Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 20.02.2019 18:40

Maga
Gast

Yucca hilfe!

Hallo meine Lieben,
Ich bin das erste mal in diesem Forum und hoffe,  jemand hier kann mir weiterhelfen.
Es geht um meine Yucca. Ich habe sie letzten Sommer erworben und es ging ihr prächtig. Sie steht an einem hellen Fenster - hat aber keine direkte Sonne, da es sich um kein Südfenster handelt - habe auch keins.
Wie gesagt, es ging ihr super gut und sie hat neue Blätter bekommen. Nur, dass sie seit einigen Monaten mein Problemkind ist und ich ehrlich gesagt keine Ahnung habe was los ist. Ich habe sie schon gegen Vieher gesprüht, habe einige Blätter entfernt und bin am Ende meiner Weisheit, da ich sie wenig gieße und am Stamm Neues sprießt. Der Hauptzweig macht Probleme: von innen wachsen immer neue Blätter nach und sehen zunächst supergesund aus, bis sie dann nach einiger Zeit von der spitze her beginnen auszutrocknen bis das Blatt bis zum Stamm ausgetrocknet ist un d Schlaff wird. Ich bin ratlos!   
Wie kann ich Fotoshochladen?
LG Danke

#2 20.02.2019 19:29

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.794

Re: Yucca hilfe!

Zu trocken oder zu feucht ? Schwer zu sagen. Blattläuse oder dergleichen ?    denkend_0025.gif


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 20.02.2019 23:55

FlameGemini
Mitglied
Registriert: 02.07.2017
Beiträge: 143

Re: Yucca hilfe!

Hört sich nach nährstoff Mangel an.
Meist werden dann alte Blätter abgeschmissen um Kraft für neue zu bilden.
Aber zeig mal Fotos.
Wie ist das Substrat aufgebaut ? Wie ist das Gieß verhalten?

Offline

#4 21.02.2019 08:52

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 469

Re: Yucca hilfe!

Ich stelle meine Bilder bei "abload.de" ein.
Die Größe dort einstellen z. B. 1024 x 768
Dann unter Links & Codes  die Angaben "Direktlink für Foren" kopieren und hier im Forum in den Beitrag einfügen.
Das war's.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen, wenn Du noch Fragen hast melde Dich.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#5 21.02.2019 09:15

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.168

Re: Yucca hilfe!

Hallo,

Wenn Du sagst, daß der Hauptstamm Probleme macht, aber an der Seite immer neue Triebe wachsen, würde ich einfach den Hauptstamm kappen! Yucca sind unverwüstlich! Es wachsen ja genügend neue an der Seite nach!
Und das Problem wäre gelöst! big_smile

Jetzt im Frühjahr in neue Erde umtopfen, nicht zu viel gießen und auch nicht zu wenig! Yucca brauchen überhaupt nicht so viel Wasser, und im Winter fast gar keins! Viele "doktern" einfach zu viel mit ihren Pflanzen rum. Das ist dann meistens das Problem! Wenn keine Schädlinge da sind, hätte ich die auch nicht mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel eingesprüht! Warum auch?

Ich habe auch 2 Yucca, die stehen am Fenster und werden von mir nicht beachtet. Wasser gibts wohl nur alle "gefühlte" Vierteljahre? big_smile

Da man hier nichts mehr reinkopieren kann, mal unter Zimmerpalmen net/arten/yucca-elephantipes/ schauen.
Da steht alles drin, wie man sie richtig hält!

LG Karin

Beitrag geändert von Karin (21.02.2019 09:37)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB