Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 24.02.2013 21:45

stefan
Mitglied
Ort: Wien
Registriert: 06.11.2012
Beiträge: 14

Schimmel (?) bei Feige

Guten Abend liebe Exotenfreunde,

ich habe bei unserer Feige einen seltsamen Befall des Erdreiches festgestellt und kann das überhaupt nicht einordnen. Was ist das?

Die Stammdaten: Feige (knapp 1 Meter) in Topf; von November bis Jänner bei ca. 20°C, seit Februar bei ~ 12 - 15°C gelagert; mit Beleuchtung. Hat im Winter Blätter ausgetrieben (die jetzt wieder fast alle unten sind), 1 Frucht habe ich vorhin auch gesehen.

Was tun?

Stefan
feige_1.jpeg
feige_2.jpeg

Offline

#2 24.02.2013 22:41

Frank BZ
Mitglied
Ort: Bautzen
Registriert: 22.12.2012
Beiträge: 77

Re: Schimmel (?) bei Feige

Hallo Stefan,
das hatte ich auch bei meinen Pflanzen. Die wurden in einem Raum unter dem Dach überwintert und es war einfach zu feucht da. Wir hatten dann auch an der Außenwand im Haus Schimmelbefall.
Ich hab einfach alles runtergekratzt, für gute Durchlüftung des Raumes gesorgt und jetzt klappt es.
Viele Grüße

Frank

Offline

#3 25.02.2013 07:32

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Schimmel (?) bei Feige

Hallo Stefan,

meiner Erfahrung nach ist Schimmel auf der Erde von Bumentöpfen für die Pflanze selbst nicht dramatisch; ist eher ein optisches Problem. Wie Frank schon sagte: Runterkratzen und für bessere Durchlüftung sorgen. Bald ist ja hoffentlich sowieso Schluss mit den Töpfen im Haus und Deine Feige kann wieder Licht & Luft in vollen Zügen genießen.

Liebe Grüße
Heike

Beitrag geändert von Hyophorbe (26.02.2013 07:21)


Liebe Grüße
Heike

Offline

#4 25.02.2013 17:26

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Schimmel (?) bei Feige

Kann auch sein das Deine Feige wegen der warmen Überwinterung Schaden genommen hat. Faulende Wurzeln könnten den Schimmel verursachen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#5 05.03.2013 13:03

stefan
Mitglied
Ort: Wien
Registriert: 06.11.2012
Beiträge: 14

Re: Schimmel (?) bei Feige

Danke für die Hinweise. Schimmel habe ich grob weggewischt und die Feige (+ benachbarte betroffene Palme) auf den luftigen Dachboden gestellt. Wenn das Wetter so schön bleibt, kann ich sie sowieso bald wieder hinaus stellen.

Offline

#6 05.03.2013 23:46

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Schimmel (?) bei Feige

Hallo Stefan,

In Wien könntest Du die Feige eigentlich auch direkt im Garten pflanzen falls vorhanden, sollte an sich komplett hart sein.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#7 19.03.2013 16:14

stefan
Mitglied
Ort: Wien
Registriert: 06.11.2012
Beiträge: 14

Re: Schimmel (?) bei Feige

Hallo Tobias,

auspflanzen ist vorgesehen. Wir haben die Feige jedoch spät im Herbst geschenkt bekommen, da wollte ich lieber bis in den Frühling warten.

Stefan

Offline

#8 20.03.2013 07:32

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Schimmel (?) bei Feige

Hallo Stefan,

drücke die Daumen, dass die Pflanze den "Restwinter" gut übersteht und Euch weiterhin viel Freude bereitet.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

Fußzeile des Forums