Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 11.11.2017 18:42

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 847

Trachycarpus geminisectus

Hallo zusammen
Ich möchte euch mal meine T. geminisectus zeigen. Ich habe sie 2015 ausgepflanzt und sie wuchs im Boden deutlich besser als im Topf. Sie war aber trotzdem mit Abstand die langsamste Trachycarpus, die ich habe (abgesehen von T. nanus, von der ich aber nur Sämlinge mit ungeteilten Blättern habe).

Auf jeden Fall war ich sehr zufrieden mit ihr, denn die Blätter begannen, grösser zu werden und der Winter hatte ihr scheinbar nichts anhaben können.

DSC_0312.jpg

Dann aber, mitten im Sommer 2016 begann sie langsam, einzutrocknen. Ende Jahr sah sie so aus:
DSC_5775.jpeg

Da dachte ich noch, dass sie sich evtl. erholen könnte. Der Speer sass fest und es war ja nicht alles braun. Leider hat sie sich dieses Jahr dann komplett verabschiedet. Einen Frostschaden schliesse ich fast aus. Die Blätter hatten weder Verfärbungen noch Risse oder so und wurden dann langsam nacheinander braun. Ausserdem sah sie bis und mit Juli gut aus und wuchs. Ich habe jetzt noch eine im Topf, aber finde gerade nirgends eine im Angebot und zögere deshalb, meine letzte auch noch zu riskieren.

Nun noch zwei Fragen an Toni:
1. Werdet ihr die T. geminisectus bald wieder einmal im Angebot haben?
2. Gibt es eigentlich Fotos vom Habitat bzw. von ausgewachsenen Palmen? Im Netz findet man immer nur die 2-3 gleichen Fotos, von denen das eine auch im Palmenbuch von Tobias drin ist. Der muss doch mehr Fotos gemacht haben, als er dort war?
Eine diesbezügliche Anfrage vor einiger Zeit blieb leider unbeantwortet (wie sämtliche Emails an PPP/rarepalmseeds, die ich je geschrieben habe..) Deswegen dachte ich, jetzt wo Du da bist, könntest Du uns da vielleicht mal erleuchten?:-). Das wäre echt super.

Liebe Grüsse
Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#2 11.11.2017 19:48

Toni
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 09.05.2017
Beiträge: 115
Webseite

Re: Trachycarpus geminisectus

Hallo Flow,

Ja wir haben noch einige Trachycarpus geminisectus im Gewächshaus stehen, den Preis weiß ich aber leider nicht, weiß nur das Tobias glaube ich nicht mehr an Samen ran kommt sad  und sie wirklich sehr sehr langsam wachsen und ein Exemplar mit 2meter Stamm am naturstandort wahrscheinlich bis zu mehrere hundert Jahre alt sein muss. Ich werd ihn aber bezüglich der Fotos und den Preis nächste Woche mal ansprechen. Das dein Exemplar eingegangen ist kann daran liegen  , dass die geminisectus sehr empfindlich gegenüber pilzkrankheiten ist. Hab unsere dieses Jahr umgetopft und ins kaltaus gestellt seit dem wachsen sie deutlich schneller und haben kaum noch Blattflecken. Also zu viel hitze und sonne bekommt ihnen meiner meinung auch nicht so gut.

MfG Toni


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#3 15.11.2017 16:24

Toni
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 09.05.2017
Beiträge: 115
Webseite

Re: Trachycarpus geminisectus

Hallo Flo,

Also wir haben zwei Größen Trachycarpus geminisectus 20-30cm für 24,90€ und 40-50cm für 79,90€

LG Toni

20171115_135412_20171115-1621.jpeg

20171115_135510.jpeg

20171115_135519.jpeg

Die letzten zwei sind für 79,90€ und die erste für 24,90€


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#4 15.11.2017 21:26

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 847

Re: Trachycarpus geminisectus

Hallo Toni
Vielen lieben Dank für die Bilder. An Fotos von ausgewachsenen Exemplaren wäre ich immer noch sehr interessiert.
LG
Flo

Beitrag geändert von flow (15.11.2017 21:26)


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#5 16.11.2017 08:54

Toni
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 09.05.2017
Beiträge: 115
Webseite

Re: Trachycarpus geminisectus

Ah genau das hab ich jetzt vergessen  roll  Fotos haben wir leider nur die zwei die anderen sind nix oder von anderen Leuten. Weis nur das am Naturstandort der Boden aus sehr magerem Kalkgestein besteht und wie gesagt die Palmen auf dem Bild Uralt sein müssen, was man an den sehr kurzen Internodien sieht. Sorry

LG Toni


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#6 16.11.2017 18:21

AndrePM
Mitglied
Registriert: 15.05.2016
Beiträge: 15

Re: Trachycarpus geminisectus

Hallo Flo!
Schade, dass deine geminisectus eingegangen ist.
Meine, die ich im letzten Spätsommer in München gekauft und gleich ausgepflanzt habe hatte auch alle Blätter inklusive Speer verloren. Ich glaubte sie verloren, und pflanzte einen Ersatz gleich daneben.
Inzwischen hat diese kleine Palme aber wieder einen fast kompletten Wedel und einen gesunden Speer.
Ich bin erstaunt, wie gut diese Art doch regeneriert.

Auch ich würde mich sehr über mehr Informationen zu dieser Palme freuen. Wie zum Beispiel, ob sich das Wachstum irgendwann beschleunigt, und ab wann mit einer ersten Blüte zu rechnen ist.

Gruß André

Offline

#7 17.11.2017 17:02

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Trachycarpus geminisectus

Schön, schön! Also auch ppp kennt die Plafond-Kultur für Pflanzen. Muss ich doch auch mal probieren ....

wink

Beitrag geändert von Barbara (17.11.2017 17:02)

Offline

#8 17.11.2017 17:59

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Trachycarpus geminisectus

Warum ist es mittlerweile so schwer an bestimmte Trachycarpus Samen zu gelangen? Trachycarpus nanus, geminisectus und princeps sind ja fast überhaupt nicht mehr zu beschaffen. Schade drum, diese Arten finde ich nämlich unter den Trachycarpus am interessantesten.

Hier noch ein Bild meiner geminisectus.

20171110_132707.jpeg

20171110_132714.jpeg


:p

Offline

#9 18.11.2017 14:07

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 847

Re: Trachycarpus geminisectus

Schöne gemini! Ich frage mich auch, warum es manche Arten so selten zu kaufen gibt, obwohl sie eigentlich sehr produktiv wären. Bei T. oreophilus aus Thailand gibt es offenbar ein Ausfuhrverbot, aber bei den anderen Arten? – keine Ahnung.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

Fußzeile des Forums