Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 14.07.2020 09:00

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 132

Re: Bestimmung der Palme

irgendein Zoo oder botanischer Garten nimmt sie bestimmt, die haben aber sicher nicht so viel Geld.  Ich auch nicht. Im Winter müsste sie ja auch rein.  Dann hätte Otto-Normal wieder das gleiche Problem wie du.
sad

Offline

#2 14.07.2020 07:44

Steffen2020
Neues Mitglied
Registriert: 12.07.2020
Beiträge: 3

Re: Bestimmung der Palme

Vielen herzlichen Dank Rene und Flo.
Da scheine ich ja tatsächlich ein echtes Goldstück zu haben. Unglaublich. Die Stand völlig verwahrlost in einem Parkhaus  neutral
Trotzdem  muss sie leider weg. Bin mal gespannt wie ich das hin bekomme. Wer zahlt so viel für eine Palme...

mercy nochmals. Die Bestimmung passt zu 100%. Selbst der schwarze Stamm, über den ich mich immer sehr gewundert habe, unten ist auf Bildern im Netz zu sehen !!

VG
Steffen

Offline

#3 13.07.2020 19:57

flow
Senior-Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 1.060

Re: Bestimmung der Palme

schmidtrene schrieb:

goolge das mal:

Macrozamia moorei

kommt das hin?

viele Grüße
Rene

Bingo, Macrozamia moorei. Die werden sonst fast in Gold aufgewogen! Überleg dir gut, ob du die weggeben willst, Steffen!

LG Flo

Beitrag geändert von flow (13.07.2020 19:58)


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#4 13.07.2020 13:56

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 132

Re: Bestimmung der Palme

goolge das mal:

Macrozamia moorei

kommt das hin?

viele Grüße
Rene

Offline

#5 13.07.2020 13:48

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 132

Re: Bestimmung der Palme

Das ist eine Cycadee. Und nicht mal die Cycas revoluta die es überall zu kaufen gibt. Respekt.
Unbezahlbar so eine riesen Ding.
Wenn sie weg muss hole ich sie gerne ab.  wink
Gruß Rene

Offline

#6 13.07.2020 12:37

Steffen2020
Neues Mitglied
Registriert: 12.07.2020
Beiträge: 3

Bestimmung der Palme

mini_IMG_2477-klein.jpgmini_IMG_2476-klein.jpg

Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Die gezeigte Palme habe ich, vor 5 Jahren, in schlechtem Zustand bekommen.
Nun habe ich Sie aufgepeppelt und wir sind jetzt bei stolzen ca. 3m Gesamtgröße.
Leider kann ich bis heute nicht bestimmen was für eine Palme es ist. Für eine Phoenix ist mir der Stamm zu Filigran. Für einen Palmfarn finde ich sie zu groß. Die Wedel sind unglaublich spitz und scharf.
Hat jemand eine Idee was es für eine sein könnte. Sie muss demnächst weg da sie einfach zu groß wird.

Danke euch

VG
Steffen

P.S. Warum die Bilder jetzt quer sind erklärt sich mir leider nicht ;-)

Beitrag geändert von Steffen2020 (13.07.2020 12:38)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB