Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 19.11.2018 19:17

Rod
Gast

Kanarische Dattelpalme gerüstet für den Winter?

Liebe Palmenliebhaber,

ich hatte diesen Sommer das Glück, eine ca. 1,20 m große prächtige Phoenix canariensis zu adoptieren und so vor dem Grünabfall zu wahren.
Die Palme ist mir inzwischen sehr ans Herz gewachsen. Leider verfüge ich weder über Treibhaus, noch über Garten. Die Temperaturen sinken und ich frage mich, ob meine kanarische Dattelpalme für den Winter gewappnet ist. Sie steht überdacht und wandnah auf dem Balkon in einer 1. Etage, ist hochgebunden, zweilagig mit Flies eingebunden und mit einer Winterschutz-Kokosscheibe über der Erde versehen. Zwar steht sie relativ windgeschützt in der Ecke, aber nach wie vor auf einem Balkon. Diese Nacht werden es bereits 2°C.


Phoenix-cariensis-wrapped.jpg

Ich habe mir sagen lassen, dass die Canariensis gerne rumzickt.
Reicht das an Vorkehrungen? Wie hoch stehen die Chancen, dass sie den Winter so auf dem Balkon überlebt?

Freue mich, über Antworten und weitere Ratschläge.

Grüße,
Rodney

#2 19.11.2018 19:46

FlameGemini
Mitglied
Registriert: 02.07.2017
Beiträge: 105

Re: Kanarische Dattelpalme gerüstet für den Winter?

Hi ,
Phoenix Canariensis verträgt Max. mal bis -5. Kurz.
Sie ist damit leicht frostverträglich ,verträgt aber keinen Dauerfrost.
Wenn du sie draußen stehn lässt über den Winter ist das ihr sicherer Tod.

Überwintern am besten hell ,kühl bei etwa 10grad und frostfrei.
Ich stell meine im Zeitigen Frühjahr wieder raus wenn die Nachtfröste nicht mehr unter -5 geh'n.

Sie ist eine sehr durstige und Nährstoff hungrige Palme.
Über den Sommer einmal die Woche düngen und bei heißem Sommer wetter süffelt die gut was weg ,aber staunässe vermeiden .
LG Flame

Offline

#3 19.11.2018 20:40

Rod
Gast

Re: Kanarische Dattelpalme gerüstet für den Winter?

Klingt als bräuchte ich gar nicht erst versuchen, sie in den Boden zu setzen :-S

Vielen Dank für die Tipps.... ich denke, dann überwintert sie doch besser im Keller. Der ist zwar nicht allzu hell, aber immerhin zwischen 8 und 10°C in der Regel. Das mit den Nährstoffen ist mir auch neu. Ich habe sie diesen Sommer alle 2 bis 3 Wochen gedüngt. Ich hoffe, sie hat dennoch ausreichend Nährstoffe bekommen. Sieht auf jeden Fall ganz gesund aus.

Im Frühjahr hol ich mir wohl besser ne Trachycarpus fortunei.

Vielen Dank! :-)

Fußzeile des Forums