Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 15.04.2019 14:52

exotisch2107
Neues Mitglied
Registriert: 15.04.2019
Beiträge: 2

Phoenix Canariensis Wedel

Hi,

leider hab ich im Forum noch nichts dazu gefunden aber vielleicht gibt es hier ja jemanden der mir die Frage beantworten kann smile

Ich habe uns für unsere Terrasse eine Phoenix Canariensis besorgt - Höhe ca. 1,8m.

Was ich etwas komisch finde ist, dass die Wedel leider nicht so dicht sind wie die von anderen Kanarischen Dattelpalmen (auch jüngere!!).

Teilweise und vor allem nach dem ersten 1/4 sind Blattspitzen auch mal 5cm voneinander entfernt was dann im Gesamtbild einen sehr "leeren" Eindruck macht.

Ich hab mir schon von Green24 den Palmendünger besorgt - kann ich noch was machen außer einen gut feuchten Topf bieten (überschüssiges Wasser rinnt automatisch ab) und den ganzen Tag lang Sonne? Oder ist das nun einfach eine der "Rassen" unter den Canariensis?

Danke Euch!

LG und sonnigen Tag! cool

Offline

#2 15.04.2019 15:22

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 100

Re: Phoenix Canariensis Wedel

vielleicht stand sie vorher zu dunkel. Dann werden die Wedel länger und dünner.
viele Grüße
Rene

Offline

#3 15.04.2019 19:34

FlameGemini
Mitglied
Registriert: 02.07.2017
Beiträge: 118

Re: Phoenix Canariensis Wedel

Hast du sie ,oder wurde sie kürzlich umgetopft ?
In diesem Fall konzentriert sich die Palme erst wieder auf Wurzel Wachstum,nicht auf Wedel.
Ich konnte das an meiner gut beobachten letztes Jahr da sie letzten Frühjahr einen Wurzelrückschnitt bekam .Ist dadurch kaum gewachsen . Nur ein halber Wedel trotz wöchentlicher konstanter düngung.
Einfach mal abwarten. Bei guter Sonnen,wasser und nährstoff Ausbeute wird sich das bald geben. Lg

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#4 16.04.2019 06:52

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.403

Re: Phoenix Canariensis Wedel

schmidtrene schrieb:

vielleicht stand sie vorher zu dunkel. Dann werden die Wedel länger und dünner.
viele Grüße
Rene

So wird es wohl sein ! Das denke ich auch !    wink
In diesem Fall : Sonnenbrandgefahr für die Wedel !!!   yikes      lol

Beitrag geändert von Palmenhain_z (16.04.2019 06:54)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#5 16.04.2019 08:02

exotisch2107
Neues Mitglied
Registriert: 15.04.2019
Beiträge: 2

Re: Phoenix Canariensis Wedel

Cool danke Euch für die Rückmeldungen smile

Offline

Fußzeile des Forums