Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 02.02.2020 14:31

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 34

Was fehlt meiner Jubaea (Honigpalme)? Rotbraune Wedel.

Hallo. Meine Honigpalme hat seit ein paar Tagen an manchen Wedeln rotbraune Stellen. Die betroffenen Wedel sind alle etwas älter, die neuen Wedel aus dem Jahr 2019 sind nicht betroffen. Meint ihr, es liegt am mangelnden Kälteschutz oder ist es etwas anderes?

Ich hab sie im Frühjahr 2018 ausgepflanzt, den letzten Winter (2018/2019) hat sie gut überstanden (- 10 Grad). Dieses Jahr hab ich sie bisher nur tageweise mit einem Vlies geschützt. Die Tiefsttemperatur war Anfang Januar -4,4 Grad (wahrscheinlich am Boden -6 oder -7 Grad).

Betroffener Wedel

Screenshot_20200202-1418382.jpeg

Screenshot_20200202-1418322.jpeg

Nicht betroffene Wedel

Screenshot_20200202-1418272.jpeg

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Beitrag geändert von struppi (02.02.2020 14:36)

Offline

#2 04.02.2020 12:40

mberninger
Mitglied
Registriert: 28.06.2015
Beiträge: 28

Re: Was fehlt meiner Jubaea (Honigpalme)? Rotbraune Wedel.

Servus,

für mich schaut das auf den ersten Blick so aus wie ein Frostschaden an den Wedeln.

VG
Mike

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#3 05.02.2020 16:41

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.498

Re: Was fehlt meiner Jubaea (Honigpalme)? Rotbraune Wedel.

struppi schrieb:

Ich hab sie im Frühjahr 2018 ausgepflanzt, den letzten Winter (2018/2019) hat sie gut überstanden (- 10 Grad). Dieses Jahr hab ich sie bisher nur tageweise mit einem Vlies geschützt. Die Tiefsttemperatur war Anfang Januar -4,4 Grad





Vielen Dank für Eure Hilfe!

Servus !

Bei Tiefstthemperaturen von minus 5° C oder so , glaube ich nicht an einen Frostschaden !
Es muß wohl andere Ursachen geben.          wink


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#4 06.02.2020 09:21

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 418

Re: Was fehlt meiner Jubaea (Honigpalme)? Rotbraune Wedel.

Palmenhain_z schrieb:
struppi schrieb:

Ich hab sie im Frühjahr 2018 ausgepflanzt, den letzten Winter (2018/2019) hat sie gut überstanden (- 10 Grad). Dieses Jahr hab ich sie bisher nur tageweise mit einem Vlies geschützt. Die Tiefsttemperatur war Anfang Januar -4,4 Grad





Vielen Dank für Eure Hilfe!

Servus !

Bei Tiefstthemperaturen von minus 5° C oder so , glaube ich nicht an einen Frostschaden !
Es muß wohl andere Ursachen geben.          wink

Moin Moin
An Frostschaden, kann ich auch nicht so recht glauben. Dazu sind die Schäden zu stark abgegrenzt...einen Zentimeter daneben sieht alles gut aus. Ich kann mich auch irren.
Sonst macht sie doch einen guten Eindruck.
Gruß Uwe

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#5 06.02.2020 10:42

Josef - Südkärnten
Mitglied
Registriert: 07.04.2014
Beiträge: 11

Re: Was fehlt meiner Jubaea (Honigpalme)? Rotbraune Wedel.

Palmenhain_z schrieb:
struppi schrieb:

Ich hab sie im Frühjahr 2018 ausgepflanzt, den letzten Winter (2018/2019) hat sie gut überstanden (- 10 Grad). Dieses Jahr hab ich sie bisher nur tageweise mit einem Vlies geschützt. Die Tiefsttemperatur war Anfang Januar -4,4 Grad
Vielen Dank für Eure Hilfe!

Servus !

Bei Tiefstthemperaturen von minus 5° C oder so , glaube ich nicht an einen Frostschaden !
Es muß wohl andere Ursachen geben.          wink


Hallo aus dem sonnigen Kärnten

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass, wenn man nur ein Vlies, Folie oder sonst etwas über feuchte Palmenwedel legt, dass die Stellen an den Blättern wo das Vlies aufliegt, auch bei geringen Minustemperaturen ab so -3 Grad ( wenn es also anfriert ) dort die Wedel unwiderbringlich schädigt und bei dir sieht es ganz danach aus, ich packe meine drei 16 Jahre alten Trachys Ende Oktober im Knebbel-besenverfahren ein, wobei ich unter dem Vlies eine Art Plastikgitter ( Mardergitter ) anbringe, so dass das Vlies nicht direkten Kontakt mit den Wedeln hat. Ausgepackt werden sie je nach Wetter im Laufe des März.

LG Josef

Offline

#6 06.02.2020 12:29

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 34

Re: Was fehlt meiner Jubaea (Honigpalme)? Rotbraune Wedel.

Danke für eure Hilfe. Wahrscheinlich ist es ein Frostschaden, weil das Vlies direkt auflag. Ich werde wohl besser wieder die Styroporbox nutzen oder gar nichts bei den leichten Frosten momentan.

Offline

#7 07.02.2020 09:12

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 418

Re: Was fehlt meiner Jubaea (Honigpalme)? Rotbraune Wedel.

Die Sache, wenn das Vlies bei Frost direkten Blattkontakt hat, erscheint mir am plausibelsten.
Danke Josef für den Tipp.
Allen ein schönes Wochenende.
Gruß Uwe

Offline

Fußzeile des Forums