Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 09.01.2020 20:32

Rebecca Kn
Neues Mitglied
Registriert: 09.01.2020
Beiträge: 2

Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

Liebe Pflanzen-Liebhaber,

ich habe diese schöne Zimmerpalme von meinem Vormieter geerbt und weiß deshalb nicht, worum es sich handelt. Nun würde ich mir gern bald Katzen anschaffen und möchte wissen, ob meine Pflanze giftig für die Tiere ist.

Außerdem geht es der Palme momentan nicht gut (siehe Bild). Ich hatte sie lange Zeit in meiner alten Wohnung am Fenster (Nordseite) stehen und da ging es ihr wunderbar.

Als ich umgezogen bin stellte ich sie zuerst ins Bad (wenig Sonne / kühl), dann wollte ich sie aber im Wohnzimmer haben. Dort stand sie neben der Heizung und halbtags im Sonnenlicht - nun sieht sie leider so aus.
Momentan steht sie wieder im Bad, da ich sie dort aber nur so selten sehe, würde ich sie gern wieder rüber holen. Vielleicht weiß ja jmd. was ihr nicht gefallen hat? Das Licht, die Wärme oder doch beides?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

Liebe Grüße
Rebecca

IMG_20200107_175612-1.jpeg

Beitrag geändert von Rebecca Kn (10.01.2020 07:34)

Offline

#2 10.01.2020 09:13

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.613

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

Servus !

Du hast eine Goldfruchtpalme !!!     wink        big_smile






                           


                            CIMG2830.jpeg

                     ..............so wie diese hier.     L. G.   Heinz             cool

Beitrag geändert von Palmenhain_z (11.01.2020 09:22)


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 10.01.2020 09:56

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 356

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

...und nicht giftig für Katzen.

LG
Dieter


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

#4 10.01.2020 12:50

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 431

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

Dieter schrieb:

...und nicht giftig für Katzen.

LG
Dieter

Hallo Dieter
Also meines Erachtens, ist sie ungiftig...ich habe auch noch nicht gehört, dass Palmen giftig wären...aber bestimmt alles eine Frage der Dosis  big_smile
Gruß Uwe

Offline

#5 10.01.2020 15:35

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 356

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

Hallo Uwe,
habe ich doch geschrieben das sie NICHT GIFTIG sind.   
Das bezog sich natürlich nicht nur auf Tiere.

VG
Dieter


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

#6 10.01.2020 16:05

Rebecca Kn
Neues Mitglied
Registriert: 09.01.2020
Beiträge: 2

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

Hallo Dieter,
hallo Uwe,

vielen Dank für eure Antworten smile

Könnt ihr mir auch sagen, was ihr fehlt? Braucht sie einen schattigen Platz? Oder möchte sie es kühl haben?

Lieben Dank!

Offline

#7 11.01.2020 09:25

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.613

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

Servus !

Also diese hier steht das ganze Jahr über bei mir im Wohnzimmer und es geht ihr Gut !


                                            CIMG0011.jpg
                                    .....actuell......( letzten Herbst )...............
                                           CIMG3640.jpeg
                                       
                                    ................und vor einem Jahr oder so...!

Beitrag geändert von Palmenhain_z (11.01.2020 09:32)


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#8 11.01.2020 09:37

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.374

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

Hallo Heinz, so eine tolle Palme und sie sieht absolut gesund aus. In einem Aerztehaus bei uns in der Nähe mussten sie jetzt leider eine riesige über 5m hohe Goldfruchtpalme zersägt werden, da sie keinen Platz mehr hatte. Leider habe ich es verpasst, diese zu knipsen, schade.

Offline

#9 11.01.2020 11:02

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 431

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

connyhb schrieb:

Hallo Heinz, so eine tolle Palme und sie sieht absolut gesund aus. In einem Aerztehaus bei uns in der Nähe mussten sie jetzt leider eine riesige über 5m hohe Goldfruchtpalme zersägt werden, da sie keinen Platz mehr hatte. Leider habe ich es verpasst, diese zu knipsen, schade.

Hallo Conny
Da blutet einen das Palmen Herz  cry
Hätte man sie nicht an einen Zoo abgeben können?
Gruß Uwe

Offline

#10 11.01.2020 21:34

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.374

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

Hallo Uwe
Das weiss ich nicht, ich kenne die Leute in dem Zentrum nicht. Ich komme auch nicht öfters dorthin.

Offline

#11 12.01.2020 13:45

Mario
Mitglied
Ort: Spree- Neiße- Kreis
Registriert: 24.07.2016
Beiträge: 144

Re: Kentia-Palme, Bergpalme oder doch die Goldfruchtpalme?

Hallo Rebecca,
du solltest der Goldfruchtpalme schnellstens artgerechte Bedingungen bieten, sonst wird sie, egal ob giftig od. nicht  cry  , die Ankunft der Katze/n nicht erleben.
Infos zur Golfruchtpalme gibt's genügend hier im Forum, einfach die Suchfuntion nutzen.
Ciao, Mario.

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB