Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 19.09.2018 10:00

Ciccocgn
Neues Mitglied
Registriert: 19.09.2018
Beiträge: 3

Meiner 6jährigen Palme fehlt etwas, ist sie krank?

Liebe Palmen Experten,

seit nunmehr 6 Jahren habe ich meine schöne Palme. Jetzt machen ich mir allerdings sorgen, ist sie krank?

2017 hat die geblüht und dieses Jahr hatte sie 2 neue Triebe. Doch seit 2 Monaten sterben 2 Triebe wieder ab, und das sieht nicht gesund aus!
Nach einem Gespräch im Pflanzenmarkt habe ich sie 3x mit Silpan, Das natürliche Pflanzen-Regenerativ gedüngt.

Was kann ich machen? Ab und zu hat sie "Spinnenweben". Ist das ein Zeichen für einen Schädling?


So sah sie Gesund aus:

6948f4-1537347333.jpg

Und so sieht sie aktuell aus:

639b3f-1537348447.jpg

391bb2-1537347575.jpg

f05d58-1537347594.jpg

Was kann ich tun? Ich wäre über hilfreiche Tipps wirklich dankbar!


Gruß aus Köln,

Christoph

Beitrag geändert von Ciccocgn (19.09.2018 10:14)

Offline

#2 19.09.2018 18:58

FlameGemini
Mitglied
Registriert: 02.07.2017
Beiträge: 99

Re: Meiner 6jährigen Palme fehlt etwas, ist sie krank?

Hi ,
Yucca Gigantea(elephantipes) würde ich sagen.
Für mich sehen die gedrehten blätter nach wassermangel aus.
Ich denke die hat einen trockenschaden.

Jetzt gut wässern ,bei temparaturen über die 30grad brauchen die auch ordentlich.
Schneide sie etwas runter um den neu austrieb anzuregen, über die Sommermonate alle 2 Wochen düngen.
Die abgeschnitteten Teile kannst du ihn die Erde stecken ,die bewurzeln wieder und du hast eine neue pflanze.
Überwintern bei etwa 10grad und schön hell .
Lg

Offline

#3 24.09.2018 08:04

Paule1980
Mitglied
Ort: Oßmannstedt
Registriert: 03.05.2014
Beiträge: 48

Re: Meiner 6jährigen Palme fehlt etwas, ist sie krank?

Moin Christoph,

bei der Bestimmung muss ich meinem Vorredner widersprechen...es handelt sich bei der Guten um eine Cordyline indvisa bzw. australis.
Woher der Schaden rührt, ist schwer zu sagen. Wie ist denn das Gießverhalten? Die Cordyline möchte gerade im Sommer schon regelmäßig viel Wasser haben!
Auf alle Fälle die vergammelten Triebe komplett bis ins feste Holz abschneiden und ggf. mit Baumwachs o.ä. versiegeln.
Wenn du Glück hast, dann schiebt sie neue Triebe unter den Schnittstellen. Ist das nicht der Fall, dann wird sie aus dem Rhizom rund um den Stamm bzw. aus dem Stammansatz selbst neu austreiben.

LG Paul

Beitrag geändert von Paule1980 (24.09.2018 08:05)

Offline

#4 24.09.2018 08:16

Ciccocgn
Neues Mitglied
Registriert: 19.09.2018
Beiträge: 3

Re: Meiner 6jährigen Palme fehlt etwas, ist sie krank?

Guten morgen zusammen!

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!
@Paul: Die „kaputten“ Triebe werde ich zeitnah abschneiden und dann
mit Wachs versiegeln in weiser Hoffnung, das zeitnah neue Triebe entstehen!

Ich halte euch gerne mit Fotos auf dem laufenden!

Einen guten Start in die Woche und Grüße aus Köln,

Christoph

Offline

#5 24.09.2018 09:54

Paule1980
Mitglied
Ort: Oßmannstedt
Registriert: 03.05.2014
Beiträge: 48

Re: Meiner 6jährigen Palme fehlt etwas, ist sie krank?

Haben 2 meiner Cordylines vor 2 Jahren im Herbst auch gemacht und nun sehen sie so aus:
15377787130861751960476.jpeg
1537778850743-1063266686.jpeg

Und diese hier war letztes Jahr der Meinung alles obenrum sein zu lassen:
1537778992211-970439794.jpeg

Letztere fing kurz nach dem Abknipsen der alten Kopftriebe an und wollte knapp darunter neue Triebe bilden und hat es dann jedoch sein lassen und im Frühjahr die ca. 15 Neutriebe am Stamm angesetzt.
Also lass dich überraschen!

LG Paul

Beitrag geändert von Paule1980 (24.09.2018 10:09)

Offline

#6 28.09.2018 19:57

Ciccocgn
Neues Mitglied
Registriert: 19.09.2018
Beiträge: 3

Re: Meiner 6jährigen Palme fehlt etwas, ist sie krank?

Kurze Frage: Soll ich den abgestorben Trieb vor dem Winterschlaf abschneiden?
Muss die „offene Stelle“ mit Wachs versiegelt werden? Im Anschluss kann an dieser Stelle doch kein neuer Trieb mehr wachsen!?!?

Offline

#7 12.10.2018 08:03

Paule1980
Mitglied
Ort: Oßmannstedt
Registriert: 03.05.2014
Beiträge: 48

Re: Meiner 6jährigen Palme fehlt etwas, ist sie krank?

Nein, jetzt abschneiden, der fault sonst immer weiter.
Du musst die Schnittstelle nur versiegeln, wenn sie draußen steht und so Regen eindringen könnte.

GRÜßE

Offline

Fußzeile des Forums