Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 17.11.2018 10:36

Palme2018
Neues Mitglied
Registriert: 17.11.2018
Beiträge: 3

Winterschutz trachycarpus fortunei

Hallo liebe Palmengemeinde smile

Wir haben für unsere Hanfpalme erstmals ein Gestell gebaut. Jetzt wollte ich euch um eure Meinung fragen ob dies so ausreicht oder ob ich die seitlichen Flächen am besten noch mit Plexiglas zumachen soll ? Würde mich um Rückmeldungen sehr freuen wink

Anbei die in Foto :

$matches[1]$matches[2]$3$4$5://$6$4$matches[1]0$matches[1]1$matches[1]2

Lg Michael

Offline

#2 17.11.2018 11:16

Palme2018
Neues Mitglied
Registriert: 17.11.2018
Beiträge: 3

Re: Winterschutz trachycarpus fortunei

Oops Foto hat nicht geklappt folgt gleich

gj6hiohx.png

Offline

#3 17.11.2018 11:51

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.158

Re: Winterschutz trachycarpus fortunei

Servus Michael !

Da kommt es ganz darauf an in welcher Klimaregion du wohnst und wie kalt es bei dir werden kann,
und wie kalt es diesen Winter tatsächlich wird !     smile


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#4 17.11.2018 18:06

Palme2018
Neues Mitglied
Registriert: 17.11.2018
Beiträge: 3

Re: Winterschutz trachycarpus fortunei

Naja grundsätzlich so bis -10 aber wir hatten schon Tage wo wir -20 hatten aber nicht für lange wink wohne in Österreich / Linz Stadt. Was wäre hier noch gut zu machen ? Bzw wie oft soll man die Palme  im Winter gießen ?

Danke und Lg wink

Michael

Beitrag geändert von Palme2018 (17.11.2018 18:07)

Offline

#5 17.11.2018 19:43

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.033

Re: Winterschutz trachycarpus fortunei

Hallo, nicht bei Frost gießen.
Wenn der Boden gefroren ist kann die Palme das Wasser nicht aufnehmen. Sie braucht auch kein Wasser bei den kalten Temperaturen. Deshalb immer ausreichend im Herbst wässern! Dieses Jahr war das unbedingt notwendig bei der Trockenheit! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#6 18.11.2018 16:43

Palmenfreund
Mitglied
Registriert: 28.02.2018
Beiträge: 11

Re: Winterschutz trachycarpus fortunei

Hallo,

ich habe mir vor ein paar Tagen ebenfalls solch ein Gestell gebaut. Habe von allen Seiten mit Doppelstegplatten aus Kunststoff (Lichtdurchlässig) umrandet. Allerdings habe ich kein Styropor o.ä. verbaut, da ich noch eine Heizung anbringen werde.


Ich hätte dann aber auch eine Frage: Dieses Gebilde ist ja logischerweise nicht 100% dicht, aber es findet im inneren ja keine Luftzirkulation mehr statt. Kann die Palme dadurch Schaden nehmen?

Offline

#7 18.11.2018 17:12

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.033

Re: Winterschutz trachycarpus fortunei

Hallo,

deshalb sollte man an frostfreien bzw nicht so kalten Tagen diesen Verschlag immer mal lüften.
Macht man ja in seiner Wohnung auch täglich! wink
LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#8 18.11.2018 22:01

Schickmawos
Junior-Mitglied
Registriert: 01.04.2018
Beiträge: 4

Re: Winterschutz trachycarpus fortunei

Hab heute meine trachy eingewintert mit frostwächter den ich genau in die Mitte (Herz)gelegt habe  und der über den Stamm gewickelt ist. Dann jeden einzelnen Wedel mit je 2 kabelbinder locker zusammengebunden , anschließend mit Jute band hochgewickelt und ein verhüterli drüber ! Der Stamm würde auch noch geschützt! Hoffe heuer passts! Im Vorjahr hatte ich nichts jochgewickelt und alle Wedel waren erfroren weil der Schnee auf der Hülle sie durchgefroren hatte! Sie bekam aber heuer 16 neue Blätter!
So happy
07F7DCA9-3ED4-4F9F-A747-2DF94E12C81C.jpeg07F7DCA9-3ED4-4F9F-A747-2DF94E12C81C.jpeg

Offline

#9 19.11.2018 08:54

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 260

Re: Winterschutz trachycarpus fortunei

Leider sind die Bilder nicht zusehen.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#10 19.11.2018 09:42

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.158

Re: Winterschutz trachycarpus fortunei

Sechzehn neue Wedel in einer Wachstumsperiode sind allerhand !!!     yikes    big_smile    !

Beitrag geändert von Palmenhain_z (19.11.2018 09:46)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

Fußzeile des Forums