Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 27.11.2018 17:41

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 15

Winterschutz Honigpalme - Jubaea chilensis

Hallo. Ich hab als Winterschutz für meine Honigpalme eine Laubfangbox mit 5 cm dicken Styropor um die Palme herum aufgebaut. Oben drauf kommt eine Plexiglasscheibe, so dass sie vor Schnee geschützt ist und es sich tagsüber etwas durch die Sonne erwärmt.

Foto 1

Screenshot_20181127-1456352.jpeg

Foto 2

Screenshot_20181127-1456252.jpeg

Was meint ihr, reicht das aus? Ab wie viel Grad sollte ich noch ein Heizkabel reinlegen oder kann man darauf verzichten? Ich konnte auch eine Grabkerze nachts reinstellen.

Vielen Dank für eure Antworten.

(Standort in der Nähe von Bremen)

Offline

#2 27.11.2018 18:38

Roland
Mitglied
Ort: Steigra
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 172
Webseite

Re: Winterschutz Honigpalme - Jubaea chilensis

Hallo so schützte ich fast alle meinen kleinen Palmen. Mit der Jub mache ich es genau so wie du. Nur außen um den Kasten noch Rindenmulch darum, nur nicht innen. Oben habe ich auch eine Platte Styropor drauf. Am Tag wird eh gelüftet also Deckel  auf. Im Kasten kommt dann noch bei Bedarf eine Grabkerze mit rein.  Wann du die anmachen musst ? Kommt auf die Temperatur außen an...... Frostfrei war es bei mir immer.
LG Roland

Offline

#3 17.02.2019 14:20

struppi
Mitglied
Ort: Syke
Registriert: 04.03.2018
Beiträge: 15

Re: Winterschutz Honigpalme - Jubaea chilensis

Ich hatte den Kasten jetzt ab 0 Grad drumherum und das Heizkabel ab -5 eingeschaltet. Bisher hat es die Palme gut überstanden. Momentan steht sie ohne Schutz da, auch wenn es nachts nochmal ab und zu Bodenfrost gibt.

Offline

#4 18.02.2019 09:27

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.104

Re: Winterschutz Honigpalme - Jubaea chilensis

Hallo, Struppi

soweit alles richtig gemacht, aber ich würde keine Plexiglasscheibe drauf tun, sondern eine Styroporplatte, so wie es Roland macht. Und diese ab und an zum lüften öffnen!
Meines Erachtens wird es unter der Plexiglasscheibe bei direkter Sonneneinstrahlung zu heiß darunter und führt in der Folge auch zu Schwitzwasser, was ebenfalls nicht so gut ist.
Das regt wiederrum die Palme zum Wachsen an. Kalt und dunkel ist die bessere Wahl!

LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#5 19.02.2019 21:56

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 982

Re: Winterschutz Honigpalme - Jubaea chilensis

Meine Jubaea schütze ich nur mit Heizkabel und Vliessäcken. Normalerweise wird es bei uns nicht kälter als -8 bis -12 Grad. Bei längerem Dauerfrost ist Styropor natürlich deutlich effektiver.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

Fußzeile des Forums