Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 20.12.2019 16:14

FlameGemini
Mitglied
Registriert: 02.07.2017
Beiträge: 121

aloe?

Hi ihr ,
Ich pflege seit 3 Jahren dieses "gewächs" ,ich denke es handelt sich um eine Aloe.
Kennt jemand die art ?
Lg smile


h358fcpw.jpg

Offline

#2 24.12.2019 16:00

Charly
Mitglied
Registriert: 28.11.2012
Beiträge: 93

Re: aloe?

Hallo,
eine Aloe würde ich auch hier drin erkennen, aber welche Art konkret... sorry, da muss ich passen. 
Denke, da musst du weiter auf die Suche im Internet gehen und vergleichen.

Es ist auf jeden Fall ein sehr schönes Exemplar.
Wo hast du es stehen?
Gruß
Charly

Offline

#3 24.12.2019 17:55

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.480

Re: aloe?

Servus!

Es scheint mir eine Art von Alo Vera zu sein !
  cool    Ich wünsche allen Palmen und Exotenverrückten ein Fröhliches und Gesundes Weihnachtsfest
und ein  ebenso gesundes neues Jahr !!! wink    cool

Beitrag geändert von Palmenhain_z (25.12.2019 10:37)


Hänigsen ("KASPARLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#4 25.12.2019 09:15

FlameGemini
Mitglied
Registriert: 02.07.2017
Beiträge: 121

Re: aloe?

Frohe Weihnachten auch von mir euch allen :-)

Also in derzeitigen Stadium dachte ich erst es wäre eine aloe juvenna.Squarossa schließe ich aus da diese längere Blätter hat .
Allerdings zeigt meine nicht die typische weisse sprenklung der Blätter ,daher bin auch bei juvenna skeptisch.

Es wäre auch möglich das es sich um eine mitriformis handelt.
Sie wächst in jungen Jahren aufrecht und verzweigt sich oben reichlich ,so wie an meiner auch zu beobachten.
Genau werde ich es wohl wissen wenn sie mal ein gewisses Alter hat.

Es wäre jetzt schön gewesen zu wissen da sie aktuell kindelt welches ich mir im Frühjahr raushole.
Sie steht seit 3 Jahren im Treppenhaus an einem nordfenster,hat noch nie direktes Sonnenlicht gesehen,daher wohl auch die makellose blätter  tongue
Bekommt aber dennoch über die sommer monate alle 4 Wochen eine Düngung mit gründünger.

Lg Flami

Offline

#5 25.12.2019 14:58

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 383

Re: aloe?

Ich erkenne Aloe mitriformis. Es existieren weitere Bezeichnungen die teils als Standort-Subspezies, teils als eigene Art gewertet werden, darunter auch A. perfoliata / A. distans.


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

Fußzeile des Forums