Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 31.03.2019 17:01

smokingWest
Junior-Mitglied
Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 9

Butia Unterart bestimmen

IMG-20190331-WA0001.jpegHallo,

Ich habe mir eine neue Herausforderung für den Garten zugelegt. Leider konnte mir der Landschaftsgärtner nicht die Unterart benennen. Dies ist für mich wichtig da diese ja unterschiedlich winterfest sind. Habe diverse Bücher darunter auch die hervorragende Broschüre winterharte palmen von Hr Spanner studiert. Auch im Internet bringen mich Fotos nicht weiter. Wenn Ihr mehr auf den Bildern erkennen könnt bin ich um jede Meinung oder Ratschlag dankbar.
Ich wohne bei Karlsruhe in der Klimazone tc.
Als Winterschutz habe ich mir überlegt 2 Lagen Thermoflies, Krone nach oben zusammen binden und die Wurzeln mit tannenzweigen abzudecken. Was meint Ihr?
Meine restlichen Palmen stehen lediglich unter einem palmendach und Wurzeln sind abgedeckt mit Zweigen.

Für eure Mühen schon mal vielen Dank

Grüsse MarcoIMG-20190331-WA0000.jpeg

Offline

#2 31.03.2019 17:03

smokingWest
Junior-Mitglied
Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 9

Re: Butia Unterart bestimmen

IMG-20190331-WA0004.jpegIMG-20190331-WA0002.jpegIMG-20190331-WA0003.jpeg

Offline

#3 31.03.2019 18:21

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.375

Re: Butia Unterart bestimmen

CIMG1713.jpeg

Wenn Du meinst sie hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dieser ist es wohl eine Gelleepalme.

..allerdings sind ja bei deiner die Wedel nicht so stark nach unten gebogen , sondern stehen eher aufrecht !   denkend_0025.gif

Beitrag geändert von Palmenhain_z (02.04.2019 09:22)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#4 31.03.2019 19:52

smokingWest
Junior-Mitglied
Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 9

Re: Butia Unterart bestimmen

Ich denke die Wedel wachsen im Laufe des Jahres noch nach unten.
Mir ging es eher darum um was für eine Unterart wie butia yatay, Eriospatha, Odorata etc es sich hierbei handelt.

Offline

#5 01.04.2019 17:52

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 981

Re: Butia Unterart bestimmen

Hallo Marco
Meiner Meinung nach ist das Butia odorata, alleine schon von der Wahrscheinlichkeit/Häufigkeit her. Die sind vom Aussehen her recht variabel. Neben Butia eriospatha sicherlich die winterhärteste Butia, aber dennoch kann es von Pflanze zu Pflanze Unterschiede geben, da das Herkunftsgebiet relativ gross ist.

Ich habe selber keine Butia ausgepflanzt, aber dafür eine Jubaea und schütze sie mit der von dir beschriebenen Methode, allerdings mit 3-4 Lagen Vlies. Das hat bei mir hier bislang gut geklappt, wobei die Temperaturen nie unter -12 Grad gefallen sind.
In einem Jahr konnte ich aber den Speer der Jubaea ziehen und zwar nach langem Dauerfrost.

Das ist denn auch die grösste Gefahr für deine Butia. Denn bei Dauerfrost nützt das Vlies herzlich wenig. Ich würde dir raten, mindestens noch ein Heizkabel um den Wachstumspunkt zu verlegen oder, solange es von der Grösse her noch möglich ist, die ganze Palme zu umbauen (Mit Styro oder einem mit Luftpolsterfolie umwickelten Gestell) und wenn nötig zu beheizen. Einen harten Winter wird sie mit zwei Lagen Vlies auch in Karlsruhe nicht unbeschadet überstehen.

LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#6 02.04.2019 05:56

smokingWest
Junior-Mitglied
Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 9

Re: Butia Unterart bestimmen

Hallo Flo,
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
Das ist schon krass da die jubaea ja noch viel frostsicherer sein soll als die butia.
Odorata kommt vom aussehen gut hin, wenn sie das erste mal Früchte trägt werden wir schlauer sein.
Versteh ich das richtig, so ne Art Rosenbogen umwickelt von mehreren Lagen luftpolsterfolie. Würdest du das heizkabel direkt an der palme anlegen oder um separat eingesteckt Metallstiele in Höhe des Herzen? Hast du einen Frostwächter im Einsatz? Ab welchen Minusgraden heizt du zu? Krone definitiv zusammen binden? Und was ist mit dem Wurzelwerk?
Bleibt das "Zelt" so gut wie immer offen wegen Staunässe? Sie scheint auch anfällig bei trockener Luft auf Schildläuse zu sein.

Viele Grüße marco

Offline

#7 04.04.2019 18:31

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 981

Re: Butia Unterart bestimmen

Hey Marco
Da können dir andere sicher besser helfen, da ich ja persönlich keinerlei Erfahrungen habe ausser der Vliesmethode. Schau z.B. mal hier: http://www.palmenundexoten.de/

Wolfgang aus Stuttgart benutzt auch Rosenbögen:http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=4541

Im exotenundpalmen.de-Forum habe auch einige Butias ausgepflanzt. Da kann dir sicher jemand etwas erzählen.

Meine Jubaea binde ich zusammen, aber nur, weil dann das Einpacken leichter geht. Das Heizkabel bzw. die Lichterkette wickle ich direkt um die Palme und gesteuert wird es über einen Inkbird ITC 308.

LG Flo

Beitrag geändert von flow (04.04.2019 18:32)


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#8 05.04.2019 05:23

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 375

Re: Butia Unterart bestimmen

@SmokingWest

Es ist schwierig, die größer werdenden Arten der Gattung Butia anhand von rein vegetativen Merkmalen voneinander zu unterscheiden, da innerhalb einer Art oft schon eine phänotypische Varianz vorliegt.

Ausschliessen würde ich schon die eher zwergwüchsigen Arten Butia archeri oder B. paraquayensis.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um die am häufigsten in Europa kultivierte Art B. odorata handelt ist hoch, abgeschlagen gefolgt von B. eriospatha und vielleicht noch B. yatay. Letztgenannte hätte die geringste Frosthärte zu bieten.

Mit Sicherheit lassen sich die Arten nur über Blütenstände und die produzierten Samen identifizieren. Dein Exemplar sollte schon längst im blühfähigen Alter angekommen sein.

Ich habe an der Algarve selbst vier Butia odorata, die untereinander auch Unterschiede in Wedelform und Wuchsstärke zeigen, obwohl sie zusammen mit weiteren Butia-Arten (archeri, catarinensis, eriospatha, paraquayensis, yatay) in einer Allee unter identischen Boden- und Lichtverhältnissen gedeihen.

Zum Winterschutz kann ich dir keine Ratschläge geben, da ich sämtliche Exemplare im Süden kultiviere.


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#9 05.04.2019 20:11

smokingWest
Junior-Mitglied
Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 9

Re: Butia Unterart bestimmen

Hallo Flo,

Vielen Dank für die links. Das mit dem Forum werde ich demnächst dann in Angriff nehmen.
Ich finde zb. den winterschutz von  palmenwinterschutz.de sehr durchdacht, allerdings preislich nicht unbedingt mein Budget. Wahrscheinlich selfmade. Über den inkbird habe ich schon positives gehört.

@marcTHR

Wenn sie blüht und es zu Samen kommen sollte können wir nochmal  drüber philosophieren.
Die zwei klein bleibenden Arten habe ich auch ausgeschlossen.
Mit dem Klima an der Algarve können wir hier nicht konkurrieren. Hast du ein paar Bilder deiner Butien dort? Wann hast du sie ausgepflanzt und wie ist das Wachstumsverhalten in diesen milden bis warmen Graden?

Grüsse Marco

Offline

#10 05.04.2019 20:49

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 375

Re: Butia Unterart bestimmen

Hallo Marco,

die ersten drei Butia habe ich 2013 als vorherige dt. Kübelpflanzen dort gesetzt.  Dann folgten mehrere nach.
In Klimazone 9b/10a wachsen sie nach dem Einwurzeln zuverlässig fast über das ganze Jahr. In den ersten 2 Sommern nach Pflanzung bekommen sie noch etwas Zusatzbewässerung, da es von Mai bis Oktober praktisch nicht regnet.  Danach sind sie tief genug eingewurzelt.

In den 4-5 heissesten Wochen im Hochsommer stagniert das Wachstum etwas,  aber Blüten werden dann trotz allem gebildet.
Anbei nur ein paar Schnappschüsse aus dem Gelände,  wo u.a. die Butia stehen.

rps20190405_213641.jpeg

rps20190405_213731.jpeg

rps20190404_145047.jpeg


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#11 06.04.2019 19:41

smokingWest
Junior-Mitglied
Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 9

Re: Butia Unterart bestimmen

Hallo Marc,
Die Palmen gedeihen großartig wie man sehen kann. Ich berichte sobald es neue Erkenntnisse gibt.
Grüße Marco

Offline

Fußzeile des Forums