Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 27.04.2018 11:10

Metra
Gast

Palmenerde / Substrat

Hallo,

ich habe mir bei [Admin: bitte nenne keine Konkurenten cry ] jede Menge junge Palmen ersteigert,
aktuell sind sie alle so ca 20cm hoch.

Dazu gehören:
Hanfpalmen
Zergpalmen
Washingtonpalmen
Phöenixpalmen

Ich habe sie in normale Gartenerde gepflanzt,
nun bin ich aber beim schmökern darüber gestolpert das diese Jungpflanzen solche Erde gar nicht gut vertragen.

Nun bin ich auf der Suche nach der "optimalen" Erde/Substrat.
Da es sich um über 30 Palmen handelt spielt der Preis aber auch eine gewisse Rolle.

Meine Töofe haben eine Höhe von 14cm und einen Durchmesser von 16cm.
Reicht das erst einmal?

Viele Grüße

#2 30.04.2018 10:14

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 465

Re: Palmenerde / Substrat

Hallo Metra
Ein optimales Substrat? Dass ist schon fast ne Glaubensfrage wink
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, schau dir die Erde von PPP an...hat zwar ihren Preis, aber soll gut sein...und ich bekomme keine % wenn ich das Substrat anpreise wink
Mit Deiner Topfwahl, würde ich meinen, Höhe ok aber der Durchmesser ist e bissel zu groß. Da bekommst du in Zukunft Schwierigkeiten...denn die meisten Palmen...oder alle? Wollen in die Tiefe nicht in die Breite.
Viel Erfolg beim Umtopfen.

Gruß Uwe

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB