warum? In den Tropen regnet es ständig,  und die Nuß wird dann auch ständig naß. Die letzte Kokospalme, die ich hatte, habe ich aus einer aus dem Urlaub mitgebrachten geschälten Nuß gezogen. Die hat verhältnismäßig lange überlebt (2 Jahre). Durch meinen Umzug habe ich sie dann etwas vernachlässigt und sie ist eingegangen roll
Die malayan dwarf soll wohl robuster sein, als die anderen. Im Sommer will ich eine in den Garten stellen. Mal sehen, wie es ihr dabei geht.
Viel Glück weiterhin mit Deiner! LG Karin

Beitrag geändert von Karin (04.01.2022 07:28)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#8 04.01.2022 10:46

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 229

Re: Cocos Malayan dwarf

dir auch viel Glück. Ich habe bei meiner nix an der Nuß entfernt. Ich gieße sie aber auch nicht über die Nuß. Da die Wurzeln immer durch den Topf / in den Übertopf wachsen habe ich schon überlegt mir eine zu kaufen und sie dann in einen Hydrotopf zu stecken. Seramis oder so was.
Ob das klappt?
Viele Grüße
Rene

Offline

#9 04.01.2022 15:10

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.233

Re: Cocos Malayan dwarf

Die Kokospalme, die ich 2 Jahre hatte, stand in Hydro. Vielleicht hat sie auch deshalb so lange überlebt. Gruß Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#10 06.01.2022 13:11

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 229

Re: Cocos Malayan dwarf

sie baut weiter ab
cry
mini_IMG_20220106_101039110.jpg

Offline

#11 06.01.2022 15:54

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.233

Re: Cocos Malayan dwarf

oh, das tut mir leid!
Gießt Du mit Regenwasser? Vielleicht solltest Du eine Heizmatte unterlegen, oder hast Du Fußbodenheizung? Oder vielleicht zuviel Wasser? Tja, da ist guter Rat teuer!?
Bei meiner Wohnung ist genau der Heizungskeller darunter. Vielleicht von Vorteil?!
Oder vielleicht solltest Du mal den Übertopf entfernen, das mögen manche Palmen auch nicht.
Ich habe auch gelesen, daß die Erde zwischen den Wassergaben etwas antrocknen sollte bei Kokospalmen. Wenn man die Kokospalmen im Supermarkt sieht, stehen die oft ziemlich trocken da, aber sehen trotzdem noch recht  gut aus?!
Gruß Karin

Beitrag geändert von Karin (06.01.2022 16:03)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#12 06.01.2022 16:04

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 229

Re: Cocos Malayan dwarf

Hi Karin,
zeig uns doch bitte Fotos von deiner Cocos.
Viele Grüße
Rene

Offline

#13 06.01.2022 16:31

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.233

Re: Cocos Malayan dwarf

ja, das würde ich gerne machen, habe aber immer noch keine Möglichkeit, hier Fotos reinzustellen, weil ich einen neuen Laptop habe und nicht weiß, wie das geht. Ich habe kein Smartphone sondern habe immer beim alten Computer Fotos von meiner Canon reingestellt, das ging problemlos. Jetzt geht das halt nicht. Warum auch immer?! Ich habe davon wenig Ahnung. Mein Computer-Laden hat zur Zeit geschlossen bzw. ist pleite - ich weiß es nicht!
Meine beiden Cocos habe ich  vor kurzem gekauft, ich habs geschrieben! Bei einem namhaften Anbieter. Wenn man auf diese Seite geht, sind die Fotos von der Cocos noch zu sehen, sie sind aber ausverkauft. Aber man kann sie auf dem Foto anschauen. Genauso sehen meine beiden auch aus.
Andererseits ist Dir bestimmt nicht geholfen, wenn ich Dir Fotos von meinen beiden Palmen zeige. Da weißt Du doch noch immer nicht, woran es liegt, daß Deine Palme "weiter abbaut", oder?
Aber vielleicht  möchtest Du auch keine Ratschläge. Ich wollte nur helfen. Ich jedenfalls war immer für Ratschläge und Vorschläge dankbar in diesem Forum. Viele Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#14 07.01.2022 10:24

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 229

Re: Cocos Malayan dwarf

Hi Karin,

ich habe mir die Fotos bei dem Palmenhändler angeschaut. Viel Glück.

Aber unabhängig davon sollte es kein Problem sein die Speicherkarte (SD-Karte) aus der deiner Kamera zu nehmen und in den passenden  Schlitz deines Laptops zu stecken. Dann kannst du sie einfach rüber kopieren. Oder du nimmst das Übertragungskabel deiner Kamera und steckst es in die Kamera und in einen USB-Anschluss deines Laptops. Da wirst gefragt ob du die Fotos übertragen willst.

Viele Grüße
Rene

Offline

#15 07.01.2022 10:55

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.233

Re: Cocos Malayan dwarf

hallo Rene,

das mit der Speicherkarte habe ich noch nicht probiert, aber mit dem Kabel ging das nicht. Wahrscheinlich muß ich mittels der CD von der Canon erstmal das Programm auf dem Laptop installieren. Da ich die CD von der Canon aber nicht mehr habe, funktioniert das wohl nicht. Aber mit der Speicherkarte probiere ich. Vielen Dank! Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#16 05.02.2022 17:43

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 229

Re: Cocos Malayan dwarf

Das wars dann

mini_IMG_20220204_112912302.jpg

Offline

#17 05.02.2022 19:43

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.952

Re: Cocos Malayan dwarf

Oh Gott !

Wie schade !!!!! glasses    cry


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB