Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 10.04.2018 14:54

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 440

Agavenbestimmung

Ich denke, ich weiß zwar, was das für eine Agave ist, würde das von euch aber gerne bestätigt bekommen. Um nicht zu beeinflussen, nenne ich meinen Verdacht nicht.

agave4.jpeg


Zone tF

Offline

#2 10.04.2018 15:56

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.154

Re: Agavenbestimmung

Servus !

Agave Victoria reginae  !?!     roll   

Schöne Pflanze - - Glückwunsch !!!     big_smile

Beitrag geändert von Palmenhain_z (11.04.2018 06:28)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#3 10.04.2018 18:59

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 440

Re: Agavenbestimmung

Agave Victoria reginae meine ich auch, aber ich bin mir nicht sicher was du mit "en venta" meinst. Abverkauf / Sonderangebot? Oder gibt es eine Subspezies die sich so nennt? Ich habe sie geschenkt bekommen.

Sie sieht am Foto vielleicht größer aus als sie ist. Ohne gemessen zu haben sind das vielleicht 10cm.

Ich will sie umsetzen. Habe ich da einen Denkfehler, dass ein sehr viel größerer Topf, so an die 18cm, kein Problem werden kann, wenn das Substrat 1/4 Erde + 3/4 Split ist? Es rinnt sowieso fast alles weg. Mit dieser Mischung fühlen sich meine großen Agaven seit 1 Jahr wohl und haben den Winter mit 4 Monaten ohne Gießen überstanden und ich gieße sie noch immer nicht, erst wenn der nächste Regen kommt und das könnte noch 2 Wochen dauern. Allerdings sind sie nach dem Winter zur Zeit auf der Nordseite im Schatten, sehen aber gut aus.

Beitrag geändert von Salzburger (10.04.2018 21:11)


Zone tF

Offline

#4 10.04.2018 20:52

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 937

Re: Agavenbestimmung

Das kannst du ruhig so machen mit der. Die Art wurde vor Kurzem bearbeitet und es gibt mehrere Unterarten, aber da kenne ich mich zuwenig aus.
Die sind übrigens frosthärter, als oft behauptet wird (solange sie im Winter trocken stehen). Hier mal meine, die seit 2012 ausgepflanzt ist:
20171124_075057.jpg
Die war bei Pflanzung noch etwas kleiner als deine.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#5 10.04.2018 21:08

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 440

Re: Agavenbestimmung

Wow im Freien!

Wie lange hat die bei dir gebraucht bis so groß wurde bzw. wie lange wird meine brauchen diese Größe zu erreichen?

Ich bin ungeduldig und habe mir dazu eine große bestellt ;-) Die kleine kommt ans Fensterbrett und die große im Kübel in den Garten.


Zone tF

Offline

#6 11.04.2018 18:07

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 937

Re: Agavenbestimmung

Wie gesagt seit 2012 ausgepflanzt, etwa in der Grösse von deiner.
Hab noch ein Foto vom Juni '12 gefunden:
1339176422_20180411-1903.jpeg

Sicherlich nicht die schnellste Agave, aber ich bin zufrieden. Zumal ich ja anfangs überhaupt nicht mit ihrem Überleben rechnete. Freunde aus dem Tessin sagen mir aber, dass die bei ihnen ohne Schutz nicht geht. Also ein Regendach scheint Pflicht.
Mit einer etwas grösseren bist du sicher auch gut bedient.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#7 11.04.2018 19:37

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 440

Re: Agavenbestimmung

Danke dir Flo, also die nächsten 5 Jahre brauche ich mir über die Größe keine Sorgen machen. Die größere sollte nächste Woche kommen.


Zone tF

Offline

Fußzeile des Forums