Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 16.02.2021 16:27

Palme
Neues Mitglied
Registriert: 16.02.2021
Beiträge: 3

Hanfpalme erfroren ?

Hallo

Ich bin neu hier im Forum und habe direkt ein Problem meine Hanfpalme vor zwei Jahren gekauft sieht aus als währe sie trotz Schutz erfroren bzw. vertrocknet?
Die Wedel sind allerdings noch grün wirken aber vertrocknet! Und die Wedel die aus dem Herz kommen sind grün gelblich!
Das Problem habe ich bei allen drei Palmen die ich habe von groß bis klein alle in einem Kübel Temperaturen lagen bei uns die letzten zwei Wochen zwischen -8 bis -20 grad ! mad neutral



Die große Palme ist mit Wedel 250cm würde ich sagen!
Habe versucht Bilder hinzuzufügen aber es klappt leider nicht

Danke für eure Hilfe  big_smile

Offline

#2 16.02.2021 17:59

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 174

Re: Hanfpalme erfroren ?

Hi,
bei -20 Grad ohne Schutz sind die sicher erfroren. Ausgepflanzt schaffen die angeblich -17 aber die Wurzeln dürfen keinen Frost abbekommen. Im Kübel sind die Wurzeln schutzlos. sad
viel Glück

Offline

#3 16.02.2021 18:18

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.843

Re: Hanfpalme erfroren ?

Servus !

Bei minus 20 Grad sind Kübeltrachys sicherlich erfroren !

Meine ausgepflanzten haben anscheinend minus 19 Grad halbwegs glimflich überstanden.
Genau weiß ich das aber erst in einigen Tagen .     neutral


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#4 17.02.2021 14:20

Palme
Neues Mitglied
Registriert: 16.02.2021
Beiträge: 3

Re: Hanfpalme erfroren ?

Danke für die Antworten  smile

Hatte die Palmen Anfang Dezember eingepackt in Noppenfolie und Vlies!
Habe sie gestern ausgepackt und mit warmen Wasser gegossen heute morgen sahen die Wedel nicht mehr so vertrocknet aus allerdings sind die Wedel jetzt grün bräunlich ich gehe davon aus das es so bleiben wird aber habe die Hoffnung das die Palmen vielleicht doch nicht erfroren sind   cool

Offline

#5 19.02.2021 07:27

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.171

Re: Hanfpalme erfroren ?

grün bräunlich sehen die erfrorenen Wedel bei meinen beiden Trachys auch aus! Die werden nicht wieder grün! Aber die Hoffnung stirbt zuletzt! neutral


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB